orellfuessli.ch

Merry Christmas

(1)
Europa, Dezember 1914. Seit dem Sommer versinkt der Kontinent in einem blutigen Krieg, einem Krieg, der brutaler und unmenschlicher ist als alle Kriege vor ihm. Im Westen liefern sich Deutsche auf der einen und Briten und Franzosen auf der anderen Seite eine sinnlose Materialschlacht nach der anderen. Geländegewinne beschränken sich auf wenige Meter. An vielen Frontabschnitten ist das Niemandsland zwischen den Schützengräben weniger als zehn Meter breit, und Tag für Tag kommen Tausende ums Leben. Kurz vor Weihnachten liegen sich die feindlichen Truppen bei klirrender Kälte hungrig, verlaust und demoralisiert gegenüber. Am 24. Dezember taucht plötzlich die dänische Sopranistin Anna Sörensen bei den Deutschen auf. Von Kronprinz Wilhelm persönlich hat sie einen Passierschein erwirkt, um am Heiligen Abend gemeinsam mit ihrem Geliebten, dem berühmten Berliner Tenor Nikolaus Sprink, der als einfacher Soldat unter dem strammen Leutnant Horstmayer kämpft, an der Front ein Konzert geben zu können. Kurz nach dem Wiedersehen verlässt Sprink seinen Schützengraben und stimmt mitten im Niemandsland "Stille Nacht" an. Die schottischen Einheiten antworten mit Dudelsackklängen, und auch der französische Lieutenant Audebert sorgt dafür, dass die Waffen seiner Männer schweigen. Nach der Parole "We not shoot, you not shoot" rufen die drei Befehlshaber des Abschnitts einen partiellen Waffenstillstand aus. Im Niemandsland, dort wo sonst niemand auch nur eine Sekunde im Kugelhagel überleben würde, treffen sich französische, britische und deutsche Soldaten mit Weihnachtsbäumen, Champagner, Schokolade und Zigaretten. Sie feiern gemeinsam Weihnachten und spielen sogar Fussball. Ein Wunder mitten in der Hölle des Krieges. Doch der Morgen nach der Heiligen Nacht bringt ein grausames Erwachen...
Portrait
Benno Fürmann ging mit 19 Jahren nach New York und studierte dort am Lee Strasberg Institute. Nach mehreren TV- und Kinorollen gelang ihm 2000 der Durchbruch mit "Anatomie". Inzwischen wandelt er gekonnt zwischen Mainstream und Arthouse und ist ein beliebter Synchronsprecher. So leiht er dem "gestiefelten Kater" in der Hollywood Blockbuster Reihe Shrek seine Stimme. Er gewann u.a. den "Deutschen Fernsehpreis", den "Bayerischen Filmpreis" und den "Grimme-Preis".
Daniel Brühls Erfolgsgeschichte begann als Synchron- und Hörspielsprecher beim WDR. Sein Durchbruch als Schauspieler folgte mit dem Kinofilm "Good Bye, Lenin!" (2003).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 20.11.2006
Regisseur Christian Carion
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte)
EAN 0886970186896
Genre Drama/Kriegsfilm
Studio Universum Film
Originaltitel Joyeux Noël
Spieldauer 115 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 5.1, Mehrsprachige Originalfassung (Französisch, Englisch, Deutsch)
Verkaufsrang 912
Film (DVD)
Fr. 12.90
bisher Fr. 14.40

Sie sparen: 10 %

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16762747
    Willkommen bei den Sch`tis
    (34)
    Film
    Fr. 14.90
  • 15421086
    Mein bester Freund
    (8)
    Film
    Fr. 28.90
  • 18904595
    In meinem Himmel
    (13)
    Film
    Fr. 14.90
  • 29384141
    Wunder einer Weihnachtsnacht
    (1)
    Film
    Fr. 14.90
  • 24307541
    Charles Dickens - Eine Weihnachtsgeschichte (1984)
    (2)
    Film
    Fr. 14.90
  • 13948467
    Single Bells
    (4)
    Film
    Fr. 14.90
  • 29687294
    Trautes Heim, Glück allein
    (1)
    Film
    Fr. 19.90
  • 42950930
    Ostwind 2
    (1)
    Film
    Fr. 19.90
  • 29408812
    Merry Christmas
    Film
    Fr. 16.40
  • 22425215
    Laurel & Hardy - Die Schatztruhe
    Film
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Unglaublich, aber wahr!
von einer Kundin/einem Kunden aus Göppingen (BaWü) am 08.12.2006

Stell dir vor, es ist Krieg, und keiner schießt! Ein Märchen? Nein, dieses Wunder ist tatsächlich passiert, und zwar während des Ersten Weltkrieges an Heiligabend 1914 an der belgischen Westfront. Dort haben schottische, französische und deutsche Soldaten und Offiziere zusammen für ein paar Stunden die Waffen gestreckt und zusammen... Stell dir vor, es ist Krieg, und keiner schießt! Ein Märchen? Nein, dieses Wunder ist tatsächlich passiert, und zwar während des Ersten Weltkrieges an Heiligabend 1914 an der belgischen Westfront. Dort haben schottische, französische und deutsche Soldaten und Offiziere zusammen für ein paar Stunden die Waffen gestreckt und zusammen Weihnachtslieder gesungen. Und dieses sensationelle Ereignis wurde nun als aufwändige europäische Co-Produktion verfilmt. Ein Schmankerl ist es, dass hierbei die Schauspieler aus Großbritannien, Deutschland und Frankreich alle in ihrer eigenen Sprache sprechen. Dies kann man in der Originalversion mit Untertiteln hören. Ein zu Herzen gehendes Kriegsmelodram, das nicht umsonst für den Oscar (bester ausländischer Film) nominiert wurde. Unnötig finde ich allerdings die eingebaute Romanze zwischen einem deutschen Tenor (Benno Fürmann) und einer dänischen Sopranistin (Diane Krüger), die den Film unnötig kitschig macht. Mein Fazit: Die besten Geschichten schreibt immer noch das Leben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
6 1

Wird oft zusammen gekauft

Merry Christmas

Merry Christmas

mit Diane Kruger , Benno Fürmann , Guillaume Canet , Dany Boon , Gary Lewis

(1)
Film
Fr. 12.90
bisher Fr. 14.40
+
=
Super-Hypochonder

Super-Hypochonder

(1)
Film
Fr. 19.90
+
=

für

Fr. 32.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale