orellfuessli.ch

Mies van der Rohe. Das kunstlose Wort

Gedanken zur Baukunst

Fritz Neumeyers im Jahr 1986 veröffentlichtes Werk Das kunstlose Wort ist inzwischen ein Klassiker der Architekturtheorie. In dieser ersten wissenschaftlichen Untersuchung der Ideenwelt von Ludwig Mies van der Rohe steht das Wort im Mittelpunkt – als Schlüssel zu dessen Philosophie des Bauens und zum Verständnis seiner Bauten. Über die profunde Analyse von Originaldokumenten und durch die intensive Aus­einandersetzung mit der Lektüre des grossen Baumeisters weist Fritz Neumeyer direkte persönliche Einflüsse sowie innere Widersprüche in der Entwicklung und im Selbst­verständnis von Mies als Vertreter der Moderne nach. Zudem belegt er die enge Verbindung zwischen Philosophie und Baukunst in dessen Œuvre. Darüber hinaus kommt Mies selbst zu Wort: Der Anhang dokumentiert alle verfügbaren Texte von Mies, die sich mit dem Bauen im Zeitalter der Moderne grundlegend befassen. Sie sind beredte Zeugnisse der gedanklichen Auseinandersetzung des Architekten mit der Baukunst und haben bis heute nichts von ihrer grundsätzlichen Bedeutung verloren.
Portrait
Fritz Neumeyer, Jg. 1946, Dr.-Ing. Architekt, 1989 – 1992 Professor für Architekturgeschichte, Universität Dortmund. 1992 Jean Labatut Professor, Princeton University. 1993 – 2012 Professor für Architekturtheorie an der Technischen Universität Berlin. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Theorie und Geschichte der Architektur, darunter: Mies van der Rohe. Das kunstlose Wort. Gedanken zur Baukunst (Berlin 1986), Friedrich Gilly­ 1772 – 1800. Essays­ on Architecture (Santa Monica 1994 / Berlin 1992), Der Klang der Steine. ­Nietzsches Architekturen (Berlin 2001), Quellentexte zur Architekturtheorie (München­ 2002), Hans Kollhoff­. Das architektonische Argument (Zürich 2010).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 15.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86922-264-6
Verlag DOM publishers
Maße (L/B/H) 244/172/43 mm
Gewicht 1216
Abbildungen mit 180 Abbildungen
Auflage 2. Neuauflage des Originaltitels von 1986.
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 62.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 62.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36632815
    Hadid. Complete Works 1979-today
    von Philip Jodidio
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.40
  • 18757007
    Umhüllen und Konstruieren
    von Jörg Sturm
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 79.90
  • 20735577
    Architektur denken
    von Peter Zumthor
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 47.90
  • 42432801
    Stadt - Kultur - Landschaft
    von Peter Degen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 51.00
  • 42546701
    Livio Vacchini
    von Till Lensing
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 72.00
  • 44559264
    Hans Dieter Schaal. Scenic Architecture / Szenische Architektur
    von Frank R. Werner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 45.40
  • 14226416
    Ludwig Mies van der Rohe
    von Jean-Louis Cohen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 61.00
  • 38525018
    Hans J. Wegner
    von Christian Holmstedt Olesen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 64.00 bisher Fr. 74.90
  • 17469945
    Design-Atlas
    von Enrico Morteo
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 35.90
  • 18804954
    British Interior Design
    von Michelle Galindo
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 64.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Mies van der Rohe. Das kunstlose Wort

Mies van der Rohe. Das kunstlose Wort

von Fritz Neumeyer

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 62.00
+
=
Le Corbusier - Die menschlichen Masse

Le Corbusier - Die menschlichen Masse

von Le Corbusier

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 51.00
+
=

für

Fr. 113.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale