orellfuessli.ch

Moral in Zeiten der Krise

Keine Schurkenstaaten, wir allein sind schuld an der fortdauernden Finanzkrise und der Klimabedrohung. Einer ratlosen Politik fehlen die moralischen Kräfte, die für soziale Gerechtigkeit und für Zukunftsvorsorge unentbehrlich sind. Barack Obama stiftet Hoffnung. Aber die kann er nicht als Erlöser, die können wir nur selbst durch Wiedererweckung der Werte erfüllen, die uns abhanden zu kommen drohen.
Horst-Eberhard Richter, vom ehemaligen Bundespräsidenten Johannes Rau als Analytiker und Therapeut des ganzen Landes bezeichnet, behandelt die grossen Fragen, vor denen wir heute stehen. Die Lehre des Vaters der deutschen Friedensbewegung aus seiner reichen therapeutischen Erfahrung und Begegnungen mit Brandt, Gorbatschow, Sir Ustinov und vielen anderen lautet schlicht: Kein anderer Weg kann uns aus den Krisen herausführen als das Erstarken eines neuen moralischen Verantwortungsbewusstseins.
Portrait
Dr. med. et phil. Horst-Eberhard Richter, geboren 1923, war von 1962 - 1992 Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Universität Giessen, anschliessend - bis 2002 - Direktor des Sigmund-Freud-Instituts in Frankfurt/M. Neben seiner akademischen Karriere setzte sich Richter seit den 1980er Jahren verstärkt in der Friedensbewegung ein. Er ist Mitbegründer und Ehrenvorstand der Deutschen Sektion der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW). Horst-Eberhard Richter wurde für sein Wirken vielfach ausgezeichnet: unter anderem mit der Goetheplakette der Stadt Frankfurt am Main (2002). Das Bundesverdienstkreuz hat er dreimal abgelehnt. 2011 verstarb Horst-Eberhard Richter.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Horst-Eberhard Richter
Seitenzahl 191
Erscheinungsdatum 16.08.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46231-7
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 192/117/31 mm
Gewicht 204
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen
Auflage 3. Originalausgabe
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14748362
    Wer nicht leiden will, muss hassen
    von Horst-Eberhard Richter
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 32.90
  • 47839267
    Die verschleierte Gefahr
    von Zana Ramadani
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 51790346
    Kann man noch Christ sein, wenn man an Gott zweifeln muss?
    von Heiner Geissler
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 39981203
    Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 54336770
    Hillbilly-Elegie
    von J. D. Vance
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 47662121
    Ist der Islam noch zu retten?
    von Mouhanad Khorchide
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 47929402
    Inside Islam
    von Constantin Schreiber
    (1)
    Buch (Paperback)
    Fr. 26.90
  • 47878356
    Die Honigfabrik
    von Diedrich Steen
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 47878214
    Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche
    von Hannes Jaenicke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 47929498
    Gegen Demokratie
    von Jason Brennan
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Moral in Zeiten der Krise

Moral in Zeiten der Krise

von Horst-Eberhard Richter

Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=
Kultur, um der Freiheit willen

Kultur, um der Freiheit willen

von Christian Meier

Buch (Paperback)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 41.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale