orellfuessli.ch

Medienkultur

(Kultur & Medien)

Vilém Flusser gilt als "Medienphilosoph" (taz). Seine Philosophie der neuen Medien, so euphorisch sie sich auch manchmal gibt, entspringt allerdings der Abrechnung mit jener Sparte von Medien, die wir gewöhnlich für die Medien schlechthin halten: den Massenmedien. Im so aufregenden wie aufgeregten Prozess des Zusammenwachsens von Telekommunikation und digitalen Technologien sah Flusser die Chance, der Fernsehkultur zu entkommen. Die Vernetzung der Gesellschaft durch die neuen Medien bedeutet letztlich einen Umbruch im Kulturprozess, eine "Katastrophe der bürgerlichen Kultur", die freilich auch Möglichkeiten für eine neuartige Einbildungskraft eröffnet: "Es gibt nichts Neues vor der Katastrophe, erst nach ihr."
Portrait
Vilem Flusser, geboren 1920 in Prag, gestorben 1991, emigrierte 1939 über London nach Sao Paulo. 1959 wurde er Dozent für Wissenschaftsphilosphie, 1963 Professor für Kommunikationsphilosophie an der Universität Sao Paulo.
Stefan Bollmann, geb. 1958, studierte Germanistik, Theaterwissenschaften, Geschichte und Philosophie. Er promovierte mit einer Arbeit über Thomas Mann. Er arbeitet als Lektor, Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher in München.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Stefan Bollmann
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 01.09.1997
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-13386-4
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/126/20 mm
Gewicht 270
Auflage 4. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3099730
    Die Sehmaschine
    von Paul Virilio
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 26064948
    Kommentar, Glosse, Kritik
    von Edmund Schalkowski
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 34.90
  • 17364117
    Dönhoff, F: Welt ist so, wie man sie sieht
    von Friedrich Dönhoff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 22.90
  • 6597636
    Qualitative Medienforschung
    von Lothar Mikos
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.40
  • 44010148
    Fachwörterbuch Druck und Medien
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 32253827
    Handbuch Mediologie
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 50.90
  • 2908924
    Über das Fernsehen
    von Pierre Bourdieu
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 41745389
    Früh, W: Inhaltsanalyse
    von Werner Früh
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 6148976
    Humor als Kommunikationsmedium
    von Jörg Räwel
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 27.90
  • 39639055
    Medien und Emotionen im Einsatz
    von Heino Schütte
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Medienkultur

Medienkultur

von Vilem Flusser

Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=
Propaganda

Propaganda

von Edward Bernays

(3)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 40.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale