orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Meine drei Berufe: Cheforganisator, Ausstellungsmacher, Theatermacher

Es wird beschrieben, wie Kinder damals trotz Not und Kriegszeiten zu spielen verstanden, was sie liebten und wie sie die Dinge ihrer Umgebung in sich aufnahmen.
Mit fünfzehn Jahren wird der Autor wie Papst Benedikt XVI. als Luftwaffenhelfer eingezogen, übersteht den Krieg unversehrt und findet sich - als Beamter wieder. Lebendig schildert er, wie man mit einem Beruf fertig wird, den man sich nicht aussuchen durfte, den man dennoch zu lieben lernt und mit Erfolg ausübt. Schliesslich ergibt sich sogar Gelegenheit, als Organisator eine biedere Behörde zur Freude von Personal und Klientel zu einer lebendigen Institution umzugestalten.
Zwei ehrenamtliche Tätigkeiten setzte er in professionelle Erfolgsgeschichten um. Fünfunddreissig Jahre lang arbeitete er als rechte Hand der Leiterin der alljährlichen Weihnachtsausstellungen unter dem Berliner Funkturm mit dem Schwerpunkt "Zeugnisse christlichen Volksglaubens". Jährlich überzeugten sich zwischen 20.000 und 100.000 Besucher von seinem Expositionstalent.
In den Besitz eines seltenen Biedermeier-Miniaturtheaters gelangt, begann der Autor als sein eigener Theaterprinzipal vor einem kleinen Zuschauerkreis Schauspiele und Opern vom Barock bis zur Romantik zu spielen, deren Ausstrahlungskraft sich dem Leser im Anhang des Buches in einer eindrucksvollen Fotogalerie widerspiegelt. Die Freundschaft mit dem weltbekannten Bühnenbildner Wilhelm Reinking wirkte sich hier künstlerisch äusserst fruchtbar aus. Zahllose Besucher aus dem In- und Ausland liessen sich in 44 Jahren begeistert von Looses Marionetten in eine Bühnenästhetik entführen, die sie im Zeitalter des
Dekonstruktivismus an den grossen Bühnen schmerzlich vermissen. Was der Autor als entschiedener Gegner des "Regietheaters" schreibt, dürfte nicht nur konservativ eingestellte Kunstfreunde, sondern auch jüngere Leser interessieren, denen inzwischen die Vergleichsmöglichkeit mit historisch einwandfreier
Aufführungspraxis so gut wie nicht mehr gegeben ist.
Portrait
Mit Eifer und Leidenschaft lässt sich selbst aus ungeliebten Aufgaben etwas machen - das bewies Klaus Loose bravourös in seinem ersten "Brotberuf" als Beamter in der Oldenburger Kreisverwaltung. Diesen Beruf hatte Loose sich nicht ausgesucht, dennoch gelang es ihm, mit Verve und Engagement bahnbrechende Neuerungen wie leistungsgerechte Bezahlung und gleitende Arbeitszeitregelungen einzuführen, was im öffentlichen Dienst in den sechziger Jahren noch revolutionär war.
Doch als kreativer Geist und Kunstliebhaber genügte Loose die trockene Beamtentätigkeit nicht. Ganze 35 Jahre lang war er deshalb "nebenbei" die rechte Hand der Chefin der berühmten Weihnachtsausstellung am Berliner Funkturm.
Als Gegengewicht zum kommunistisch geprägten Weihnachtsmarkt im Ostteil der Stadt wurde dort traditionelle christliche Volkskunst präsentiert. Bis zu 100.000 Besucher kamen in manchen Jahren zur Ausstellung am Funkturm. Internationale Berühmtheit erlangte Loose aber erst als Theater-Prinzipal des Marionetten-Theaters in Bamberg, dem kleinsten Theater Bayerns. 44 Jahre lang liess er in seinem
Miniaturtheater aus der Biedermeier-Zeit Schauspiele und Opern vom Barock bis zur Romantik spielen, immer werkgetreu und der traditionellen Bühnenästhetik verpflichtet. Alle Umbrüche und Neuausrichtungen des Theaters - vor allem zur Zeit der 68er - liess das Marionetten-Theater ausser Acht, was das Publikum ihm mit ständig ausverkauften Vorstellungen dankte.
Mitreissend und präzise erzählt Loose von seinen drei so unterschiedlichen Berufen, die er selbst immer als Berufungen empfunden hat. Er lässt seine Leser teilhaben an den Erlebnissen seiner glücklichen Kindheit in Cottbus, bis er mit elf Jahren den Kriegsausbruch erlebt und nach dem Einzug des Vaters Vorstand der Familie wird. Als 15-jähriger muss er als Luftwaffenhelfer im Krieg dienen. Später wird er von der Stasi unter Druck gesetzt, sodass er 1952 aus der DDR nach West-Berlin und später mitsamt Frau und zwei Kindern nach Oldenburg flieht.
"Meine drei Berufe" enthält zahlreiche farbige Abbildungen von Bühnendekorationen aus dem Bamberger Miniaturtheater, die einen Eindruck davon vermitteln, wie die grossen Klassiker von "Faust" bis "Macbeth" dort bis heute aufgeführt werden. Ausserdem kommen im Buch viele Weggefährten und Würdenträger zu
Wort, die Looses Lebenswerk ihre Anerkennung zollen. Für seine künstlerische Arbeit erhielt der heute 85-jährige mit Wohnsitz in Coburg u.a. das Bundesverdienstkreuz am Bande und den Berganzapreis des Kunstvereins Bamberg.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 264, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783864601880
Verlag Pro Business
eBook (ePUB)
Fr. 14.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 14.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    Fr. 18.90
  • 47746089
    Wollsockenwinterknistern
    von Karin Lindberg
    (3)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (20)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45245087
    Crazy, Sexy, Love
    von Kylie Scott
    eBook
    Fr. 12.50
  • 29132273
    Ein Engel zur Weihnacht
    von Donna VanLiere
    (4)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44872454
    Crossfire. Vollendung
    von Sylvia Day
    (7)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Meine drei Berufe: Cheforganisator, Ausstellungsmacher, Theatermacher

Meine drei Berufe: Cheforganisator, Ausstellungsmacher, Theatermacher

von Klaus Loose

eBook
Fr. 14.50
+
=
Amoris Laetitia - Freude der Liebe

Amoris Laetitia - Freude der Liebe

von Franziskus (Papst)

eBook
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 33.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen