orellfuessli.ch

Mieses Karma

Roman

(13)

Wiedergeburt gefällig?
Nichts hat sich Moderatorin Kim Lange mehr gewünscht als den deutschen Fernsehpreis. Nun hält sie ihn triumphierend in den Händen. Schade eigentlich, dass sie noch am selben Abend von den Trümmern einer russischen Raumstation erschlagen wird.
Im Jenseits erfährt Kim, dass sie in ihrem Leben sehr viel mieses Karma gesammelt hat. Die Rechnung folgt prompt. Kim findet sich in einem Erdloch wieder, mit sechs Beinen, Fühlern und einem wirklich dicken Po: Sie ist eine Ameise! Aber Kim hat wenig Lust, fortan Kuchenkrümel durch die Gegend zu schleppen. Ausserdem kann sie nicht zulassen, dass ihr Mann sich mit einer Neuen tröstet. Was tun? Es gibt nur einen Ausweg: Gutes Karma muss her, damit es auf der Reinkarnationsleiter wieder aufwärts geht!
«Superwitzig und schräg!» (Bild)
«Eine irre Idee, gespickt mit kuriosen Einfällen.» (Brigitte)

Portrait
David Safier, 1966 geboren, zählt zu den erfolgreichsten Autoren der letzten Jahre. Seine Romane "Mieses Karma", "Jesus liebt mich", "Plötzlich Shakespeare", "Happy Family", "Muh", "28 Tage lang" und "Mieses Karma hoch 2" erreichten Millionenauflagen. Auch im Ausland sind seine Bücher Bestseller. Als Drehbuchautor wurde David Safier unter anderem mit dem Grimme-Preis sowie dem International Emmy (dem amerikanischen Fernseh-Oscar) ausgezeichnet. David Safier lebt und arbeitet in Bremen, ist verheiratet, hat zwei Kinder und einen Hund.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 428
Erscheinungsdatum 01.12.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-33277-7
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 190/123/27 mm
Gewicht 329
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15165946
    Mieses Karma
    von David Safier
    (141)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 40122190
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (25)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 18690251
    Mieses Karma
    von David Safier
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42492187
    Mieses Karma hoch 2
    von David Safier
    (9)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 14500864
    Höhenrausch
    von Ildikó von Kürthy
    (9)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35374409
    MUH!
    von David Safier
    (12)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44750117
    Traumprinz
    von David Safier
    (6)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 44153124
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (60)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 5707183
    Richtig leben mit Geri Weibel
    von Martin Suter
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 29015896
    Hummeldumm
    von Tommy Jaud
    (17)
    Buch
    Fr. 12.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29015896
    Hummeldumm
    von Tommy Jaud
    (17)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 40122190
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (25)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39329685
    Er ist wieder da
    von Timur Vermes
    (12)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 16335148
    Die Känguru Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (51)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2797175
    Die Bibel nach Biff
    von Christopher Moore
    (33)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 42419324
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (23)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15721195
    Millionär
    von Tommy Jaud
    (20)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 6395236
    Vollidiot
    von Tommy Jaud
    (78)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 14239553
    Resturlaub
    von Tommy Jaud
    (40)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 13836612
    Für jede Lösung ein Problem
    von Kerstin Gier
    (76)
    Buch
    Fr. 13.50
  • 32018395
    Gott bewahre
    von John Niven
    (18)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35328901
    Gib's mir, Schatz!
    von Ellen Berg
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
10
3
0
0
0

Super Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 24.12.2011

"Mieses Karma" hat mich vom Stil her an Tommy Jauds "Vollidiot" erinnert - das muss wohl daran liegen, dass sowohl Jaud als auch Safier ursprünglich aus dem Bereich Comedy/Sitcom stammen. Und in genau diese Richtung zielt auch der Humor: Kim Lange ist vor ihrer Wiedergeburt eine scharfzüngige Zicke (oder... "Mieses Karma" hat mich vom Stil her an Tommy Jauds "Vollidiot" erinnert - das muss wohl daran liegen, dass sowohl Jaud als auch Safier ursprünglich aus dem Bereich Comedy/Sitcom stammen. Und in genau diese Richtung zielt auch der Humor: Kim Lange ist vor ihrer Wiedergeburt eine scharfzüngige Zicke (oder nach heutigem Sprachgebrauch eher eine "Diva"), die es wirklich nicht verdient hat ins Nirwana zu gehen. Dementsprechend ist dann auch ihr Leidensweg vor ihrer "Erlösung": Gepflastert von einem unnachgiebigen Bhudda, militanten Arbeitstrupp-Ameisen, offensivkuschelnden Meerschweinchen, einem notständigen reinkarnierten Casanova, einem brandeisenschwingenden kanadischem Rinderzüchter, einer ehemals besten Freundin, die sich in Kim Langes Familie einbiedert etc. Fazit: "Mieses Karma" ist skurril, phantastisch, über- und abgedreht, amüsant und unterhaltsam. Meine fünfstündige Zugfahrt wurde durch die Lektüre ungemein kurzweilig! Kim Lange ist für mich eine Mischung aus Atze Schröder und Anke Engelke;-)! Falls Sie diese Art von Humor mögen, ist "Mieses Karma" genau das Richtige für Sie und wird Ihnen garantiert evtl. vorhandene miese Laune vertreiben !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Buddha als Wegbegleiter der Wiedergeborenen
von einer Kundin/einem Kunden am 10.11.2011

Die erfolgreiche Fernsehmoderatorin Kim Lange lässt Mann und Kind im Regen stehen, als sie zur Verleihung des Deutschen Fernsehpreises fährt. Sie sieht ihre Ehe am Ende und ist betrübt, weil sie ihrer Tochter keine bessere Mutter sein kann. Hätte sie gewusst, dass ein Waschbecken aus den Trümmern einer russischen... Die erfolgreiche Fernsehmoderatorin Kim Lange lässt Mann und Kind im Regen stehen, als sie zur Verleihung des Deutschen Fernsehpreises fährt. Sie sieht ihre Ehe am Ende und ist betrübt, weil sie ihrer Tochter keine bessere Mutter sein kann. Hätte sie gewusst, dass ein Waschbecken aus den Trümmern einer russischen Raumstation an diesem Abend ihr Leben beenden würde, wäre sie beim Kindergeburtstag ihrer Tochter Lilly geblieben. „Was für eine bescheuerte Art zu sterben!“ Das waren ihre letzten Gedanken als Kim Lange, bevor sie als Ameise wiedergeboren wird. Sie begegnet Buddha, der ihr die Sache mit der Wiedergeburt versucht zu erklären, doch Kim versteht nur Bahnhof. Als Ameise muss sie sich nun widerwillig ihrem Schicksal beugen. Mit Hilfe des wiedergeborenen Casanovas versucht Kim gutes Karma zu sammeln: den Lebewesen in ihrer Umgebung etwas Gutes tun. Denn als Mensch hatte sie viel mieses Karma gesammelt, das muss sie jetzt wieder ausbaden. Doch so sehr sie sich wünscht irgendwann ins Nirwana zu gelangen, so sehr hofft sie auf eine Begegnung mit ihrer zurückgelassene Familie! Wird Kim so viel gutes Karma sammeln, um irgendwan als Mensch bei ihrer Familie sein zu können? Kann sie als niedriges Wesen verhindern, dass ihr verwitweter Mann ihre ehemalige Freundin heiratet? Ein auf und ab der Gefühle, mit super witzigen Anekdoten und spannend bis zur letzten Seite! David Safier schafft es in einer sehr humorvollen Art und Weise den Leser über den Sinn des Lebens nachdenken zu lassen. Regt zum Nachdenken an und lässt dabei kein Auge trocken ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mieses Karma-Gutes Buch!
von Verena Thye aus Rheine am 14.03.2011

Kim Lange ist eine äußerst erfolgreiche Fernsehmoderatorin. Naja…sie war es zumindest… bis ihr Leben plötzlich endete, als Teile einer russischen Raumstation sie erschlugen. Kim wird allerdings als Ameise wiedergeboren-aber warum das denn? Buddha erklärt es ihr: sie hat zu viel mieses Karma in ihrem Menschenleben gesammelt! Und so muss... Kim Lange ist eine äußerst erfolgreiche Fernsehmoderatorin. Naja…sie war es zumindest… bis ihr Leben plötzlich endete, als Teile einer russischen Raumstation sie erschlugen. Kim wird allerdings als Ameise wiedergeboren-aber warum das denn? Buddha erklärt es ihr: sie hat zu viel mieses Karma in ihrem Menschenleben gesammelt! Und so muss sie sich wohl oder übel „hocharbeiten“ um ins Nirwana gelangen zu können. Ein irre komischer Roman-wo findet man sonst ein Buch, das aus Sicht von Ameisen, Meerschweinchen, Kühen und Hunden erzählt? Lesen! Es lohnt sich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
skurril, schräg und ideenreich
von einer Kundin/einem Kunden am 23.02.2011

Schon die Art, wie die im Mittelpunkt stehende Fernsehmoderatorin Kim Lange, unerwartet aus dem Leben scheidet, läßt den Leser erahnen,was auf ihn zukommt:nämlich kein gewöhnliches Buch! Die Powerfrau ohne Skrupel findet sich als Ameise wiedergeboren und muss erst langsam das Gute in ihr entdecken, ohne dabei ihre Persönlichkeit als Ameise,... Schon die Art, wie die im Mittelpunkt stehende Fernsehmoderatorin Kim Lange, unerwartet aus dem Leben scheidet, läßt den Leser erahnen,was auf ihn zukommt:nämlich kein gewöhnliches Buch! Die Powerfrau ohne Skrupel findet sich als Ameise wiedergeboren und muss erst langsam das Gute in ihr entdecken, ohne dabei ihre Persönlichkeit als Ameise, Spinne, Meerschweinchen, etc. zu verlieren. Um Erlösung zu finden, sammelt sie gutes Karma. Aber Kim Lange will mehr als nur Erlösung. Sie will eine neue Chance mit ihrer Familie und da ist ihr jedes Mittel recht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Empfehlung zu Weihnachten!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 21.12.2010

Suche gerade ein Buch für meine Schwester zu Weihnachten und bin von meiner Freundin auf dieses Buch hingewiesen worden. Sie hat es selber gelesen und auch alle anderen die es gelesen haben können es nur weiterempfehlen... Und ich soll ihr ruhig glauben... hat sie nun schon ein paar mal gesagt, dann... Suche gerade ein Buch für meine Schwester zu Weihnachten und bin von meiner Freundin auf dieses Buch hingewiesen worden. Sie hat es selber gelesen und auch alle anderen die es gelesen haben können es nur weiterempfehlen... Und ich soll ihr ruhig glauben... hat sie nun schon ein paar mal gesagt, dann muss das wohl stimmen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Köstlich!
von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2010

Nichts hat sich Moderatorin Kim Lange mehr gewünscht als den Deutschen Fernsehpreis. Nun hält sie ihn triumphierend in den Händen. Schade, dass sie noch am selben Abend von den Trümmern einer russischen Raumstation erschlagen wird. Im Jenseits erfährt sie, dass sie in ihrem Leben viel mieses Karma gesammelt hat. Kim findet sich... Nichts hat sich Moderatorin Kim Lange mehr gewünscht als den Deutschen Fernsehpreis. Nun hält sie ihn triumphierend in den Händen. Schade, dass sie noch am selben Abend von den Trümmern einer russischen Raumstation erschlagen wird. Im Jenseits erfährt sie, dass sie in ihrem Leben viel mieses Karma gesammelt hat. Kim findet sich in einem Erdloch wieder, als Ameise. Um diesem Status zu entfliehen gibt’s es nur eines, gutes Karma sammeln um auf der Reinkarnationsleiter aufwärts zu steigen. Mieses Karma ist das witzigste, phantasievollste, amüsantestes Buch, das ich in letzter Zeit gelesen habe. Besonders die Dialoge mit dem Kater Casanova, der schon vieles gutes Karma gesammelt hat, sind köstlich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
mal was anderes
von Ani am 15.04.2010

Es kommt selten vor, dass ich bei einem vermeintlich lustigen Buch laut lachen muss. Doch die Geschichte um Kim Lange und ihre Erlebnisse in der Reinkarnationskette ist super witzig geschrieben und mit tollen Sprüchen garniert - trotzdem macht es einen hin und wieder nachdenklich. Lässt sich meiner Meinung nach auch... Es kommt selten vor, dass ich bei einem vermeintlich lustigen Buch laut lachen muss. Doch die Geschichte um Kim Lange und ihre Erlebnisse in der Reinkarnationskette ist super witzig geschrieben und mit tollen Sprüchen garniert - trotzdem macht es einen hin und wieder nachdenklich. Lässt sich meiner Meinung nach auch schön flüssig lesen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Buddha strikes back!
von Julia Klode am 24.01.2010

Wie kommt man als Drehbuchautor auf die Idee eine Moderatorin sterben zu lassen, nein Moment: durch Trümmer einer russischen Raumstation sterben zu lassen und sie dann als Ameise weiterleben zu lassen? Schräg? Mit Sicherheit! Lustig? Absolut! Zwar hätte ich von einem „Berlin, Berlin“- , „Nikola“- , und „Mein Leben... Wie kommt man als Drehbuchautor auf die Idee eine Moderatorin sterben zu lassen, nein Moment: durch Trümmer einer russischen Raumstation sterben zu lassen und sie dann als Ameise weiterleben zu lassen? Schräg? Mit Sicherheit! Lustig? Absolut! Zwar hätte ich von einem „Berlin, Berlin“- , „Nikola“- , und „Mein Leben und Ich“- Macher ein solches Buch nicht vermutet, aber Spaß gemacht hat es trotzdem! Sehr lustig, irre und kurios, einfach lesenswert! Ab sofort werde ich nur noch nett zu allen Lebewesen sein! Sonst schlägt das Nirwana bei mir auch noch zurück und ich komme als Ameise wieder….

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genial Geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 21.12.2009

Dieses Buch finde ich echt super. Man kann es gar nicht aus der Hand legen, weil man unbedingt das Ende wissen will. Eine lustige, mitfühlende Geschichte. SUPER

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mieses Karma
von Jasmin Schmidt aus Passau am 21.12.2009

Nachdem die erfolgreiche Fernsehmoderatorin Kim Lange kurz nachdem sie den Deutschen Fernsehpreis gewonnen hat von einer russischen Raumstation erschlagen wird, beginnt für sie eine abenteuerliche und aberwitzige Reise. Sie wird als Ameise wiedergeboren und muss erkennen, dass sie sich in ihrem Leben als Mensch des Öfteren völlig daneben benommen... Nachdem die erfolgreiche Fernsehmoderatorin Kim Lange kurz nachdem sie den Deutschen Fernsehpreis gewonnen hat von einer russischen Raumstation erschlagen wird, beginnt für sie eine abenteuerliche und aberwitzige Reise. Sie wird als Ameise wiedergeboren und muss erkennen, dass sie sich in ihrem Leben als Mensch des Öfteren völlig daneben benommen hat. Einsicht ist ja bekanntlich der erste Weg zur Besserung und so beginnt Kim gutes Karma zu sammeln und versucht nebenbei die Annäherung zwischen ihrer ehemals besten Freundin und ihrem Ehemann zu verhindern. Eine unterhaltsame und witzige Geschichte und genau das richtige für einen verregneten Sonntagnachmittag.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Mieses Karma"
von einer Kundin/einem Kunden am 11.06.2011

Reinkarnation? So’n Käse!, denkt sich Kim, die unsympathische Fernsehjournalistin mit der Ellbogenmentalität. Als sie jedoch (Unverhofft kommt oft!) durch eine abstürzende Raumstation zu Tode kommt, merkt sie: Hoppla, das stimmt ja wirklich mit der Wiedergeburt. Leider hat sie im Leben so viel mieses Karma gesammelt, dass es nur zur... Reinkarnation? So’n Käse!, denkt sich Kim, die unsympathische Fernsehjournalistin mit der Ellbogenmentalität. Als sie jedoch (Unverhofft kommt oft!) durch eine abstürzende Raumstation zu Tode kommt, merkt sie: Hoppla, das stimmt ja wirklich mit der Wiedergeburt. Leider hat sie im Leben so viel mieses Karma gesammelt, dass es nur zur Wiedergeburt als Ameise gereicht hat – in ihrem eigenen Garten. Als sie von dort aus sieht, wie a) ihre kleine Tochter den Tod der Mutter nicht verkraftet und b) ihre beste Freundin sich an ihren Witwer ranschmeißt, beschließt Kim: Es muß aufwärts gehen auf der Karmaleiter, um vielleicht einige Tode später wieder als Mensch oberhalb der Grasnarbe zu existieren. Eine für den Leser sehr spaßige Lektion in Demut nimmt ihren Lauf… Eine hyperoriginelle Grundidee, gepaart mit witziger Ausführung: Ein gelungener Unterhaltungsroman, über dessen wenige Makel man getrost hinwegsehen kann. Prima Buch zum entspannten Runterlesen, nicht allzu tiefgründig, aber perfekt zum Schmunzeln und Abschalten. Diese Ausgabe ist die GROSSDRUCK-Ausgabe mit vergrößertem Schriftgrad, bestens geeignet für Leser mit etwas schlechteren Augen. Inhaltlich ist sie selbstverständlich unverändert zur Normalausgabe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Urlaubslektüre
von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2011

Die Moderatorin Kim Lange erhält nach langer harter Arbeit endlich den langersehnten Fernsehpreis. Alles könnte so schön sein. Wenn sie nicht sm selben Abend noch von den Trümmern einer Raumstation erschlagen worden wäre. Da sie jedoch in ihrem alten Leben zu viel schlechtes Karma gesammelt hat, kehrt sie nun... Die Moderatorin Kim Lange erhält nach langer harter Arbeit endlich den langersehnten Fernsehpreis. Alles könnte so schön sein. Wenn sie nicht sm selben Abend noch von den Trümmern einer Raumstation erschlagen worden wäre. Da sie jedoch in ihrem alten Leben zu viel schlechtes Karma gesammelt hat, kehrt sie nun als Ameise wieder zurück. Fortan muss sie sich die Reinkarnationsleiter weiter hoch arbeiten, um zu verhindern, das ihre "beste Freundin" sich ihre Familie unter den Nagel reißt. Ein Roman, bei dem man mehr als einmal laut loslachen muss. Ideal für den bevorstehenden Urlaub oder verregnete Tage zu Hause.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schräg und absurd
von Xirxe aus Hannover am 03.03.2010

Ich muss zugeben, ich bin positiv überrascht von diesem Buch. Nach all dem was ich so gehört bzw. gelesen hatte, erwartete ich extrem seichte Kost mit viel plattem Humor. Na ja, tiefgründig ist es nun wirklich nicht, aber das war sicherlich auch nicht beabsichtigt. Die Story ist ausgesprochen schräg... Ich muss zugeben, ich bin positiv überrascht von diesem Buch. Nach all dem was ich so gehört bzw. gelesen hatte, erwartete ich extrem seichte Kost mit viel plattem Humor. Na ja, tiefgründig ist es nun wirklich nicht, aber das war sicherlich auch nicht beabsichtigt. Die Story ist ausgesprochen schräg und jede Möglichkeit wird genutzt, einen Gag zu erzielen. Meist gelingt das auch überraschend gut. Kim Lange, erfolgreiche Fernsehmoderatorin, wird auf dem Höhepunkt ihrer Karriere von einem Stück einer Weltraumstation erschlagen. Statt im Jenseits findet sie sich in einem Erdloch als Ameise wieder, da sie im Laufe ihres Lebens zuviel mieses Karma ansammelte. Voller Reue und aus Liebe zu ihrer Tochter beschliesst sie, die Reinkarnationsleiter wieder hochzuklettern und zu ihr zurückzukehren. Auf ihrem Weg dorthin begegnet sie u. a. Casanova, auch er ein Wiedergeborener, der sie nach besten Kräften unterstützt. Wie schon geschrieben: völlig schräg und zudem genauso albern. Mir gefielen insbesondere Casanovas Kommentare, die als Fussnote dem Fliesstext beigefügt wurden. Alles in allem eine unterhaltsame Lektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Über den Tod und das Leben danach mal anders
von Djulie am 28.04.2008
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die Fernsehmoderatorin Kim Lange hat endlich ihr Ziel erreicht: Sie wird mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Für ihre Karriere hat sie ja auch einiges getan: z.B. ihre Konkurrentin ausgeschaltet und nicht zuletzt ihre Familie sträflich vernachlässigt. Dumm nur, dass sie den Preis gar nicht so richtig genießen kann,... Die Fernsehmoderatorin Kim Lange hat endlich ihr Ziel erreicht: Sie wird mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Für ihre Karriere hat sie ja auch einiges getan: z.B. ihre Konkurrentin ausgeschaltet und nicht zuletzt ihre Familie sträflich vernachlässigt. Dumm nur, dass sie den Preis gar nicht so richtig genießen kann, weil sie am Abend der Preisverleihung von einem Waschbecken, das aus einer russischen Raumstation fällt, erschlagen wird, Doch Kim Lange wird wiedergeboren - in Gestalt einer Ameise. Warum nicht als Mensch? Das liegt daran, dass sie vorher nicht unbedingt gutes Karma gesammelt hat.... Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Ich habe es innerhalb weniger Stunden ausgelesen. Einfach nur zum Brüllen komisch!!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Mieses Karma
von einer Kundin/einem Kunden am 18.05.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Die Moderatorin Kim Lange hat vieles in ihrem Leben falsch gemacht, dadurch hat sie viel schlechtes Karma angesammelt. Dies wird ihr nach ihrem tragischen tod zum verhängnis, als Armeise wiedergeboren muss sie das alles wieder gut machen. Dieses Buch geht auf die Lachmuskeln!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Einfach nur witzig
von einer Kundin/einem Kunden am 01.11.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein so ein lustiges Buch muss man erst einmal finden. Von der ersten Seite an witzig. Man kann gar nicht aufhören zu lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
EINFACH SUPER
von Kantenecke aus Frankenthal (Pfalz) am 04.07.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch gehört zu den besten Bücher, die ich in meinem Leben gelesen habe! Es ist serh witzig geschrieben, sodass man es nach einer Weile gar nicht mehr aus der Hand legen will. Einfach ein super Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Einfach urkomisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Klagenfurt am 27.05.2008
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Das lustigste Buch, das ich bisher gelesen habe. Ich habe mich echt schräg gelacht und musste laut vorlesen, damit mein Fraund mitlachen kann. Ein modernes Märchen mit, wie kann es anders sein, Happy End!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
herzhaft lachen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hoya am 27.10.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

nachdem ich die irritation durch die anmerkungen von casanova begriffen hatte, hatte ich sehr, sehr viel spaß beim lesen. es ist selten, dass man lauthals loslachen muss, während man ja eigentlich leise vor sich hin ließt. hut ab vor der fantasie, die david safier an den tag legt. die... nachdem ich die irritation durch die anmerkungen von casanova begriffen hatte, hatte ich sehr, sehr viel spaß beim lesen. es ist selten, dass man lauthals loslachen muss, während man ja eigentlich leise vor sich hin ließt. hut ab vor der fantasie, die david safier an den tag legt. die geschichte ist in keiner weise abgehoben und einfach klasse. die theorie hinter der geschichte ist großartig, durchaus nachvollziehbar, es wird aber in keiner weise vorausgesetzt, diese ebenfalls zu vertreten. sehr empfehlenswert mit liebenswerten charakteren - einfach lesen! setzt sich in seinen folgenden büchern fort - das mit den liebenswerten charakteren und dem sinn, über den inhalt nachzudenken

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
klasse!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 11.04.2011
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Super Buch! Habe mich lange gewehrt dieses Buch zu lesen. Habe es aber dann geschenkt bekommen... ich hatte es an einem Tag durch! Es war so klasse und komisch geschrieben, das ich danach direkt in den Laden bin und die weiteren gekauft habe! Suche jetzt wieder welche die so sind... Super Buch! Habe mich lange gewehrt dieses Buch zu lesen. Habe es aber dann geschenkt bekommen... ich hatte es an einem Tag durch! Es war so klasse und komisch geschrieben, das ich danach direkt in den Laden bin und die weiteren gekauft habe! Suche jetzt wieder welche die so sind ->schwer zu finden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Mieses Karma

Mieses Karma

von David Safier

(13)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Mieses Karma hoch 2

Mieses Karma hoch 2

von David Safier

(5)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale