orellfuessli.ch

Marokko ist anders

Dieses Buch widme ich allen marokkanischen Migranten, ihren Kinder und Kindeskindern, ihren deutschen Ehepartnern, ihren ausländischen Freunden und Nachbarn und allen, die sich für Marokko interessieren. Aus Arbeitsmigranten, die an der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung Deutschlands ihren Anteil haben, wurden inzwischen Mitbürger, Nachbarn, deutsche Staatsbürger und, was oft übersehen wird, auch Verwandte. In diesem Zusammenhang wollen wir an ein Zitat von Johann Gottfried Herder - aus einem Brief an Goethe - erinnern: Ich bin nach Rom gereist, um ein echter Deutscher zu werden.
Obwohl die Arbeitsmigranten davon ausgingen, dass sie nur vorübergehend im Gastland Deutschland bleiben würden, haben sie die meiste Zeit ihres Lebens hier verbracht, ihre Kinder in deutsche Schulen, in die Lehre oder an die Universität geschickt. Sie waren von dem Wunsch beseelt, ihrem Nachwuchs möge es einmal besser gehen solle als ihnen selbst. Vielen von ihnen, Eltern und Grosseltern, war es nicht vergönnt, in ihrer marokkanischen Heimat schreiben und lesen zu lernen, doch sie haben erkannt, dass der Weg zu einem besseren Leben vor allem über die Bildung führt.
Die Verbindung zur marokkanischen Heimat haben sie dennoch nie aufgegeben. Und so versuchten sie, wenigstens in ihren vier Wänden, marokkanische Atmosphäre - ein Stück Heimat zu schaffen. Daran hat sich bis heute nicht viel geändert. Und so halten sie an ihren Sitten und Bräuchen, ihren islamischen Festen und Traditionen fest, passen sich gleichzeitig aber auch dem deutschen Lebensrhythmus an. Sie haben alles daran gesetzt, Deutsch zu verstehen und zu sprechen, gleichzeitig aber bedienen sich die Kinder der Migranten im Familien- und Freundeskreis ihrer heimatlichen Dialekte - Darija (Volksarabisch) und Tamazight (Berberdialekt). Dabei gewinnt die deutsche Sprache allmählich die Oberhand. Im Unterschied zu den Kindern in der marokkanischen Heimat haben sie kaum Gelegenheit, die offiziellen Landesprachen Marokkos, das moderne Hocharabisch sowie Französisch und Spanisch zu erlernen. Sie wachsen, zum grossen Leidwesen vieler Eltern, mit bedenklichen Wissenslücken auf, was den Islam, die Kenntnis des Koran-Arabischen, die Geschichte und Kultur Marokkos und das politische Geschehen in der fernen Heimat anbelangt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 200
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum 01.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-942490-22-1
Reihe Literatur aus dem Maghreb
Verlag Kinzelbach, Donata Verlag
Maße (L/B/H) 209/144/20 mm
Gewicht 278
Auflage 1. Auflage
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 25.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29391997
    Zivilisierte Verachtung
    von Carlo Strenger
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15534961
    Der Multikulti-Irrtum
    von Seyran Ates
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45306091
    Der Himmel gibt, der Himmel nimmt
    von Mahi Binebine
    Buch
    Fr. 26.90
  • 37944201
    Die Engel von Sidi Moumen
    von Mahi Binebine
    Buch
    Fr. 19.90
  • 45303517
    Unter einem Dach
    von Amir Baitar
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45303552
    Die Zerreißprobe
    von Lamya Kaddor
    Buch
    Fr. 23.90
  • 44322059
    Dreamland Deutschland?
    von Antonie Rietzschel
    Buch
    Fr. 23.90
  • 34461161
    Neukölln ist überall
    von Heinz Buschkowsky
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45332021
    Deutschsein für Anfänger
    von Emitis Pohl
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 44820656
    Dann denkt mit dem Herzen
    von Konstantin Wecker
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Marokko ist anders

Marokko ist anders

von Mourad Kusserow

Buch
Fr. 25.90
+
=
Marokko fürs Handgepäck

Marokko fürs Handgepäck

Buch
Fr. 22.90
+
=

für

Fr. 48.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale