orellfuessli.ch

Mercedes Dance

(2)
Jan Delay alias Eizi Eis von den "Beginnern"entdeckt auf seinem neuen Solo Longplayerden Funk. Und er macht das wie manerwarten kann mit derlei Hingabe, Kompetenzund Spass dass man kein Prophet sein mussum Vorauszusagen dass er mit diesemProjekt mindestens so abrÃEURumen wird wiedas letzte Beginner Album. Man wundert sicheher wieso bis jetzt noch nie jemand so geildeutschen Funk gemacht hat.... Macht also nicht den Fehler und vergleichtdieses Album mit Jans Reggae Projekt! Soetwas kommerzielles wie diese Funk Pladdehat der Mann noch nie gemacht! Wir sagen:Ein Klassiker der deutschen Popmusik.
Rezension
Mit seinem zweiten Soloalbum rückt der Chefstyler Nr. 1 die Verhältnisse in der deutschen Musiklandschaft wieder einmal nachhaltig zurecht. Jan Phillip Eissfeldt alias Eizi Eiz alias Jan Delay, Mitglied der HipHop-Formation Beginner, präsentiert sich auf "Mercedes Dance" in prächtiger Form. Stand bei seinem ersten Soloalbum "Searching For The Jan Soul Rebels" noch eindeutig seine Vorliebe für Reggae-Riddims im Vordergrund, so hat er sich diesmal musikalisch deutlich anders orientiert. Und damit es auch jeder kapiert, lässt er es bereits im Intro an deutlichen Worten nicht fehlen: "Ein neuer Jan, ein neuer Anfang, Reggae ist Tod, jetzt ist Funk dran". Kongenial unterstützt von seiner Band Disko No. 1 um den Bassisten Ali Busse und seinem langjährigen Produzenten Matthias Arfmann verschärft er gleich zu Begin mit dem bereits als Single veröffentlichten "Klar" das Tempo. Jan Delay hat auch in Songs wie dem herrlich sarkastischen "Kartoffeln" und dem nicht weniger locker swingenden "Plastik" nichts von seiner Bissigkeit und Experimentierfreudigkeit verloren. Statt sich lange mit wohlfeilen Vorreden aufzuhalten lässt er seiner Unzufriedenheit auf sehr intelligente Art freien Lauf. Mit "Mercedes Dance" ist ihm ein ebenbürtiger Nachfolger des vor fünf Jahren erschienenen, von Kritikern und Fans hochgelobten Solodebüts "Searching For The Jan Soul Rebels" gelungen. Dank seinem nasalen Gesang und den oft herrlich zynischen Texten klingt er nach wie vor unverwechselbar. Besonders gelungen ist zudem der gemeinsam mit Udo Lindenberg eingespielte Titel "Im Arsch". Ein herrlich schlechtgelaunter Abgesang auf die Welt. (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 04.08.2006
EAN 0602517043954
Musik (CD)
Fr. 21.90
bisher Fr. 26.90

Sie sparen: 18 %

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28841067
    Wir Kinder Vom Bahnhof Soul (Re-Release)
    von Jan Delay
    (2)
    Musik
    Fr. 29.00
  • 14925131
    TNT
    von Dynamite Deluxe
    Musik
    Fr. 36.90
  • 3817304
    Let It Bleed
    von The Rolling Stones
    (1)
    Musik
    Fr. 28.90
  • 32995658
    Music Live In Concert
    von David Garrett
    (2)
    Musik
    Fr. 38.90
  • 32827739
    Feinde Deiner Feinde
    von Frei.Wild
    Musik
    Fr. 23.40
  • 14165997
    Beautiful World
    von Take That
    (3)
    Musik
    Fr. 12.90
  • 32902789
    Live
    von Ina Müller
    Musik
    Fr. 20.40
  • 14532772
    Mercedes Dance (Live) CD Audio
    von Jan Delay
    Musik
    Fr. 26.90
  • 38476327
    Hammer & Michel
    von Jan Delay
    (1)
    Musik
    Fr. 24.90
  • 7771476
    Big Hits (High Tide And Green Grass)
    von The Rolling Stones
    Musik
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Gute Qualität
von einer Kundin/einem Kunden aus Hannover am 28.08.2006

Mit dem neuen Album wendet er sich vom Reggae des "Searching For..." zum klassischen Funk hin - wie er auch in den Eingangszeilen ("...jetzt ist Funk dran") erwähnt. Danach folgt ein richtig gutes Album, das neben der näselnden Stimme Delays von Retrofunk (zwischen Meters-Bässen, schlappen Backgroundgesängen, gedämpften Bläsern und Elektrofunk)... Mit dem neuen Album wendet er sich vom Reggae des "Searching For..." zum klassischen Funk hin - wie er auch in den Eingangszeilen ("...jetzt ist Funk dran") erwähnt. Danach folgt ein richtig gutes Album, das neben der näselnden Stimme Delays von Retrofunk (zwischen Meters-Bässen, schlappen Backgroundgesängen, gedämpften Bläsern und Elektrofunk) bestimmt wird. Sogar die Balladen wie z.B. mit dem näselnden Bruder im Geiste Udo Lindenberg bei ("Im Arsch") oder das Rio Reiser Cover "Für Dich" werden souverän gemeistert. Musikalisch ist kaum was auszusetzen - einzig die immens altklugen Texte Delays (des selbsternannten Superstylers) nerven auf Dauer doch gewaltig. Mann Alter, bleib geschmeidig mag man ihm da zurufen. Trotzdem ein Album, das es in dieser Form und Qualität in Deutschland noch nicht gab.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Jan Delay - Der Funkmaster
von slim-miri aus Bonn am 31.08.2006

Eine tolle CD für alle die nicht nur auf den Mainstream Hip Hop stehen! Die Platte versetzt einen sofort in eine tolle Stimmung! Es lohnt sich auf jeden Fall sich dieses Werk zu zu legen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1

Wird oft zusammen gekauft

Mercedes Dance

Mercedes Dance

von Jan Delay

(2)
Musik
Fr. 21.90
bisher Fr. 26.90
+
=
Dead Poets Society

Dead Poets Society

von Nancy H. Kleinbaum

(1)
Buch
Fr. 9.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale