orellfuessli.ch

Non-Books-Artikel die bis 16. Dezember bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Michael Strogoff - Der Kurier des Zaren

(1)
TEIL 1 Im Jahr 1875 wird Russland von Zar Alexander II. regiert. Im fernen Südosten seines riesigen Vielvölkerreichs sammeln sich die Tataren, um ein unabhängiges Sibirien zu schaffen. Da die Telegraphenverbindungen zur Provinzhauptstadt Irkutsk von den Aufständischen gekappt wurden, muss der Zar einen Geheimkurier über sechstausend Kilometer zu seinem Bruder, Grossherzog Dimitri, entsenden, der erst seit kurzem den Gouverneursposten bekleidet. Diese fast aussichtslose Mission übernimmt Michael Strogoff, ein Sibirier, Bauernsohn, der es bis zum Rittmeister im Kurierkorps des Zaren gebracht hat - ein unwahrscheinlicher Aufstieg. Härte gegen sich selbst, Soldatengehorsam und kritiklose Ergebenheit gegenüber dem Zarenhaus - und natürlich der Ehrgeiz, Karriere zu machen - bestimmen ihn. Um die Agenten und Spitzel der Rebellen zu täuschen, reist er unter dem Namen Sergei Iwanoff und gibt sich als Tuchhändler aus. Im Zug nach Nischny Nowgorod lernt er Nadja Fedor kennen, die Tochter eines nach Sibirien verbannten Wissenschaftlers, die ebenfalls nach Irkutsk unterwegs ist, um ihren Vater zu sehen. Strogoff gewinnt ihr Vertrauen. Sie lässt sich darauf ein, mit falschem Pass als seine Ehefrau zu reisen und so ahnungslos zu seiner Tarnung beizutragen. Ungefähr zur gleichen Zeit gelingt dem Tatarenfürsten Iwan Ogareff, einem degradierten Oberst der Zarenarmee und politischen Häftling, die Flucht aus der Zitadelle von Twer. Auch er macht sich auf den Weg nach Osten, um dort seinen politischen Traum zu verwirklichen: eine moderne Republik Sibirien. Sollte es ihm tatsächlich gelingen, die hinter ihm stehenden vierzehn Stämme mit den Kriegern des mächtigen Emirs von Buchara, Feofar Khan, zu vereinigen, könnte das für den Zaren den Verlust Sibiriens bedeuten. Jedoch verfolgen Ogareff und Feofar völlig verschiedene Intentionen. Und so geht es auch für Ogareff und Feofar - ebenso wie für Strogoff - darum, so schnell wie möglich Irkutsk zu erreichen, denn wer diese Stadt besitzt, beherrscht Sibirien. TEIL 2 In Sibirien gerät Strogoff in grosse Gefahr, als er auf einer Fähre über den Irtisch einen Tatarenüberfall erlebt und von seiner Begleiterin getrennt wird. Während die Tataren Nadja verschleppen, wird er über Bord geschleudert. Er aber überlebt den Unfall knapp, wacht in der Hütte eines Muschiks auf und erfährt, dass sein nächstes Ziel Omsk von den Rebellen eingenommen wurde. Es gelingt ihm, in die Stadt einzudringen, in der er unversehens auf seine Mutter trifft. Aber er muss sie verleugnen, weil er sich beobachtet weiss. Sein Name steht auf den Fahndungslisten, und Rebellenführer Ogareff ist kein Gegner, den er unterschätzen darf. Der Tatarenfürst hetzt seine Leute auf den Rittmeister, der unter Aufbietung aller Kräfte versucht, die Verfolger abzuschütteln. Doch durch Verrat fällt Strogoff wieder in die Hände der Rebellen. Zur gleichen Zeit wird seine Mutter von Ogareff verhört und gefangen genommen. Im Lager trifft die alte Frau mit Nadja zusammen, von deren Verbindung mit ihrem Sohn sie jedoch nichts weiss. TEIL 3 Im Kampf gegen die zaristischen Truppen ist Ogareff inzwischen mit dem machtgierigen Feofar Khan zusammengetroffen, obwohl sie noch immer völlig verschiedene Ziele verfolgen. Es gilt jedoch zuerst einmal, Irkutsk zu erobern, denn wer die Stadt besitzt, beherrscht Sibirien. Ogareff baut auf eine List: Er will in Irkutsk als Rittmeister Michael Strogoff auftauchen. Mit dem Privatsiegel des Zaren, das bei dem gefangenen Strogoff gefunden wurde, kann sich Ogareff als Kurier ausweisen. Währenddessen erleidet der wahre Strogoff Höllenqualen: Er wird auf Befehl des Khan geblendet. Aber Nadja, selbst eine Gefangene, entdeckt den Hilflosen und verhilft ihm zur gemeinsamen Flucht aus dem Lager. TEIL 4 Unter grossen Entbehrungen sind Nadja und Strogoff am Baikalsee angelangt. Bauern wollen sie bis in die belagerte Stadt mitnehmen. Dort hat sich Ogareff mit Hilfe des Zarensiegels als Kurier des Zaren ausgegeben, dem General Dimitri vertraut. Auf seine Anweisungen unternehmen Feofars Leute Scheinangriffe auf die Stadt. Mit Erdöl wird ein Feuersturm entfacht, um die Verteidiger zusätzlich abzulenken. Als Strogoff in dieses Inferno gerät, erhält er durch Schockeinwirkung plötzlich sein Augenlicht zurück. Er kann in die Kämpfe eingreifen und im letzten Moment seinen grossen Gegner stellen: Ogareff!
Portrait
Jules Verne, geb. 1828 in Nantes, studierte Jura, schrieb aber bereits Theaterstücke und Erzählungen. Sein erster Erfolgsroman 'Fünf Wochen im Ballon' erschien 1863. Seine grossen Romane waren von Anfang an Bestseller. Als neuer Mythenmeister und Klassiker ist er der Begründer der modernen Science-fiction-Literatur. Jules Verne starb 1905 in Amiens.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 08.11.2006
Regisseur Jean-Pierre Decourt
Sprache Deutsch (Untertitel: Keine Untertitel)
EAN 4010324025272
Genre TV-Serie/Abenteuer
Studio Concorde Home Entertainment GmbH / Grünwald
Originaltitel Michael Strogoff
Spieldauer 340 Minuten
Bildformat 4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono
Verkaufsrang 1.585
Film (DVD)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 19.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14650963
    Die Abenteuer des David Balfour
    Film
    Fr. 14.40
  • 14294546
    Zwei Jahre Ferien - Home Edition
    (2)
    Film
    Fr. 19.90
  • 14091329
    Tom Sawyer und Huckleberry Finn, 2 DVD
    (1)
    Film
    Fr. 19.90
  • 13864780
    Robinson Crusoe (Die legendären TV-Vierteiler)
    (1)
    Film
    Fr. 19.90
  • 37160113
    Palast der Winde (DVD)
    Film
    Fr. 24.90
  • 14306125
    Mathias Sandorf - Home Edition
    (1)
    Film
    Fr. 19.90
  • 16920663
    Noble House, 2 DVD
    (3)
    Film
    Fr. 17.90
  • 29457599
    Der kleine und der grosse Klaus (DFF)
    Film
    Fr. 14.40
  • 29457588
    Gevatter Tod (DFF)
    Film
    Fr. 14.40
  • 14306087
    Cagliostro
    Film
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Michael Strogoff
von Michael Kühn aus dem Westerwald am 28.01.2010

Michael Strogoff, der Kurier des Zaren nach Jules Verne mit Raimund Harmstorf in der Hauptrolle. In Sibirien rebellieren die Tataren gegen die Zarenherrschaft. Die Verbindung nach Moskau ist unterbrochen. In dieser explosiven Lage soll sich Rittmeister Michael Strogoff als Kurier des Zaren 6.000 km weit nach Irkutsk durchschlagen und... Michael Strogoff, der Kurier des Zaren nach Jules Verne mit Raimund Harmstorf in der Hauptrolle. In Sibirien rebellieren die Tataren gegen die Zarenherrschaft. Die Verbindung nach Moskau ist unterbrochen. In dieser explosiven Lage soll sich Rittmeister Michael Strogoff als Kurier des Zaren 6.000 km weit nach Irkutsk durchschlagen und dem Gouverneur geheime Anweisungen überbringen.Spielt Harmstorf den Rittmeister, oder ist er der Kurier des Zaren selbst.Beides wahrscheinlich, perfekt übernimmt er das Husarenstück, und versucht unerkannt durch die Reihen der Tataren zu gelangen.Alle Stunts, Rittszenen,und Schlachtgetümmel führte er selber aus, was dem Film mehr Aussagekraft verlieh.Die Düstere melancholische Musik, die brennenden Dörfer, die Urgewalt Sibiriens,die gezeichneten Menschen,Not und Elend hervorragend in Szene gesetzt.Begleitet von einer Liebesromanze,und einigen Verlusten erreicht Strogoff Irkutsk,und es kommt zum Finale gegen seinen ärgsten Widersacher.Wunderschöne Geschichte,gelungene Verfilmung aus der Feder von Jules Verne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1

Wird oft zusammen gekauft

Michael Strogoff - Der Kurier des Zaren

Michael Strogoff - Der Kurier des Zaren

mit Raimund Harmstorf , Lorenza Guerrieri , Pierre Vernier , Vernon Dobtcheff , Valerio Popesco

(1)
Film
Fr. 19.90
+
=
Der Seewolf (1971), 2 DVD

Der Seewolf (1971), 2 DVD

(5)
Film
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 37.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale