orellfuessli.ch

Mediatisierung mobil

Handy- und mobile Internetnutzung von Kindern und Jugendlichen. Hrsg.: LfM Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen

Mobile Medien wie Handys und Smartphones durchdringen zunehmend den Alltag von Kindern, Jugendlichen, ihren Familien und Freundesgruppen. Weil viele Heranwachsende beinahe permanent mit ihrem Handy beschäftigt oder online sind, mit anderen in Verbindung stehen und Neuigkeiten austauschen, stehen Eltern vor völlig neuen erzieherischen Herausforderungen. Dabei erschwert ihnen die mobile Gerätenutzung eine angemessene Begleitung ihrer Kinder.
Wie gehen Eltern mit dem Thema Handyerziehung im Alltag um? Welche Kommunikationsformen etablieren sich unter den Heranwachsenden und innerhalb der Familien? Welche Faktoren bedingen eine positive, individuell und sozial zuträgliche oder auch eine negative Handynutzung der Kinder? Mit welchen Risiken sind Kinder durch die mobile Internetnutzung besonders stark konfrontiert? Diesen und anderen Fragen geht die vorliegende Studie in einer Kombination aus qualitativen Eltern-Kind-Befragungen, Gruppendiskussionen mit Peergroups sowie einer standardisierten Befragung von Kindern im Alter von 8 bis 14 Jahren und deren Eltern nach. Die Ergebnisse zeigen, welche Faktorenkonstellationen ein besonders hohes Risikopotenzial bergen und welche Massnahmen zu deren Reduktion sinnvoll sind.

Portrait
Dr. Peter Vorderer ist Professor für Medienwissenschaft am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung in Hannover.

Karin Knop (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Kulturwissenschaft der Universität Lüneburg. Sie forscht und lehrt im Bereich Medienwissenschaft.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 01.10.2015
Serie Schriftenreihe Medienforschung der LfM 77
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89158-616-7
Verlag Vistas Verlag
Maße (L/B/H) 208/149/25 mm
Gewicht 509
Abbildungen mit 41 Abbildungen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 29.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43918652
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    Buch
    Fr. 38.90
  • 44965247
    Auf leisen Sohlen ins Gehirn
    von George Lakoff
    Buch
    Fr. 25.90
  • 34903465
    Journalistik
    von Klaus Meier
    Buch
    Fr. 27.90
  • 41934873
    Methoden der empirischen Kommunikationsforschung
    von Hans-Bernd Brosius
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45272778
    Mord zum Sonntag
    von Alfred Pfabigan
    Buch
    Fr. 28.90
  • 37269409
    Die erfolgreiche Abschlussarbeit für Dummies
    von Daniela Weber
    Buch
    Fr. 23.90
  • 40414893
    Da geht noch was
    von Christine Westermann
    Buch
    Fr. 12.90
  • 40019729
    Gekaufte Journalisten
    von Udo Ulfkotte
    (6)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 908145
    Kommunikationswissenschaft
    von Roland Burkart
    Buch
    Fr. 48.90
  • 14669831
    Propaganda
    von Edward Bernays
    (3)
    Buch
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Mediatisierung mobil

Mediatisierung mobil

von Dorothée Hefner , Karin Knop , Stefanie Schmitt , Peter Vorderer

Buch
Fr. 29.90
+
=
Aufwachsen in virtuellen Medienwelten

Aufwachsen in virtuellen Medienwelten

von Ullrich Dittler

Buch
Fr. 25.40
+
=

für

Fr. 55.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Schriftenreihe Medienforschung der LfM

  • Band 73

    34947339
    Medienintegration in Grundschulen
    von Andreas Breiter
    Buch
    Fr. 29.90
  • Band 76

    43823234
    Social TV
    von Klaus Goldhammer
    Buch
    Fr. 25.90
  • Band 77

    43941445
    Mediatisierung mobil
    von Dorothée Hefner
    Buch
    Fr. 29.90
    Sie befinden sich hier

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale