orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Meine Preise

(2)
Thomas Bernhards zornig-ironischer Blick auf den Literaturbetrieb. Zu seinem 20. Todestag erstmalig publiziert, liegt der Bestseller jetzt auch als Taschenbuch vor.
Auf die gesamte Menschheit schimpfend und über sich selbst den Kopf schüttelnd, entwirft Thomas Bernhard ein Selbstporträt des Autors als Preis- und Preisgeldempfänger. In zorniger Rückschau zieht er darin eine Bilanz der ihm verliehenen Literaturpreise. Detailliert schildert der begnadete Komiker die Tragödien, zu denen sich die Überreichung jeweils entwickelte - egal, ob Bremer Literaturpreis, Staatspreis für Roman, Grillparzer- oder Georg-Büchner-Preis. Thomas Bernhard hadert mit der Welt im allgemeinen, dem Kulturbetrieb im besonderen und ganz speziell mit sich selbst mittendrin
Portrait
Born in 1931, the illegitimate child of an abandoned mother, Thomas Bernhard was brought up by an eccentric grandmother and an adored grandfather. Tormented as a young student in rightwing, Catholic Austria, Bernhard ran away from home aged fifteen. At eighteen, he contracted pneumonia. Placed in a hospital ward for the old and terminally ill, he observed with unflinching acuity protracted suffering and death. From the age of 21, everything he wrote was shaped by the urgency of a dying man's testament - his witness, the quintessence of his life and knowledge - and where this account of his life ends, his art begins.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 16.08.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46186-0
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 178/111/13 mm
Gewicht 136
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29021198
    Goethe schtirbt
    von Thomas Bernhard
    (1)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 6373218
    Engelszungen
    von Dimitré Dinev
    (1)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 2987198
    Erzählungen
    von Thomas Bernhard
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42492197
    Der goldene Handschuh
    von Heinz Strunk
    (6)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 20900803
    Der Atem
    von Thomas Bernhard
    Buch
    Fr. 11.90
  • 6110546
    Ein Licht über dem Kopf
    von Dimitre Dinev
    Buch
    Fr. 24.40
  • 32128301
    Wohin denn wir
    von Jürg Amann
    Buch
    Fr. 24.90
  • 3090938
    Der Stimmenimitator
    von Thomas Bernhard
    Buch
    Fr. 11.90
  • 4198857
    Die Korrekturen
    von Jonathan Franzen
    (6)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42541516
    Bestseller
    von Klaus Modick
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein Rückblick
von Patrick Nagl aus Wien am 13.09.2010

Thomas Bernhards Bilanz zu den von Ihm erhaltenen Literaturpreisen und den damit verbundenen Zeremonien. Bereits 1980 stellte Bernhard den Roman der sich in 9 Kapitel aufteilt und auf die jeweiligen Preise bezieht die er bis dahin erhielt, fertig. Nun, 20 Jahre nach seinem Tod, wurde das Buch endlich der... Thomas Bernhards Bilanz zu den von Ihm erhaltenen Literaturpreisen und den damit verbundenen Zeremonien. Bereits 1980 stellte Bernhard den Roman der sich in 9 Kapitel aufteilt und auf die jeweiligen Preise bezieht die er bis dahin erhielt, fertig. Nun, 20 Jahre nach seinem Tod, wurde das Buch endlich der Öffentlichkeit zugängig gemacht. Ein äusserst amüsantes Werk.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Bernhard'scher Furor - auch sehr komisch!
von Martin Bär aus St. Johann am 14.02.2012

Aus dem Nachlass ist ein neues Buch von Thomas Bernhard erschienen: „Meine Preise“ ist eine Sammlung von neun Prosastücken über die Verleihungen von verschiedenen Literaturpreisen, meist für „Frost“. Darin wütet Bernhard mit bekanntem Furor: „Der Staat überschüttet seine arbeitenden Bürger mit Ehren und überschüttet sie in Wirklichkeit mit Perversitäten... Aus dem Nachlass ist ein neues Buch von Thomas Bernhard erschienen: „Meine Preise“ ist eine Sammlung von neun Prosastücken über die Verleihungen von verschiedenen Literaturpreisen, meist für „Frost“. Darin wütet Bernhard mit bekanntem Furor: „Der Staat überschüttet seine arbeitenden Bürger mit Ehren und überschüttet sie in Wirklichkeit mit Perversitäten und Gemeinheiten, sagte ich.“ Er schildert die Preisverleihungen als skurrile Aufführungen, wie aus einem seiner Stücke entsprungen. Da wird Bernhard erst nicht erkannt, gibt sich auch nicht zu erkennen und amüsiert sich dann über die Hektik, die ausbricht, als der Preisträger dann gesucht wird. Eine Ministerin schläft während des Festakts ein (Grillparzerpreis), ein anderer stürmt bei der berühmt gewordenen Bernhard’schen Dankesrede zum österreichischen Staatspreis („es ist nichts zu loben, nichts zu verdammen, nichts anzuklagen, aber es ist vieles lächerlich; es ist alles lächerlich, wenn man an den Tod denkt.“) wutentbrannt aus dem Saal. Bei aller Abscheu nimmt er aber doch die Preise entgegen, weil er das damit verbundene Geld gut gebrauchen kann. Er konnte damit einen Teil seines Hauses in Natal anzahlen, die Szene, in der er mit dem Immobilienhändler und seiner Tante das desolate Haus besichtigt, ist wirklich komisch! Für alle Bernhard-Fans ein unbedingtes Muss, und für alle anderen ein komisch-kurios-furioser Lesegenuss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Meine Preise

Meine Preise

von Thomas Bernhard

(2)
Buch
Fr. 12.90
+
=
Der Wahrheit auf der Spur

Der Wahrheit auf der Spur

von Thomas Bernhard

Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 27.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale