orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Mason und Dixon

Roman. Ausgezeichnet für die Übersetzung mit dem Paul-Celan-Preis 2007

(1)
Die Briten Charles Mason und Jeremiah Dixon, ein Astronom und ein Landvermesser, nehmen uns mit auf eine Grand Tour durch die dunklen Gefilde der Aufklärung im 18. Jahrhundert, von ihrer ersten gemeinsamen Expedition ans Kap der Guten Hoffnung ins vorrevolutionäre Amerika und wieder zurück nach England. Wir begegnen Benjamin Franklin, George Washington, einem chinesischen Feng-shui-Meister, einem sprechenden Hund und einem Enten-Automaten.
Rezension
Ein Roman wie eine gewaltige Symphonie aus der Neuen Welt, und ein Sprachkunstwerk von einem ganz Grossen der US-Literatur. Stern
Portrait
Thomas Pynchon wurde 1937 in Long Island geboren. Sein einziger öffentlicher Auftritt fand 1953 an der Oyster Bay High School in Long Island statt. Er studierte Physik und Englisch an der Cornell University, später schrieb er für Boeing technische Handbücher und verschwand. Seither sind seine Bücher (u.a. „Die Enden der Parabel“; „V“; „Gegen den Tag“) die einzigen öffentlichen Spuren seiner Existenz. Pynchon gilt als einer der bedeutendsten englischsprachigen Schriftsteller der Gegenwart. Er lebt in New York.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 1022
Erscheinungsdatum 01.02.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-22907-7
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 190/123/43 mm
Gewicht 584
Originaltitel Mason and Dixon
Auflage 3
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3014421
    Die Enden der Parabel
    von Thomas Pynchon
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 30567208
    Mathilde und der Duft der Bücher
    von Anne Delaflotte
    Buch
    Fr. 12.90
  • 3020150
    Spätzünder
    von Thomas Pynchon
    Buch
    Fr. 12.90
  • 3021851
    Vineland
    von Thomas Pynchon
    (1)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 45119441
    Ersehnt / Calendar Girl Bd. 4
    von Audrey Carlan
    (26)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 41002740
    Outlander 1 - Feuer und Stein
    von Diana Gabaldon
    (8)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44253076
    Nothing less
    von Anna Todd
    Buch
    Fr. 18.90
  • 44514335
    Outlander 3 - Ferne Ufer
    von Diana Gabaldon
    (2)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 45120161
    Verführt / Calendar Girl Bd. 1
    von Audrey Carlan
    (73)
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein gewaltiges Bilderwerk...
von Peter W aus München am 25.08.2010

... erzeugt Thomas Pynchon vor dem Hintergrund der (fiktiv ausgestalteten) Lebensgeschichten des Astronomen Charles Mason und des Landvermessers Jeremiah Dixon sowie deren fünfjährigem Bemühen um die Festlegung der sog. Mason-Dixon-Linie, die als traditionelle Grenzlinie zwischen den amerikanischen Nord- und Südstaaten gilt. Es werden in geschickter Weise historische und wissenschaftliche Fakten... ... erzeugt Thomas Pynchon vor dem Hintergrund der (fiktiv ausgestalteten) Lebensgeschichten des Astronomen Charles Mason und des Landvermessers Jeremiah Dixon sowie deren fünfjährigem Bemühen um die Festlegung der sog. Mason-Dixon-Linie, die als traditionelle Grenzlinie zwischen den amerikanischen Nord- und Südstaaten gilt. Es werden in geschickter Weise historische und wissenschaftliche Fakten mit fiktiven Geschehnissen und Episoden verknüpft, bei denen man meist nicht weiß, wo das eine aufhört und das andere beginnt. Oft haben gerade die abstrusesten Begebenheiten der Story tatsächlich einen historisch belegbaren Kern. Jedenfalls wird es beim Lesen trotz der stattlichen Länge von gut 1000 Seiten nicht langweilig: die Vielzahl von Rahmenhandlungen bereichert die Hauptstoryline, ohne sie zu verdecken. Garant dafür sind nicht zuletzt die immer wieder eingeflochtenen historischen Persönlichkeiten des auslaufenden 18. Jahrhunderts, die Pynchon seinen Protagonisten immer wieder über den Weg laufen lässt. Mason & Dixon ist kein Roman "für Zwischendurch", für die S-Bahn oder die wöchentliche 10-Minuten-Lesephase; man muss sich auf die umfangreiche und ausschweifende Erzählweise a la Pynchon einlassen können. Wem diese Art von Literatur gefällt, kann hier aber einen wahren Glücksgriff tun (auch wenn der Name Pynchon beiweitem kein Geheimtipp ist).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mason und Dixon

Mason und Dixon

von Thomas Pynchon

(1)
Buch
Fr. 21.90
+
=
Die Versteigerung von No. 49

Die Versteigerung von No. 49

von Thomas Pynchon

(1)
Buch
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 34.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale