orellfuessli.ch

Manet

Moderner malen mit Manet

Der französische Maler Édouard Manet (18321883), der zu Lebzeiten sowohl für seinen Stil als auch für seine Motive Hohn und Spott ertragen musste, gilt heute als entscheidender Erneuerer der Malerei und Wegbereiter des Impressionismus.

Manet löste sich von der akademischen Maltradition seiner Zeit, auch wenn er immer wieder Bezug auf alte Meister wie Goya, Velázquez, Rubens oder Frans Hals nahm, und führte neue Motive und unkonventionelle Darstellungsweisen in die Malerei ein. Er zeigte Alltagsszenen aus Pariser Bars und Cabarets und wagte es, Nacktheit ohne jede mythische oder allegorische Verbrämung darzustellen. Der Pariser Salon empörte sich über seine Mahlzeit im Grünen mit einer nackten Frau neben bekleideten Männern, während der direkte Blick und die unverfrorene Pose der mutmasslichen Kokotte Olympia, einer sehr modernen Neuinterpretation von Tizians Venus von Urbino, einen wunderbaren Skandal auslöste.

Der reich bebilderte Band zeigt, wie Manet über die Auseinandersetzung mit den traditionellen Malkonventionen zu einer Darstellungsweise findet, in der ahnungsvoll schon die Moderne aufscheint.
Portrait
Gilles Néret (19332005) war Kunsthistoriker, Journalist, Schriftsteller und Ausstellungskritiker. Er organisierte mehrere Kunst-Retrospektiven in Japan und gründete das SEIBU Museum sowie die Galerie Wildenstein in Tokio. Er leitete Kunstzeitschriften wie L'il und Connaissance des Arts und erhielt für seine Publikationen 1981 den Prix Élie Faure. Néret war Herausgeber von TASCHENs Monet und Velázquez und Autor von Dalí Das malerische Werk, Matisse sowie Erotica Universalis.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 05.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8365-3508-3
Verlag Taschen Deutschland
Maße (L/B/H) 264/215/15 mm
Gewicht 585
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44272054
    Van Gogh
    von Ingo F. Walther
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45258070
    Helene Schjerfbeck
    von Barbara Beuys
    (1)
    Buch
    Fr. 37.90
  • 3835801
    Findet mich das Glück?
    von David Weiss
    (1)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 36632814
    Hieronymus Bosch. Das vollständige Werk
    von Stefan Fischer
    (1)
    Buch
    Fr. 135.00
  • 2835264
    Das Leben der Bilder oder die Kunst des Sehens
    von John Berger
    Buch
    Fr. 23.90
  • 36899104
    Illustration
    von Felix Scheinberger
    Buch
    Fr. 52.90
  • 15233024
    Das Lindenwerk - Malerei in Panikcolor
    von Udo Lindenberg
    Buch
    Fr. 64.00
  • 41093803
    Van Gogh. Sämtliche Gemälde
    von Rainer Metzger
    Buch
    Fr. 19.90
  • 2889625
    Kunst aufräumen
    von Ursus Wehrli
    (3)
    Buch
    Fr. 23.90 bisher Fr. 27.90
  • 45318184
    Agnes Martin
    von Nancy Princenthal
    Buch
    Fr. 41.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Manet

Manet

von Gilles Neret

Buch
Fr. 14.90
+
=
Präraffaeliten

Präraffaeliten

von Heather Birchall

Buch
Fr. 13.40
+
=

für

Fr. 28.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale