orellfuessli.ch

Monrepos oder die Kälte der Macht

Roman

»Monrepos oder Die Kälte der Macht« – oder: Was passiert hinter der Vorderseite der Demokratie? In diesem von den Lesern und von der Kritik vielgelobten und von den Politikern vielgescholtenen Roman übers Filbinger- und Späth-Zeitalter zeichnet der frühere baden-württembergische Regierungssprecher Manfred Zach ein exemplarisches Psychogramm der Politik, ihrer
Mechanismen, Verlockungen, Gefahren, Verkrümmungen. Ein gutes und spannendes, ein authentisches Stück Literatur. Ein zeitgeschichtlicher Aufklärungsroman,
ein geradeso faszinierender wie beklemmender Blick ins Innere der Macht.
Rezension
»Ein bemerkenswertes Buch. Wenig Vergleichbares dürfte sich finden in der Geschichte des politischen Schlüsselromans.« Frankfurter Rundschau
»Ein Schlüsselroman übers Innenleben und Binnenklima in einer Schaltzentrale demokratischer Macht.« Der Spiegel
»Monrepos gibt tiefe Einblicke in die Banalität und in die Schamlosigkeit von Politik. (…) Wie Politik funktioniert: ja, so ein Buch will man auch aus dem Kanzleramt gern lesen. Aber bitte so gut geschrieben wie dieses.«

taz / Die Tageszeitung
»Drinnen trappelt die Intrige: Ein Roman, der selbst denjenigen Freude beim Lesen bereiten müsste, die Politik sonst langweilt.« Die Zeit»Auch, wenn es der Autor vielleicht nicht darauf abgesehen hat, man fühlt sich bei der Lektüre von ›Monrepos‹ unweigerlich an den „Zauberberg“ erinnert. Nicht nur, dass Bernhard Gundelach beim ersten Aufstieg zur alten Villa in Stuttgarter Halbhöhe ähnlich ins Schwitzen kommt wie einst Hans Castorp auf der Reise nach Davos. Und nicht nur, dass in diesem Machtzentrum ähnlich hektisch-verschwenderisch mit der Zeit umgegangen wird wie einst im Lungensanatorium des Hofrat Behrens. Es ist auch, dass selbst bei Reisen in entfernteste Weltgegenden das Denken und Fühlen der Monrepos-Insassaen eigentlich immer nur um das Eine kreist: das Zelebrieren und Praktizieren von Macht als Lebensinhalt an und für sich, als sei’s ein ›feuchter Fleck‹ in der Lunge. 1996 mag ›Monrepos‹ ein Schlüsselroman gewesen sein. Heute ist er eine farbige und satte, zum Ende hin zusehends düstere Beschreibung politischer Betriebsamkeit.«Tim Schleider, Stuttgarter Zeitung
Portrait
1947 in Bad Grund (Harz) geboren, studierte Jura in Heidelberg. Baden-württembergischer Regierungssprecher in der Lothar-Späth-Ära. Als Zwanzigjähriger schrieb er sein erstes Buch – über Mao Tse-tung. Später folgten
Publikationen über politische Sachthemen und zu Fragen der politischen Kultur. Ausser seinem sensationellen Romanerstling »Monrepos oder Die Kälte der Macht« (1996)
erschienen bei Klöpfer & Meyer mit grossem Erfolg auch sein Politkrimi »Die Bewerbung« (1999), sein Roman »Bolero oder Die Rache des Heiligen Michael« (2002) sowie seine Kleine Geschichte der Bürokratie: »Gauner,
Pinsel, Chicaneure« (2004). 2006 wurde im Alten Schauspiel Stuttgart Manfred Zachs Politfarce »Schlossplatz« uraufgeführt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 27.02.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86351-027-5
Verlag Kloepfer und Meyer
Maße (L/B/H) 220/146/35 mm
Gewicht 582
Auflage 9. Auflage (als Sonderausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3083753
    Der Fangschuß
    von Marguerite Yourcenar
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 18.90
  • 3839277
    Der Fangschuß
    von Marguerite Yourcenar
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 14749784
    Für den Glanz in den Augen
    von Richard Schmitz
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 22564196
    Erregende Ermittlungen
    von Denice Z.
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (168)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Monrepos oder die Kälte der Macht

Monrepos oder die Kälte der Macht

von Manfred Zach

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.40
+
=
Das erleuchtete Gehirn

Das erleuchtete Gehirn

von David Perlmutter

(3)
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 42.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale