orellfuessli.ch

Mikós Horthy

Ungarn 1918 - 1944

In der zusammenbrechenden Monarchie geht Mikl¿s Horthy, der ungarische Adjudant Kaiser Franz Josephs, mit der Funktion eines Reichsverwesers der Ungarischen Krone hervor. Dennoch zeigt er sich nicht bereit, Karl von Habsburg bei der R¿ckeroberung Ungarns zu unterst¿tzen.
Zwischen dem 1. und dem 2. Weltkrieg bestimmen unter seiner Regierung sowohl nationale Ideen, der Friede von Trianon mit schweren Gebietsverlusten aber auch die Nachbarschaft mit Russland die ungarische Politik. Eine st¿ige Auseinandersetzung von konservativen und liberalen Vorstellungen ist die Folge.
Als Reichsverweser erf¿llt Horthy die Funktionen eines starken Staatspr¿denten. Die von ihm eingesetzten Regierungen stehen jedoch zunehmend einer Radikalisierung im Land gegen¿ber, die letztlich dem Griff Hitlers nach Mitteleuropa nichts entgegensetzen k¿nnen. Horthys Versuche, Ungarn aus dem Krieg herauszuhalten, scheitern. Denn Ungarn stellt Truppen f¿r Hitler und nimmt die Verfolgung der Juden auf. Horthy verliert jeden Machtspielraum und wird unter SS-Bewachung nach Deutschland transportiert. Sein Leben, das Jahrzehnte die Geschichte Ungarns geformt hat, beschlie¿ er im Exil in Portugal.

Portrait
Thomas Sakmyster
Geboren 1943 in Perth Amboy. Seit 1971 Professor für Osteuropäische Geschichte an der Universität von Cincinnati mit Schwerpunkt zur ungarischen Zeitgeschichte, zu der er zahlreiche Publikationen vorgelegt hat.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 455
Erscheinungsdatum 31.07.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-902494-14-6
Verlag Edition Steinbauer
Maße (L/B/H) 243/177/37 mm
Gewicht 934
Originaltitel Hungary's Admiral on Horeseback
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 38.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 38.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2953395
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (18)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 2976866
    Anmerkungen zu Hitler
    von Sebastian Haffner
    (2)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 45127780
    Der erste Stellvertreter
    von David Kertzer
    Buch
    Fr. 49.90
  • 45332298
    «Man treibt sie in die Wüste»
    von Dora Sakayan
    Buch
    Fr. 35.90
  • 44248217
    Das Höcker-Album
    (2)
    Buch
    Fr. 64.00
  • 20861655
    Der italienische Faschismus 1919-1945
    von Wolfgang Schieder
    Buch
    Fr. 12.90
  • 39342875
    Todesfabrik Auschwitz
    von Peter Seibers
    (1)
    Buch
    Fr. 68.00
  • 2925596
    Auschwitz, die NS-Medizin und ihre Opfer
    von Ernst Klee
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 6397438
    Von den Kriegen
    von Carolin Emcke
    Buch
    Fr. 12.90
  • 45923212
    Fremde Eltern
    Buch
    Fr. 35.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Mikós Horthy

Mikós Horthy

von Thomas Sakmyster

Buch
Fr. 38.40
+
=
Zeiten der Erkenntnis

Zeiten der Erkenntnis

von Ian Mortimer

Buch
Fr. 36.90
+
=

für

Fr. 75.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale