orellfuessli.ch

Matjes mit Wasabi

Eine deutsch-japanische Culture-Clash-Liebe

»Ich bin in Tokio mittlerweile so sehr vereinsamt, dass die Waschmaschine meine einzige verlässliche Konversationspartnerin ist. Immerhin treffe ich morgen diese Dolmetscherin. Nicht, dass das ein Date wäre ...«
Drei Jahre später sind Andreas und Junko verheiratet, vier Jahre später ist Nachwuchs im Anmarsch und fünf Jahre später schreiben sie auf, wie das alles passieren konnte. Eine Liebesgeschichte zwischen Tokio, München und Bremen-Vegesack, im Spannungsfeld von Dirndl und Kimono, von Schweinshaxn und Reisbällchen, deutscher Korrektheit und japanischer Überkorrektheit, runtergespült mit der nötigen Menge Weissbier und Sake.
Müssen Japaner unbedingt Milchtüten bügeln und Deutsche täglich Fenster putzen? Ist man eine schlechte japanische Ehefrau, wenn das Abendessen aus weniger als fünf Gerichten besteht? Wird ein deutscher Ehemann es überhaupt bemerken? Und was kommt dabei heraus, wenn Matjes-Tempura im Backofen brutzeln?
»Please create a new culture!«, wiederholt der Vater der Braut mantramässig seinen einzigen englischen Satz. Und nichts Geringeres haben Tochter und Schwiegersohn sich vorgenommen.
Portrait
Andreas Neuenkirchen, geboren 1969 in Bremen, ist seit 1993 Journalist, zunächst frei im Feuilleton von Bremer Tageszeitungen und Stadtmagazinen, später in Münchener Redaktionen online und offline. Er schreibt seit Ende der Neunzigerjahre für deutsche und internationale Publikationen über japanische Gegenwartskultur und ist Autor mehrerer Sachbücher und Romane mit Japan-Bezug.
Junko Katayama wurde in der Präfektur Kanagawa geboren und ist in Tokio aufgewachsen. Nach dem Studium in Australien arbeitete sie in Tokio für internationale Unternehmen, u. a. Reebok und Coca-Cola.
Die Autoren haben sich 2010 in Tokio kennengelernt und sind seit 2013 verheiratet. Sie lebten mehrere Jahre zusammen in München, bevor sie 2016 mit der gemeinsamen Tochter nach Tokio übersiedelten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 256, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958891296
Verlag Conbook Verlag
Verkaufsrang 12.910
eBook (ePUB)
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45108249
    Matjes mit Wasabi
    von Andreas Neuenkirchen
    eBook
    Fr. 10.00
  • 45395356
    Die Sehnsuchtsfalle
    von Hera Lind
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40050564
    Der Junge muss an die frische Luft
    von Hape Kerkeling
    (16)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 34379198
    Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 28064673
    Alle Toten fliegen hoch
    von Joachim Meyerhoff
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 43280438
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (3)
    eBook
    Fr. 21.50
  • 42126791
    Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden
    von Per Andersson
    (2)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 42746459
    Die Frau, die zu sehr liebte
    von Hera Lind
    eBook
    Fr. 5.50
  • 44787440
    Unorthodox
    von Deborah Feldman
    (1)
    eBook
    Fr. 20.50
  • 39364781
    Sechs Jahre
    von Charlotte Link
    (6)
    eBook
    Fr. 10.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Geniales Buch!“

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Die Rückenansicht und das Cover haben mich angesprochen, irgendwie fand ich, dass es witzig aussieht. Und Japan mochte ich schon immer. Neugierig, wie ich ja nun mal bin, blätterte ich in dem Buch und es stellte sich tatsächlich als echt ulkig heraus. Andreas Neuenkirchens Schreibstil ist witzig, amüsant, humorvoll. Absolut unterhaltend Die Rückenansicht und das Cover haben mich angesprochen, irgendwie fand ich, dass es witzig aussieht. Und Japan mochte ich schon immer. Neugierig, wie ich ja nun mal bin, blätterte ich in dem Buch und es stellte sich tatsächlich als echt ulkig heraus. Andreas Neuenkirchens Schreibstil ist witzig, amüsant, humorvoll. Absolut unterhaltend und auch sehr informativ! Seine Frau Junko trägt ihren Teil dazu bei! Denn wenn ein deutscher Mann eine japansiche Frau datet, ist das nicht immer ganz einfach. Die beiden schildern uns ihre Erlebnisse, die Guten, wie auch die Schlechten. Viel skurriles aber auch sehr viel berührendes. Ich musste echt oft schmunzeln!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Matjes mit Wasabi

Matjes mit Wasabi

von Andreas Neuenkirchen , Junko Katayama

eBook
Fr. 10.00
+
=
Japan 151

Japan 151

von Fritz Schumann

Buch
Fr. 24.90
+
=

für

Fr. 34.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen