orellfuessli.ch

Moffenkind

Kreuzfahrtkrimi

(14)
Der Tod nahm sich, was ihm gehörte.
Und er fragte nicht nach Ort und Zeit.
Feierlich tritt das neue Kreuzfahrtschiff „Star of the Ocean“ von Hamburg aus seine Jungfernfahrt zu den Metropolen Europas an. Mit an Bord ist Wilhelmina Nissen, Matriarchin der Familie und Chefin der Hamburger Kaffeerösterei Nissen & Brook. Sie hütet ein schreckliches Geheimnis, das bis in die Kriegswirren von 1942 zurückreicht.
Auch Eva Bredin begleitet ihre Grosstante auf die Reise in die eigene Vergangenheit. Und sie ist einer Sache auf der Spur, die mit dem mysteriösen Verschwinden ihrer Freundin Sanne vor zwanzig Jahren zu tun hat. Doch während der Kreuzfahrt werden ausgerechnet die beiden Passagiere ermordet, die Eva der Wahrheit ein grosses Stück näherbringen sollten, und die dunkle Familiengeschichte wird ihr zum Verhängnis...
Portrait

Jörg Böhm (*1979) ist der Geburtsname des Journalisten Jörg Henn. Nach seinem Studium der Journalistik, Soziologie und Philosophie war er unter anderem Chef vom Dienst der Allgemeinen Zeitung in Windhoek/ Namibia, um von den Geschichten des Schwarzen Kontinents zu erzählen. Lange Zeit arbeitete Jörg Henn als Kommunikationsexperte, bis er sich 2014 nur noch schriftstellerischen Tätigkeiten widmete. Zu seinen Veröffentlichungen gehört die Krimireihe um Emma Hansen, die bei Der Kleine Buch Verlag erschien und deren vierter Band derzeit in Planung ist. Jörg Henn ist verheiratet und lebt in der Lüneburger Heide.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 372
Erscheinungsdatum 07.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7650-8808-7
Verlag Kleine Buch Verlag
Maße (L/B/H) 205/137/35 mm
Gewicht 486
Auflage 1. Erstauflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46036781
    Moffenkind
    von Jörg Böhm
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 47093223
    Vogelkoje / Mamma Carlotta Bd.11
    von Gisa Pauly
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47602449
    Im Grab schaust du nach oben / Kommissar Jennerwein Bd.9
    von Jörg Maurer
    (4)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 46106050
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (167)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.40
  • 45509444
    Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd.4
    von Cay Rademacher
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 47722885
    Der Näher
    von Rainer Löffler
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 47093130
    Provenzalisches Feuer
    von Sophie Bonnet
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 45260389
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (169)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (176)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
13
1
0
0
0

"Es hat eben seinen Preis, wenn man sich mit dem Teufel einlässt!"
von Ursula Dörries am 19.07.2016

Wilhelmina Nissen, Besitzerin einer großen Kaffeerösterei beschließt ihren 90.Geburtstag während der Jungfernfahrt eines großen Kreuzfahrtschiffes zu feiern und die gesamte Familie, bestehend aus ihrem Sohn Karl, ihrer Nichte Charlotte und ihrer Großnichte Eva, hat Folge zu leisten, denn einer Wilhelmina Nissen widerspricht man nicht. Doch Wilhelmina wäre nicht Wilhelmina, wenn... Wilhelmina Nissen, Besitzerin einer großen Kaffeerösterei beschließt ihren 90.Geburtstag während der Jungfernfahrt eines großen Kreuzfahrtschiffes zu feiern und die gesamte Familie, bestehend aus ihrem Sohn Karl, ihrer Nichte Charlotte und ihrer Großnichte Eva, hat Folge zu leisten, denn einer Wilhelmina Nissen widerspricht man nicht. Doch Wilhelmina wäre nicht Wilhelmina, wenn sie nicht auch noch etwas anderes im Sinn hätte. Mit ihr fährt ein großes Familiengeheimnis, welches sie nach 70 Jahren nun endlich lüften möchte, um mit ihrem Gewissen ins Reine zu kommen. Dies hindert sie jedoch nicht daran ihre Mitreisenden verbal zu quälen und gegeneinander auszuspielen. Auch die Anwesenheit der Besitzer einer konkurrierenden Kaffeerösterei, auf dem Schiff, ist sicherlich kein Zufall. Selbst ihre Großnichte Eva ,die bisher nicht allzusehr unter der Tyrannei ihrer Großtante leiden musste, wird hellhörig als bei einem Abendessen der Name ihrer besten Freundin fällt. Diese ist nämlich seit 20 Jahren spurlos verschwunden. Hat ihre Familie etwa damit etwas zu tun? Sie beginnt Nachforschungen anzustellen. Doch während sie noch nach weiteren Hinweisen sucht, kommt es zu zwei mysteriösen Todesfällen. Jörg Böhm ist es mit diesem außergewöhnlichen Krimi gelungen, Vergangenheit und Gegenwart brilliant miteinander zu verknüpfen. Der Schreibstil ist sehr bildgewaltig und ich hatte oft das Gefühl mit den Protagonisten am selben Tisch zu sitzen. Für mich verbarg sich der Mörder, fast bis zum Schluß, hinter einem schwarzen Vorhang, den ich einfach nicht lüften konnte, da mich der Autor immer wieder auf falsche Fährten gelockt hat.Kaum hatte ich den Vorhang etwas angehoben, schon fiel er wieder herunter. Ein außergewöhnlicher Krimi, abwechslungsreich und nicht zu schnell durchschaubar. Ganz nach meinem Geschmack. Dafür gibt es fünf Sterne und eine absolute Leseempfehlung. Vielen Dank lieber Jörg.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Es hat eben seinen Preis, wenn man sich mit dem Teufel einlässt!"
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolfenbüttel am 19.07.2016

Wilhelmina Nissen, Besitzerin einer großen Kaffeerösterei beschließt ihren 90.Geburtstag während der Jungfernfahrt eines großen Kreuzfahrtschiffes zu feiern und die gesamte Familie, bestehend aus ihrem Sohn Karl, ihrer Nichte Charlotte und ihrer Großnichte Eva, hat Folge zu leisten, denn einer Wilhelmina Nissen widerspricht man nicht. Doch Wilhelmina wäre nicht Wilhelmina, wenn... Wilhelmina Nissen, Besitzerin einer großen Kaffeerösterei beschließt ihren 90.Geburtstag während der Jungfernfahrt eines großen Kreuzfahrtschiffes zu feiern und die gesamte Familie, bestehend aus ihrem Sohn Karl, ihrer Nichte Charlotte und ihrer Großnichte Eva, hat Folge zu leisten, denn einer Wilhelmina Nissen widerspricht man nicht. Doch Wilhelmina wäre nicht Wilhelmina, wenn sie nicht auch noch etwas anderes im Sinn hätte. Mit ihr fährt ein großes Familiengeheimnis, welches sie nach 70 Jahren nun endlich lüften möchte, um mit ihrem Gewissen ins Reine zu kommen. Dies hindert sie jedoch nicht daran ihre Mitreisenden verbal zu quälen und gegeneinander auszuspielen. Auch die Anwesenheit der Besitzer einer konkurrierenden Kaffeerösterei, auf dem Schiff, ist sicherlich kein Zufall. Selbst ihre Großnichte Eva ,die bisher nicht allzusehr unter der Tyrannei ihrer Großtante leiden musste, wird hellhörig als bei einem Abendessen der Name ihrer besten Freundin fällt. Diese ist nämlich seit 20 Jahren spurlos verschwunden. Hat ihre Familie etwa damit etwas zu tun? Sie beginnt Nachforschungen anzustellen. Doch während sie noch nach weiteren Hinweisen sucht, kommt es zu zwei mysteriösen Todesfällen. Jörg Böhm ist es mit diesem außergewöhnlichen Krimi gelungen, Vergangenheit und Gegenwart brilliant miteinander zu verknüpfen. Der Schreibstil ist sehr bildgewaltig und ich hatte oft das Gefühl mit den Protagonisten am selben Tisch zu sitzen. Für mich verbarg sich der Mörder, fast bis zum Schluß, hinter einem schwarzen Vorhang, den ich einfach nicht lüften konnte, da mich der Autor immer wieder auf falsche Fährten gelockt hat. Kaum hatte ich den Vorhang etwas angehoben, schon fiel er wieder herunter. Ein außergewöhnlicher Krimi, abwechslungsreich und nicht zu schnell durchschaubar. Ganz nach meinem Geschmack. Dafür gibt es fünf Sterne und eine absolute Leseempfehlung. Vielen Dank lieber Jörg.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Jede Lüge kommt ans Tageslicht, auch wenn es Jahre dauert!!!
von janaka aus Rendsburg am 14.05.2016

Die Matriarchin Wilhelmina Nissen wird 90 Jahre und will diesen Jubeltag im Kreise ihrer Familie auf der Jungfernfahrt des Kreuzfahrtschiffes "Star of the Ocean" feiern. Mit dabei ist auch der schärfste Konkurrent der Kaffeerösterei Nissen & Brook Lutz Darling mit seiner Frau und den beiden Möpsen Gucci und Versaci.... Die Matriarchin Wilhelmina Nissen wird 90 Jahre und will diesen Jubeltag im Kreise ihrer Familie auf der Jungfernfahrt des Kreuzfahrtschiffes "Star of the Ocean" feiern. Mit dabei ist auch der schärfste Konkurrent der Kaffeerösterei Nissen & Brook Lutz Darling mit seiner Frau und den beiden Möpsen Gucci und Versaci. Trotz schönem Urlaubswetter und Luxus pur kommt keine Urlaubsstimmung auf, Geheimnisse, Neid, Missgunst und Geheimnisse stehen an der Tagesordnung. Wilhelminas Geheimnis reicht in die Kriegswirren von 1942 zurück. Ihre Großnichte Eva Bredin versucht einige Unklarheiten aus ihrer Vergangenheit zu lösen. Wer ist ihr Vater und warum wird so ein großes Geheimnis um ihn gemacht? Und was hat ihre Familie mit dem Verschwinden ihrer Freundin Sanne vor 20 Jahren zu tun? Dann geschieht der erste Mord… und dabei bleibt es nicht. Der Autor Jörg Böhm hat mit "Moffenkind" einen weiteren spannenden Krimi geschrieben. Diesmal spielt er nicht in den Bergen, sondern auf hoher See und in einigen Metropolen Europas. Gleich mit seinem Prolog, als eine mir unbekannte Person lebendig begraben wird, zieht er mich in den Bann und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Die Spannung ist von Anfang an auf einem hohen Level und trotzdem schafft es der Autor sie zum Schluss noch einmal extrem zu steigern. Mit seinen falschen Fährten und den verschiedenen Andeutungen, die Jörg Böhm uns Lesern "hinwirft", facht er meine Neugierde jedes Mal aufs Neue an. Die kurzen Kapitel und der Perspektivwechsel tragen außerdem zur Spannung bei. Mit seinem wunderschönen Schreibstil und mit den detaillierten und anschaulichen Beschreibungen schafft es der Autor mein Kopfkino starten zu lassen. Ich wandele auf der "Star of the Ocean", gehe durch die Gassen in Salisbury und auch in Brügge mit ich visuell mit dabei. Ich liebe die Mischung aus Crime und schönen Dingen, es spiegelt das Leben wieder. Die Protagonisten sind mit viel Liebe ins Leben gerufen worden, sie sind authentisch und lebendig. Eva ist mir gleich ans Herz gewachsen. Sie ist eine taffe Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und sich nicht beirren lässt. Aber es gibt auch nicht so nette Charaktere, wie zum Beispiel Wilhelmina. Sie ist eine Tyrannin, die ihre Mitmenschen gerne quält. Besonders Charlotte hat sie auf den Kieker, sie vergiftet ihr Leben. Trotzdem ist es spannend und interessant zu sehen, wie sie ihre Familie rumschubst. Immer wieder tauchen Begebenheiten aus der Vergangenheit auf. In den Kriegswirren bekommen zwei Freundinnen jeweils ein Kind von zwei deutschen Besatzungssoldaten. Diese Geschehnisse und die damit verbundenen Demütigungen haben mich sehr berührt. Erst kurz vorm Schluss versteht der Leser den Zusammenhang der beiden Handlungsstränge und ist vom Ausgang total überrascht. Fazit: Diesen spannenden Lesegenuss kann ich nur jedem Krimi-Fan ans Herz legen. Seine 5 Sterne hat er auf jeden Fall verdient.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Moffenkind

Moffenkind

von Jörg Böhm

(14)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=
AchtNacht

AchtNacht

von Sebastian Fitzek

(111)
Buch (Paperback)
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 39.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale