orellfuessli.ch

Mihriban pfeift auf Gott

Roman

(1)
Terror, Liebe und Familie: ein unterhaltsamer Roman über das Zusammenleben in einer nervösen Gesellschaft, die in jedem Muslim einen potentiellen Attentäter vermutet.

Mihriban Erol ist Deutsch-Türkin, 32 Jahre alt, hat Lippen zum Knutschen, aber kaum Erfahrung mit Männern. Sie lebt in Berlin-Kreuzberg, döst bei der tagesschau regelmässig ein und ist von Beruf Nichtskönnerin auf allerhöchstem Niveau. Als sie zusammen mit ihrem Bruder Mesut und der Nichte Suna über Silvester Urlaub in Ägypten macht, erreichen Nachrichten von einem Terroranschlag in Deutschland die Ferienanlage. Und plötzlich ist die Bedrohung ganz nah und Mihriban mittendrin
Kurzweilig und leichtfüssig spürt Hilal Sezgin den zentralen Fragen unserer Zeit nach und steckt wie nebenbei die Werte einer aufgeklärten Gesellschaft ab.
Rezension
Hilal Sezgin hat einen Heimatroman aus dem Deutschland von heute und die erste deutsch-türkische Terrorkomödie verfasst.
TAZ

Scharfsinnig
VITAL
Portrait
Hilal Sezgin wurde 1970 in Frankfurt am Main geboren. Sie lebt als freie Publizistin in der Lüneburger Heide. Dort geniesst sie die täglichen Freuden und Anstrengungen des Landlebens. 2009 erschien ihr Roman Mihriban pfeift auf Gott im DuMont Buchverlag.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 20.04.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8321-9554-0
Verlag DuMont Buchverlag
Maße (L/B/H) 211/140/28 mm
Gewicht 428
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42445753
    Mach mir den Garten, Liebling!
    von Ellen Berg
    (9)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (31)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    Fr. 16.90
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (8)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (17)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 45303585
    Wir brauchen viel mehr Schafe
    von Renate Bergmann
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45526292
    Kennense noch Blümchenkaffee?
    von Renate Bergmann
    Buch
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Ein etwas anderer witziger Frauenroman
von einer Kundin/einem Kunden aus Göppingen (BaWü) am 28.08.2010

Inhaltlich ist Hilal Sezgins Debütroman erfreulicherweise ganz anders als das, was einem normalerweise unter "witzigem Frauenroman" begegnet. Zwischendrin mag einem das Eine oder Andere vielleicht ein wenig abstrus und hanebüchen vorkommen, doch insgesamt kann ich ihn allen empfehlen, die was Leichtes und Witziges (z.B. für den Urlaub) abseits der... Inhaltlich ist Hilal Sezgins Debütroman erfreulicherweise ganz anders als das, was einem normalerweise unter "witzigem Frauenroman" begegnet. Zwischendrin mag einem das Eine oder Andere vielleicht ein wenig abstrus und hanebüchen vorkommen, doch insgesamt kann ich ihn allen empfehlen, die was Leichtes und Witziges (z.B. für den Urlaub) abseits der ausgetretenen Pfade suchen. Hier werden an sich ernste Themen wie Glaubenswahn, Islamismus, Terrorismus und Geheimdienste auf so humorvolle, leichtfüßige Art miteinander verquirlt, dass man ständig vor sich hinschmunzeln muss und trotzdem nie den Eindruck einer platten oder seichten Lektüre vermittelt bekommt. Das liegt vor allem daran, dass trotz des Humors stets ein ernster, (zeit-)kritischer bzw. satirischer Unterton zwischen den Zeilen durchschimmert. Ein weiteres wichtiges Thema in dem Roman ist die Familie. Sehr sensibel werden zeitlose Wertvorstellungen angesprochen, z.B. Inwieweit hat jedes Familienmitglied Verantwortung für die Anderen zu übernehmen? Wann ist der richtige Zeitpunkt loszulassen, um eigene Wege zu gehen? Muss man seine Augen verschließen, um den Anderen zu schützen, auch wenn man weiß, dass es nicht richtig ist? Fazit: Empfehlenswerter Frauen- und Familienroman, der erfrischend anderes daherkommt und trotz seines leichtfüßigen Humors, ebenso nachdenkliche wie zeit- und gesellschaftskritische Töne aufweist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Mihriban pfeift auf Gott

Mihriban pfeift auf Gott

von Hilal Sezgin

(1)
Buch
Fr. 23.90
+
=
Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd. 3

Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd. 3

von Ken Follett

(3)
Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 41.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale