orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Rapunzel

Schon vor vielen Jahren wurde Rapunzel in einen hohen türlosen Turm gesperrt. Nur die böse Hexe weiss, wie man zu ihr gelangen kann. Doch dann kommt ein junger Prinz zufällig hinter das Geheimnis und steigt zu dem schönen Mädchen hinauf. Die beiden verlieben sich ineinander. Doch als die Hexe davon erfährt, werden sie bitter bestraft, bevor die Geschichte dann doch noch zu einem guten Ende kommt ... Dieses Märchen der Brüder Grimm wird für Kinder von drei bis acht Jahren möglichst nah am Originaltext erzählt und wurde detailverliebt und fantasievoll von Petra Lefin bebildert.

Portrait
Jacob Grimm wurde 1785 in Hanau geboren. Er studierte in Marburg und Paris. Der Germanist arbeitete als Professor in Göttingen, wurde jedoch als Mitverfasser des politischen Protestes der Göttinger Sieben von seinem Amt enthoben. 1841 holte der preussische König Friedrich Wilhelm IV. ihn und seinen Bruder Wilhelm Karl Grimm (1786-1863) als Mitglieder an die Akademie der Wissenschaften nach Berlin. Mit seinen auf eingehender Quellenforschung beruhenden Werken Deutsche Grammatik und Geschichte der deutschen Sprache legte Jacob Grimm die Grundlage der Germanistik. Er bearbeitete die ersten Bände des von ihm und Wilhelm Grimm begründeten Deutschen Wörterbuchs. Gemeinsam mit seinem Bruder und K. Lachmann gilt Jacob Grimm als der eigentliche Begründer der deutschen Philologie. Jacob Ludwig Carl und Wilhelm Karl Grimm sind die bekannten Herausgeber der "Kinder- und Hausmärchen". Jacob Grimm starb 1863 in Berlin.
Wilhelm Grimm, geb. am 24. Februar 1786 in Hanau, gestorben am 16. Dezember 1859 in Berlin, lehrte in den 1830er Jahren in Göttingen, war Mitglieder der Göttinger Sieben und ab 1841 der Preussischen Akademie der Künste in Berlin. Gemeinsam mit seinem Bruder Jacob arbeitete er an den "Kinder- und Hausmärchen", den "Sagen" und vor allem am "Deutschen Wörterbuch", das ab 1854 entstand. Sie gelten als Gründer der Deutschen Philologie und Germanistik.
Petra Lefin, Grafikerin, hat mit ihrem unverwechselbaren Stil bereits zahlreiche pädagogische Fachbücher illustriert. Sie lebt in Herrsching am Ammersee.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Geheftet
Seitenzahl 24
Altersempfehlung 3 - 8
Erscheinungsdatum Juli 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7698-2174-1
Reihe Meine Lieblingsmärchen
Verlag Don Bosco
Maße (L/B/H) 120/120/7 mm
Gewicht 32
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 1
Illustratoren Petra Lefin
Verkaufsrang 29.107
Buch (Geheftet)
Fr. 2.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 2.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Rapunzel

Rapunzel

von Brüder Grimm

Buch (Geheftet)
Fr. 2.90
+
=
Der Wolf und die sieben Geißlein

Der Wolf und die sieben Geißlein

von Brüder Grimm

Buch (Geheftet)
Fr. 2.90
+
=

für

Fr. 5.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale