orellfuessli.ch

Mein Tod gehört mir

Über selbstbestimmtes Sterben

Wie wollen wir sterben?


Kann es eine Gesellschaft verantworten, den Suizidwunsch eines Menschen zu unterstützen? Gibt es eine Pflicht zu leben? Ab wann ist ein Leben nicht mehr lebenswert – und wer darf das entscheiden? In ihrem einfühlsamen und nachdenklichen Buch nähert sich Svenja Flasspöhler der Suizidassistenz aus philosophischer, kulturgeschichtlicher und journalistischer Perspektive und geht der Frage nach, unter welchen Bedingungen eine Beihilfe moralisch vertretbar ist.


In der Schweiz gibt es mit Exit und Dignitas zwei Organisationen, die sterbewillige Menschen bei ihrem Freitod unterstützen. Das deutsche Strafgesetzbuch sieht bislang keine explizite Regelung vor – doch die Debatte um selbstbestimmtes Sterben wird geführt. Svenja Flasspöhler hat sich als Philosophin und Journalistin intensiv mit dem assistierten Suizid beschäftigt. Sie stellt die verschiedenen Standpunkte und ihre eigenen Gedanken in eine spannungsvolle Beziehung zueinander und erzählt von zwei Freitodbegleitungen in der Schweiz, bei denen sie anwesend war. »Mein Tod gehört mir« ist eine fein balancierte Auseinandersetzung mit dem Pro und Kontra der in der Öffentlichkeit immer wieder emotional diskutierten Suizidassistenz und ein Plädoyer dafür, sie unter strengen Kriterien gesetzlich zu erlauben.



Portrait
Svenja Flasspöhler ist promovierte Philosophin und Leitende Redakteurin Literatur und Geisteswissenschaften bei Deutschlandradio Kultur. Seit 2013 ist sie ausserdem Literaturkritikerin in der Fernsehsendung "Buchzeit" (3-Sat) und Mitglied der Programmleitung des Philosophiefestivals phil.COLOGNE. Von 2011 bis 2016 war sie stellvertretende Chefredakteurin des “Philosophie Magazin”. Ihr Buch "Mein Wille geschehe. Sterben in Zeiten der Freitodhilfe" (2007) wurde mit dem Arthur-Koestler-Preis ausgezeichnet. Svenja Flasspöhler lebt mit ihrem Mann und den beiden gemeinsamen Kindern in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 08.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-55227-8
Verlag Pantheon
Maße (L/B/H) 200/123/17 mm
Gewicht 211
Buch (Paperback)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37420937
    Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    (122)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 44561755
    Test für medizinische Studiengänge I
    Buch
    Fr. 17.90
  • 46388828
    Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    (122)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 45326920
    Es existiert
    von Johannes Huber
    Buch
    Fr. 23.90 bisher Fr. 29.40
  • 44561756
    Test für medizinische Studiengänge II
    Buch
    Fr. 17.90
  • 41778348
    I care LernPaket
    (1)
    Buch
    Fr. 178.00
  • 46006505
    Arzneimittel pocket 2017
    von Andreas Ruß
    Buch
    Fr. 28.90
  • 46680547
    Arzneimittel pocket plus 2017
    Buch
    Fr. 42.90
  • 46016062
    PROMETHEUS LernPaket Anatomie
    von Michael Schünke
    Buch
    Fr. 252.00
  • 36917500
    Pschyrembel Klinisches Wörterbuch (266. A.)
    von De Gruyter
    Buch
    Fr. 66.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Mein Tod gehört mir

Mein Tod gehört mir

von Svenja Flasspöhler

Buch
Fr. 18.90
+
=
Verzeihen

Verzeihen

von Svenja Flasspöhler

Buch
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 45.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale