orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Man muss auf dem Grund gewesen sein

Cecily Corti hat ein wunderbares, ein grosses Werk geschaffen: VinziRast ein Projekt für obdach- und heimatlose Menschen. Was hat sie dazu bewogen, an genau dieser Stelle aktiv zu werden? Welche Anteile entdeckt sie in sich selbst, die sie mit Obdachlosen verbindet? Einsamkeit, Orientierungslosigkeit, oder eben Heimatlosigkeit?

Die Heimat in sich selbst zu finden ist eines ihrer heilsamen Credos. Einen Schritt vor den anderen setzen, scheitern, hinfallen, wieder aufstehen, Hindernisse meistern, Umwege gehen all das hat Cecily Corti immer wieder an sich und anderen erlebt.

Entlang ihrer eigenen wechselvollen Lebensgeschichte, die oft von Verlust und Scheitern, von Mut und Neubeginn geprägt war, geht sie dem Menschsein auf den Grund: Wer bin ich jenseits der Erziehung, der Tradition? Jenseits der gesellschaftlichen Normen und Strukturen?

In Zusammenarbeit mit Jacqueline Kornmüller ist ein Buch entstanden, in dem Cecily Corti nicht nur ihren ungewöhnlichen Lebensweg erzählt, sondern auch einen wichtigen Impuls setzt: Letztlich geht es um die Entscheidung nicht untätig bleiben zu wollen, Empathie zu leben, selbst einen Beitrag zu leisten für eine erneuerte Gesellschaft.
Rezension
In einer Zeit, in der eine Flüchtlingswelle biblischen Ausmasses nach Europa drängt, eine Zeit, in der die Betroffenen auf beiden Seiten mit Problemen konfrontiert sind, die angesichts der Hilfe suchenden Massen kaum lösbar scheinen, einer Zeit, in der jeder von uns zwischen Mitgefühl, Ratlosigkeit und Angst vor der Zukunft hin- und hergerissen wird, gerade da erscheint ein berührendes Buch, das nachdenklich macht.
Sylvie Klien, Von Magazine

Dem Leben nahe sein. VinziRast-Obfrau Cecily Corti über Heimatsuche, Ohnmacht, Angst und Gier. Zweimal pro Woche wacht und schläft sie in Meidling. In der von ihr 2004 gegründeten Notschlafstelle VinziRast. Ihr soziales Engagement hat ihr zu einer neuen Lebensqualität verholfen und auch das Gefühl der Ohnmacht verdrängt.
Uwe Mauch, Kurier

Cecily Corti kennt keine Berührungsängste: In der 2004 von ihr gegründeten VinziRast, einer Notschlafstelle für Obdachlose, legt sie selbst Hand an. (...) Das Gefühl der Heimatlosigkeit kennt Corti aus eigener Erfahrung. Als sie fünf Jahre alt war, wurde ihre Familie aus Slowenien vertrieben. Heute findet Cecily Corti die Heimat in sich selbst. Die fehlende Solidarität in unserer Gesellschaft angesichts der steigenden Zahl an Flüchtlingen entsetzt sie. Die Menschlichkeit bleibt auf der Strecke. In ihrer Autobiografie zeigt sie, dass man Empathie üben kann. Wie? "Indem man etwa mit den eigenen Defiziten und Ängsten vertraut wird. Und diese Schwächen dann auch anderen zugesteht."
Lena Schmidtkunz, Wienerin
Portrait
Cecily Corti, geboren in Wien, erste Kindheitsjahre in Slowenien, erlebte Flucht und Vertreibung. Ihr Vater wurde verschleppt und ermordet. Die Familie landete schliesslich in Salzburg. Mit 24 Jahren heiratete sie den Regisseur Axel Corti, mit dem sie drei Söhne bekam. Jahre nach dem Tod ihres Mannes begann ihr intensives soziales Engagement. Sie betreibt mittlerweile vier Einrichtungen, in denen Obdachlose Unterkunft finden. Für ihr Engagement wurde sie u.a. mit dem Viktor-Frankl-Ehrenpreis, dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich und 2013 mit dem Bruno-Kreisky-Preis für Verdienste um die Menschenrechte geehrt.

Die Theater- und Filmregisseurin Jacqueline Kornmüller entwickelte nach vielzähligen Arbeiten an den grossen deutschsprachigen Bühnen Idee und Konzept für das Projekt Ganymed Boarding, für das sie den Kunstpreis der Bank Austria 2010 und den Nestroy Preis 2011 erhielt, und 2012 für ihre Inszenierung von Die Reise den Dorothea Neff Preis. Das von ihr mit Peter Wolf herausgegebene Buch Museum der Träume wurde 2015 mit dem Staatspreis Die schönsten Bücher Österreichs ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 31.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85033-908-7
Verlag Brandstätter Verlag
Maße (L/B/H) 216/130/22 mm
Gewicht 383
Abbildungen 20 farbige Fotos
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42546225
    Die Kunst der Freiheit
    von Alexander van der Bellen
    (1)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 44066795
    Die smarte Diktatur
    von Harald Welzer
    Buch
    Fr. 28.90
  • 40735419
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (9)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44953409
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (2)
    Buch
    Fr. 34.90
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    Buch
    Fr. 36.90
  • 45368529
    Aufwachen!
    von Friedrich Orter
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45303534
    Das Tagebuch der Menschheit
    von Carel P. van Schaik
    Buch
    Fr. 35.90
  • 45243604
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    (2)
    Buch
    Fr. 33.90
  • 46021635
    Die Akte Trump
    von David Cay Johnston
    Buch
    Fr. 35.90
  • 45244499
    Höllensturz
    von Ian Kershaw
    (2)
    Buch
    Fr. 48.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Man muss auf dem Grund gewesen sein

Man muss auf dem Grund gewesen sein

von Jacqueline Kornmüller , Cecily Corti

Buch
Fr. 28.90
+
=
Aufregend war es immer

Aufregend war es immer

von Hugo Portisch

(3)
Buch
Fr. 35.90
+
=

für

Fr. 64.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale