orellfuessli.ch

Mein gelobtes Land

Triumph und Tragödie Israels

Die grosse Geschichte Israels
Der renommierte Journalist Ari Shavit sieht Israel in einer halt- und ausweglosen Lage: als jüdisch-westlicher Staat in einer arabisch-islamischen (Um-)Welt seit seiner Gründung in der Existenz bedroht, andererseits Okkupationsmacht über ein anderes, das palästinensische Volk. Der Innovationskraft und Lebensfreude seiner Menschen stehen ein bröckelndes Gemeinwesen, zermürbende Konflikte, militärische Scheinerfolge und der Verlust internationalen Ansehens gegenüber. Was als gemeinschaftlicher hoffnungsfroher Aufbruch begann, insbesondere nach den Schrecken des Holocausts, der gemeinsame Bau von Eretz Israel, ist heute allgemeiner Desillusion und Desintegration gewichen. Shavit erzählt, zunächst auf den Spuren seines zionistischen Urgrossvaters, eine sehr persönliche Geschichte Israels während der letzten anderthalb Jahrhunderte, von Erfolgen im steten Überlebenskampf, aber auch von schuldbehafteter Tragik und unübersehbarem Niedergang.
Portrait

Ari Shavit, Jahrgang 1957, ist Reporter und Kolumnist bei der israelischen Tageszeitung Haaretz und war Vorsitzender der Bürgerrechtsorganisation Acri. Für sein Buch "Mein gelobtes Land" erhielt er den Natan Book Award.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 592
Erscheinungsdatum 16.03.2015
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-570-10226-8
Verlag Bertelsmann
Maße (L/B/H) 221/141/48 mm
Gewicht 800
Originaltitel My Promised Land
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Verkaufsrang 13.964
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 36.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 36.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42425861
    Grenzenloses Israel
    von Heinz Reusch
    Buch
    Fr. 14.90
  • 20931985
    Streit um das Heilige Land
    von Dieter Vieweger
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 44321977
    Im Land der Verzweiflung
    von Nir Baram
    Buch
    Fr. 28.90
  • 43950859
    Syrien verstehen
    von Gerhard Schweizer
    (2)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 45165511
    Bis wir frei sind
    von Shirin Ebadi
    Buch
    Fr. 31.90
  • 45255315
    Die Geschichte der arabischen Völker
    von Albert Hourani
    Buch
    Fr. 27.90
  • 42473244
    Die gestohlene Revolution
    von Samar Yazbek
    Buch
    Fr. 27.90
  • 44153227
    Israel
    von Michael Brenner
    Buch
    Fr. 35.90
  • 41097741
    Flächenbrand
    von Karin Leukefeld
    Buch
    Fr. 21.90
  • 33676895
    GEO Epoche Israel
    von Christine Beil
    Buch
    Fr. 18.60

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30612539
    Der Russe ist einer, der Birken liebt
    von Olga Grjasnowa
    (17)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 39145577
    Who the Fuck Is Kafka
    von Lizzie Doron
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 45326687
    Wir sehen uns am Meer
    von Dorit Rabinyan
    (56)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 39188402
    Über uns die Nacht
    von Anat Talshir
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28160878
    Das Haus der Rajanis
    von Alon Hilu
    (1)
    eBook
    Fr. 17.00
  • 30570853
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (8)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 6578060
    Und da kam Frau Kugelmann
    von Minka Pradelski
    Buch
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Mein gelobtes Land

Mein gelobtes Land

von Ari Shavit

Buch
Fr. 36.90
+
=
Mein Israel

Mein Israel

Buch
Fr. 22.90
+
=

für

Fr. 59.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale