orellfuessli.ch

Mittenrein ins Leben

Roman

(22)
Wenn man den Exmann zum Boss bekommt, ist man ganz schnell den Job los. Das muss Hildegard, Ende 40, am eigenen Leib erfahren. Die Sekretärin zieht kurzentschlossen aus der beschaulichen Eifel nach Köln und macht sich dort als Putzfrau selbständig. Dabei lernt sie nicht nur einige schräge, seltsame und nette Leute kennen, sondern auch Antonia. Die schwerkranke 39-Jährige ist an ihre Wohnung gefesselt, hat aber einen grossen Wunsch: Sie will wieder mitten rein ins Leben. Hildegard, schon immer eine leidenschaftliche Köchin, hat eine Idee: Sie und Antonia gründen einen Supperclub – und holen so das Leben in Antonias Esszimmer …
Portrait
Maria Linke ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Übersetzerin und Redakteurin. Sie lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Köln.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783843706353
Verlag Ullstein eBooks
eBook
Fr. 9.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42519114
    Sylter Wolken
    von Sarah Mundt
    (36)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 41541337
    Wo die Liebe hinführt …
    von Susan Mallery
    eBook
    Fr. 14.90
  • 44140298
    Der Horizont in deinen Augen
    von Patricia Koelle
    (13)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 40779302
    Der Duft des Sommerwindes
    von Fiona Valpy
    eBook
    Fr. 9.50
  • 20422429
    Mitten im Gefühl
    von Jill Mansell
    eBook
    Fr. 10.50
  • 47872139
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (37)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 60968323
    Sylter Wellen
    von Sarah Mundt
    (11)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43584654
    Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (41)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (56)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 55614938
    Ein Vorurteil kommt selten allein
    von Karin Lindberg
    (13)
    eBook
    Fr. 3.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
8
8
6
0
0

Mitten rein ins Leben – seichte Geschichte
von Katja Brune aus Marienfeld am 30.10.2015

Eins gleich vorne weg: Die Geschichte hat nichts mit dem Klappentext zu tun. Der Klappentext verspricht einen Roman über zwei Frauen (Hildegard und Antonia), die gemeinsam einen Supperclub gründen. Nachdem nach der Hälfte des Buches Antonia nur ein paarmal erwähnt wurde und keine Rede von einem Supperclub war, kam... Eins gleich vorne weg: Die Geschichte hat nichts mit dem Klappentext zu tun. Der Klappentext verspricht einen Roman über zwei Frauen (Hildegard und Antonia), die gemeinsam einen Supperclub gründen. Nachdem nach der Hälfte des Buches Antonia nur ein paarmal erwähnt wurde und keine Rede von einem Supperclub war, kam mir die Sache schon etwas komisch vor. Dafür tauchte ein Stalker, ein missratener Stiefsohn, ein liebenswerter Polizist, eine 93- jährige Dame und diverse andere Personen auf. Eigentlich handelt die Geschichte von Hildegard, die in ihrem Job als Putzfrau viele Menschen kennenlernt und durch ihr fast krankhaftes Helfersyndrom überall mitmischt. Nur ihr eigenes Leben bekommt sie nicht in den Griff. Das Buch lässt sich locker lesen, da es keinen nennenswerten Tiefgang hat. Halt eine anspruchslose Schaukelstuhl- oder Strandkorb-Lektüre, aber mehr auch nicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Trauer und Neuanfang
von Silja Ritzau aus Berlin am 30.06.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

das Buch ist schwer zu beginnen wird aber mit der zeit kurzweilig. ich finde die art wie sich hildegard aus ihrem dilemma herausarbeitet wunderbar. sie erlebt in diesem buch alles was das leben beschert. den verlust von gutem chef und lieber freundin. die bosheit vom ex und den gewinn... das Buch ist schwer zu beginnen wird aber mit der zeit kurzweilig. ich finde die art wie sich hildegard aus ihrem dilemma herausarbeitet wunderbar. sie erlebt in diesem buch alles was das leben beschert. den verlust von gutem chef und lieber freundin. die bosheit vom ex und den gewinn an neuen freundschaften und neuer liebe. ihr weg nach köln war das beste was sie für sich hat machen können auch wenn es erstmal schwierigkeiten gab die sie aber mit bravour überwunden hat. das buch ist weiterzuempfehlen. wer keine reine liebesschnulze sondern einen guten roman mit erfahrungswerten lesen will sollte sich an hildes geschichte ranwagen.den kampfesmut von ihr erkennt man nur in ihrm bedürfnis anderen zu helfen. die art wie köln und umgebung gezeichnet ist erinnert ein bischen an den kölner tatort und da an die figur von dietmar bär.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Maria Linke – Mittenrein ins Leben
von Diana E aus Moers am 26.06.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Maria Linke – Mittenrein ins Leben Hildegard Bendermacher arbeitet in der Firma ihres Schwiegervaters als Sekretärin, nachdem Gregor sie wegen einer jüngeren Frau verlassen hat. Mit ihren 48 Jahren kann sie sich vorstellen, dort bis zur Rente zu arbeiten. Aber eines Tages verstirbt ihr Schwiegervater und Gregor übernimmt sie.... Maria Linke – Mittenrein ins Leben Hildegard Bendermacher arbeitet in der Firma ihres Schwiegervaters als Sekretärin, nachdem Gregor sie wegen einer jüngeren Frau verlassen hat. Mit ihren 48 Jahren kann sie sich vorstellen, dort bis zur Rente zu arbeiten. Aber eines Tages verstirbt ihr Schwiegervater und Gregor übernimmt sie. Noch am selben Tag kündigt er Hildegard und verweigert ihr eine Abfindung. Nach einiger Zeit und Überredungskünsten von Tante Röschen, Onkel Alfons und ihrer besten Freundin Doro entschließt sich Hilde in die Stadt zu ziehen. In Köln macht sie sich mit ihrer Putzfirma selbständig und lernt bei ihrer Arbeit, nette, unfreundliche, chaotische und kuriose Persönlichkeiten kennen. Auch die schwerkranke Antonia, die an Multiple Sklerose leidet und nicht mehr oft ausser Haus gehen kann. Doch schon bald ist sie unzufrieden mit ihrer Berufswahl und stellt mit ihren neu gewonnen Freundinnen einen Supperclub auf die Beine. Der Roman ist spannend, humorvoll und locker geschrieben. Eine kurzweilige Geschichte die mit vielen Höhen und Tiefen einfach wunderschön zu lesen ist. Die Charaktere sind sehr liebevoll und detailreich beschrieben und sympathisch. Hilde ist eine Frau mittleren Alters, die im Brennpunkt der Geschichte steht und die für alle ein offenes Ohr hat und sozusagen der Problemlöser für alle anderen ist. Teilweise vergisst sie sich dadurch selbst und ihr Privatleben gerät etwas aus den Fugen. Das Cover ist ansprechend und passt auf jeden Fall zum Buch. Ein weiterer Pluspunkt sind die Rezepte, die im Anhang des Buches stehen. Es ist eine tolle Idee, die ich so bisher in noch keinem anderen Roman gesehen habe. Deswegen bekommt das Buch auch verdiente 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mittenrein ins Leben

Mittenrein ins Leben

von Maria Linke

(22)
eBook
Fr. 9.50
+
=
Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg

Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg

von Jenny Colgan

(1)
eBook
Fr. 10.50
+
=

für

Fr. 20.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen