orellfuessli.ch

Manchmal rot

Roman

„Ich habe gerade erst angefangen, jemand zu sein.“

Es ist ein Kurzschluss, der zwei Lebenswelten, die sich sonst kaum berühren, aufeinanderprallen lässt: die eines erfolgsverwöhnten Anwalts und die seiner illegal beschäftigten Putzfrau. Was dann passiert, bedeutet für beide den völligen Verlust von Selbstverständlichkeiten.

Für ihn läuft alles prächtig, er steht vor dem ganz grossen Deal. Zwar muss er vorher den Seniorchef seiner Kanzlei ausbooten und nebenbei ein üppiges Schwarzgeldkonto in der Schweiz auflösen, aber auch das wird er in den Griff bekommen.
Seine Putzfrau lernt er nur kennen, weil sie in seiner Wohnung von der Leiter fällt. Als sie im Krankenhaus erwacht, kann sie sich weder an ihren Namen erinnern, noch ihn schreiben. Während sie ungläubig der Frau, die sie einmal gewesen sein soll, nachforscht, erfindet sie sich neu. Dabei entwickelt sie ein Selbstbewusstsein, das ihn zunehmend fasziniert und verunsichert.
Eva Baronsky erzählt in diesem modernen Märchen so warmherzig wie erstaunlich von zweien, denen alle Gewissheiten abhandenkommen und die uns fragen lassen: Wer wäre man, wenn man nicht zu wissen glaubte, wer man ist?
Portrait
Eva Baronsky, 1968 geboren, lebt im Taunus. Für ihren überraschenden und sehr erfolgreichen Debütroman „Herr Mozart wacht auf“ (2009) erhielt sie den Förderpreis des Friedrich-Hölderlin-Preises der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe. Nach „Magnolienschlaf“ (2011) erscheint 2015 ihr dritter Roman „Manchmal rot“
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783841208729
Verlag Aufbau digital
eBook
Fr. 19.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 19.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 27635698
    Herr Mozart wacht auf
    von Eva Baronsky
    (22)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 41449527
    Raubfischen
    von Matthias Jügler
    eBook
    Fr. 16.50
  • 51953266
    Der Himmel über den Black Mountains
    von Alexandra Zöbeli
    (2)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 55859045
    Inseldüfte
    von Jana Fried
    (2)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 53672308
    Der Klang deiner Stimme
    von Anne Mora
    (4)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 46268264
    Die kleine Inselfinca
    von Jana Fried
    (1)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 40783856
    Ein Bett in Cornwall
    von Alexandra Zöbeli
    (12)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 47844357
    Mein schlimmster schönster Sommer
    von Stefanie Gregg
    (19)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 54192506
    Thereses Geheimnis
    von Verena Rabe
    (2)
    eBook
    Fr. 6.90
  • 41227640
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (84)
    eBook
    Fr. 10.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39308772
    Das Geschenk der Mademoiselle Alice
    von Samantha Bailly
    eBook
    Fr. 10.50
  • 39362876
    Der Club der Traumtänzer
    von Andreas Izquierdo
    (28)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 40931377
    Miss Vee oder wie man die Welt buchstabiert
    von Lissa Evans
    eBook
    Fr. 10.50
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (261)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41000250
    Montecristo
    von Martin Suter
    (44)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 41115054
    Liebe mit zwei Unbekannten
    von Antoine Laurain
    (61)
    eBook
    Fr. 12.90
  • 41775000
    Das Lied des blauen Mondes
    von Natalie Simon
    eBook
    Fr. 10.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Manchmal rot

Manchmal rot

von Eva Baronsky

eBook
Fr. 19.50
+
=
Das Inselhaus

Das Inselhaus

von Jette Hansen

(1)
eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 23.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen