orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums

Ausgezeichnet mit dem Peter Härtling-Preis 2011. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2012, Kategorie Kinderbuch

(1)

»Mit Lakonie und einem genauen Blick auf die deutsch-finnische Seele erzählt Salah Naoura eine Sommergeschichte voller Wärme und Witz. Dass Matti und seine Eltern aus ihren Flunkereien so unbeschadet herauskommen, ist das eigentliche Wunder dieses Romans. Eine starke Familie verträgt eben starke Geschichten.«
Jury-Begründung des Peter-Härtling-Preises
Der 11-jährige Matti träumt von einem Familienurlaub in der Heimat seines finnischen Vaters, was er mit einer faustdicken Lüge auch erreicht. In Finnland aber finden sich Matti, der kleine Bruder Sami und die Eltern auf einmal ohne Bleibe, Geld und Auto mitten in der finnischen Einöde wieder. Nur ein Wunder kann sie retten - oder Onkel Jussi, der aber mit Mattis Vater in lebenslanger, brüderlicher Konkurrenz verstrickt ist. Ein sommerleichter Roman für Kinder, der durch seinen Wortwitz besticht. Und das ist nicht mal gelogen ...

Rezension
"Das ist, neben den vielen Überraschungen, dem liebevollen und dem staubtrockenem Humor, das Schönste an diesem Buch: Es hat viele Themen. Es ist eine wunderschöne Vater-Sohn-Geschichte, eine Familiengeschichte, eine Geschichte über das Lügen mit all seinen Vor- und Nachteilen und vor allem eine Geschichte über den Mut, etwas Neues zu wagen. Und damit ist es eine Geschichte wie das Leben - das hat ja auch mehr als ein Thema." Aus der Jurybegründung zum Luchs des Monats August 2011, Die Zeit / Radio Bremen "Dem Autor Salah Naoura ist ein Kunststück gelungen, ein schmales Buch mit sehr viel Leben zu füllen." Frankfurter Rundschau "Ein sehr amüsantes und liebevoll erzähltes Buch vom Flunkern, das kürzlich eine wichtige Auszeichnung, den Peter-Härtling-Preis, gewonnen hat." Dein Spiegel "Der Berliner Autor Salah Naoura erzählt mit grosser Leichtigkeit von Verstrickungen des Kinderalltags." Berliner Zeitung "Witzig und warmherzig erzählt Salah Naoura von vielerlei Umwegen auf einer (etwas längeren) Reise ins Glück." Die Welt "'Matti und Sami' machen Mut zum Aufbruch in ein neues Leben." dpa "Zwar ist die Not hinter den Lügen fassbar, aber wie Einsicht und Verzeihen die Verstrickungen lösen, das macht das Sommermaleur letztlich zu einer wunderbar herzlichen Vater-Sohn-Geschichte." Neue Zürcher Zeitung "Der witzige Kinderroman zäumt aus der Sicht des elfjährigen Matti die Geschichte von hinten auf, setzt mitten auf dem Höhepunkt der Verwicklungen ein und erzählt in Rückblenden, wie es so weit kommen konnte, um letztlich in ein augenzwinkerndes Happy End zu münden." Neues Deutschland "Matti, seine Eltern und sein kleiner Bruder sitzen in Finnland, ohne Geld, ohne fahrbaren Untersatz, ohne Unterkunft. Irgendwie gilt es nun, die Situation zu retten - und hieraus entwickelt sich eine Geschichte voller Gefühl, unterhaltsam wie lehrreich, gut lesbar und doch mit Tiefgang. Kein Wunder, dass das Buch mit dem Peter-Härtling-Preis ausgezeichnet wurde." Main-Echo "Ein grosser Lese-Spass, garantiert keine Lüge." Main-Post
Portrait
Salah Naoura wurde 1964 in West-Berlin geboren und studierte Deutsch und Schwedisch in Berlin und Stockholm. Nach dem Studium arbeitete er zwei Jahre lang im Lektorat eines Kinderbuchverlages, seit 1995 ist er freier Autor und Übersetzer für Kinder- und Jugendbuch. Er übersetzte zunächst aus dem Schwedischen, später vorrangig aus dem Englischen. Seine Übersetzungen wurden mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis (1992) und mit dem LUCHS des Jahres (2004) von DIE ZEIT und Radio Bremen. Als Autor veröffentlichte er Gedichte, Bilderbücher, Geschichten, Erstlesebücher und Romane für Kinder.
Anke Kuhl, geb. 1970 in Frankfurt am Main, studierte nach dem Abitur Freie Bildende Kunst in Main und anschliessend Visuelle Kommunikation in Offenbach. 1999 gründete Anke Kuhl die Ateliergemeinschaft 'labor' in ihrer Geburtsstadt Frankfurt. Dort lebt und arbeitet die Mutter zweiter Kinder heute als freie Illustratorin und Autorin. Es sind der hintergründige Witz und ihre liebevollen Betrachtungen, durch die sich Anke Kuhl in ihren Geschichten und Bildern hervorhebt. Für ihre Arbeit wurde sie unter anderem mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, dem Troisdorfer Bilderbuchstipendium und dem Eulenspiegel-Bilderbuchpreis ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Altersempfehlung 9 - 11
Erscheinungsdatum 01.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-74427-2
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 187/126/12 mm
Gewicht 148
Auflage 5
Illustratoren Anke Kuhl
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45217320
    Alles Käse! / Gregs Tagebuch Bd. 11
    von Jeff Kinney
    (2)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 31933144
    Großvater und die Schmuggler
    von Per Olov Enquist
    Buch
    Fr. 12.90
  • 45189673
    Steinhöfel, A: Es ist ein Elch entsprungen
    von Andreas Steinhöfel
    Buch
    Fr. 6.40
  • 25713570
    Waffelherzen an der Angel
    von Maria Parr
    (1)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 29040260
    Das Mädchen am Rande der Stadt
    von Anna Xiulan Zeeck
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 17596235
    Was ist das, fragt der Frosch
    von Max Velthuijs
    (1)
    Buch
    Fr. 9.40
  • 5728324
    Der kleine Herr Jakob
    von Hans Jürgen Press
    Buch
    Fr. 9.40
  • 31997515
    Schnüffelnasen an Bord
    von Daniel Napp
    Buch
    Fr. 9.40
  • 39200650
    Kommissar Gordon - Der erste Fall
    von Ulf Nilsson
    Buch
    Fr. 16.90
  • 43818444
    Rätsel für Kinder
    Buch
    Fr. 7.40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Traust Du Dich, die "Fehler des Universums" zu korrigieren??
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 19.11.2013

Schönes Buch für Kinder um 9 Jahre. Mit jüngeren Geschwistern auch bestens geeignet zum Vorlesen. Matti und Sami, zwei Brüder (Mutter ist Deutsche, Vater Finne) leben in einer Stadt in Deutschland. Der Vater ist ein sehr schweigsamer Busfahrer, der versucht, nebenher Handyspiele zu entwickeln. Die Mutter ist eine leicht... Schönes Buch für Kinder um 9 Jahre. Mit jüngeren Geschwistern auch bestens geeignet zum Vorlesen. Matti und Sami, zwei Brüder (Mutter ist Deutsche, Vater Finne) leben in einer Stadt in Deutschland. Der Vater ist ein sehr schweigsamer Busfahrer, der versucht, nebenher Handyspiele zu entwickeln. Die Mutter ist eine leicht zänkische, etwas schlechtgelaunte Zahnarzthelferin. Als dann auch noch das "Universum" anfängt, üble Fehler zu produzieren, versucht Matti in der Zeit zwischen 1. April und Beginn der Sommerferien diese Fehler zu korrigieren. Wie schief das geht und was für ein entsetzliches Kuddelmuddel dabei herauskommt, könnt Ihr hier lesen. Richtig witzig und spannend. Außerdem lernt Ihr nebenher noch ein paar Brocken Finnisch. Vielleicht hilft Euch das, wenn Ihr anfangt, "Fehler des Universums" zu korrigieren?? Viel Spaß beim Ausprobieren!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums

Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums

von Salah Naoura

(1)
Buch
Fr. 11.90
+
=
Anton taucht ab

Anton taucht ab

von Milena Baisch

Buch
Fr. 9.40
+
=

für

Fr. 21.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale