orellfuessli.ch

Mord ahoi! / Elfie Ruhland Bd.3

Ein Kreuzfahrt-Krimi

Elfie Ruhland

(6)
Rezension
"Für alle, die beim Tatort immer hoffen, dass die Bösewichte ungestraft davonkommen." (freundin)
Portrait
Hinter FRIDA MEY verbergen sich Friedlind Lipsky und Ingeborg Struckmeyer, die ihre Figuren am liebsten gemeinsam um die Ecke bringen. Friedlind Lipsky arbeitet als Journalistin und lässt sich von den Abgründen ihres Umfelds zu ihren tödlichen Einfällen inspirieren. Ingeborg Struckmeyer lebt in München und sammelte ihre Mordserfahrung in Kurzgeschichten, die mehrfach ausgezeichnet wurden.
Bei Aufbau Taschenbuch liegen ihre Romane “Manchmal muss es eben Mord sein. Ein Büro-Krimi” und “Radieschen von unten. Ein Bestatter-Krimi” vor. Der dritte Fall um Elfie Ruhland “Mord ahoi! Ein Kreuzfahrt-Krimi” erscheint im Februar 2015.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 301
Erscheinungsdatum 13.02.2015
Serie Elfie Ruhland 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-3054-0
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 190/116/27 mm
Gewicht 241
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45278140
    Klausjäger
    von Silvia Götschi
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 35328918
    Radieschen von unten
    von Frida Mey
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90 bisher Fr. 16.90
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (169)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37716691
    Kreuzfahrt-Krimis
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 21.90
  • 35364832
    Radieschen von unten
    von Lotte Minck
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 33787992
    Bye Bye, Crazy Chick!
    von Joe Schreiber
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 46036781
    Moffenkind
    von Jörg Böhm
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 30631674
    Geschmacksverwirrung / Georg Angermüller Bd. 7
    von Ella Danz
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 26446620
    African Boogie
    von Helmut Barz
    (3)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 18686595
    Die Sünderinnen
    von Irene Scharenberg
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Kriminelle Kreuzfahrt
von gaby2707 am 25.03.2015

Elfie Ruhland, eine 62-jährige selbstständige Office-Managerin hat einen Auftrag zur vollsten Zufriedenheit von Reeder Cord Claaßen II ausgeführt und wird nun von ihm angestellt, auf einem anderen Kreuzfahrtschiff, der Aphrodite, die Machenschaften im Casino zu überprüfen. Hier gibt es starke Unregelmäßigkeiten. Sie darf sogar noch eine Begleitperson mitnehmen.... Elfie Ruhland, eine 62-jährige selbstständige Office-Managerin hat einen Auftrag zur vollsten Zufriedenheit von Reeder Cord Claaßen II ausgeführt und wird nun von ihm angestellt, auf einem anderen Kreuzfahrtschiff, der Aphrodite, die Machenschaften im Casino zu überprüfen. Hier gibt es starke Unregelmäßigkeiten. Sie darf sogar noch eine Begleitperson mitnehmen. Da ihr "Freund" Paul-Friedrich in der Kürze der Zeit keine Aushilfe für sein Antiquariat findet, und Alexandra von Lichtenstein, eine befreundete Polizistin, sowieso Urlaub hat, kommt sie mitsamt Mops Amadeus einfach mit auf Seereise. Nachdem sie sich einen ersten Eindruck vom Casinotreiben verschafft hat, verschwindet der Croupier Leo Spielberg plötzlich von der Bildfläche. Ist er vielleicht über Bord gegangen oder steckt etwas ganz anderes dahinter? Ich habe mich sehr gefreut, die alten Bekannten, die aus den ersten beiden "Fällen" schon kenne und richtig lieb gewonnen habe, hier wieder zu treffen. Sei es Ludwig, den seit 30 Jahren verstorbenen Verlobten von Elfie, mit dem sie immer noch über ein Grablicht kommuniziert. Oder ihren neuen Freund Karl-Friedrich, mit dem sie jetzt sogar schon beim "Du" ist. Am meisten freue ich mich aber immer über Amadeus, den kleinen Mops. Ihn habe ich richtig ins Herz geschlossen. Aber man muss die vorherigen Bücher nicht kennen, um schnell in die neue Geschichte hinein zu finden - diesmal auf die Planken eines Kreuzfahrtschiffes. Auch die neu hinzu gekommenen Protagonisten zeichnet die Autorin in einer farbenfrohen Art, dass ich sie mir gleich sehr gut vorstellen kann. Wer einen rundum gelungenen Kriminalfall ohne viel Blutvergießen, jedoch mit manchen Lachtränen in den Augen genießen will, der ist hier bei Elfie und Amadeus genau richtig. Ich konnte das Buch mal wieder kaum aus der Hand legen. Absolut empfehlenswert!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Elfie kanns nicht lassen
von marielu am 19.03.2015

Elfie, Office Managerin, hat für Reeder Claasen einen Auftrag zu seiner Zufriedenheit beendet. Nun beauftragt er sie kurzfristig auf seinem Luxuskreuzfahrtschiff Aphrodite herauszufinden warum die Umsatzzahlen nicht stimmen. Es geht also auf große Seereise und sie darf sogar noch eine Begleitperson auf das Schiff mitnehmen, doch leider kann Paul-Friedrich... Elfie, Office Managerin, hat für Reeder Claasen einen Auftrag zu seiner Zufriedenheit beendet. Nun beauftragt er sie kurzfristig auf seinem Luxuskreuzfahrtschiff Aphrodite herauszufinden warum die Umsatzzahlen nicht stimmen. Es geht also auf große Seereise und sie darf sogar noch eine Begleitperson auf das Schiff mitnehmen, doch leider kann Paul-Friedrich nicht mit. Gleichzeitig freut sich die Kommissarin Alexandra auf ihren Skiurlaub mit ihrem Freund Hubert, doch der sagt wegen eines Forschungsauftrags in den USA ihren gemeinsamen Urlaub ab. Alex erzählt Elfie wütend davon, da diese während ihres Skiurlaubs auf den Mops Amadeus aufpassen sollte. Elfie denkt nicht lange nach und nimmt kurzerhand Alexandra samt Amadeus mit auf die Aphrodite. Da Elfie keine „Projekte zur Beseitigung fieser Vorgesetzter“ mehr durchführen will, erwartet sie eine ganz entspannte Seereise. Doch da hat sie nicht mit dem Casinoleiter und Chefcroupier Leo Spielberg und dem Kreuzfahrtdirektor Kaiser gerechnet. Und so führt sie wieder mal fleißig ihre Plus- und Minusstrichliste. Als Spielberg spurlos verschwindet nimmt Alexandra die Ermittlung an Bord auf und bittet ausgerechnet Elfie um ihre Mithilfe, ob das gut geht? Die Autorin Friedlind Lipsky, die sich hinter dem Pseudonym Frida Mey verbirgt, konnte mich in dem 3. Teil um Elfie Ruhland wieder von ihrem flüssigen, humorvollen und warmen Schreibstil überzeugen. Ich flog regelrecht durch die Seiten und konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Es bereitet richtig vergnügen Elfie zu begleiten, wie sie kleine Begebenheiten registriert und schließlich zu einem Ganzen zusammenfügt. Das Buchcover ziert den Mops Amadeus, diesmal auf einem Rettungsring und hat so einen Wiedererkennungswert zum 2. Teil. Die Hauptprotagonisten Elfie, Alex und der Mops Amadeus sind mir inzwischen sehr ans Herz gewachsen und ich hoffe auf eine baldige Fortsetzung. Fazit: Ein schönes Buch das für kurzweilige Lesestunden sorgt und Suchtgefahr auf die Elfie Ruhland Reihe birgt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Elfie kann es nicht gewesen sein - wir waren die ganze Zeit zusammen
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 18.03.2015

Elfie Ruhland, 63 Jahre alt, selbständig mit einem Büroservice, bearbeitet in“Mord ahoi“ bereits ihren dritten Fall, bei dem es sich um einen Folgeauftrag handelt: Sie soll an Bord des Kreuzfahrtschiffs „Aphrodite“, offiziell als Buch- und Büroprüferin, schauen, warum auf diesem Schiff die Einnahmen plötzlich und anhaltend derart hinter den... Elfie Ruhland, 63 Jahre alt, selbständig mit einem Büroservice, bearbeitet in“Mord ahoi“ bereits ihren dritten Fall, bei dem es sich um einen Folgeauftrag handelt: Sie soll an Bord des Kreuzfahrtschiffs „Aphrodite“, offiziell als Buch- und Büroprüferin, schauen, warum auf diesem Schiff die Einnahmen plötzlich und anhaltend derart hinter den anderen Schiffen dieser Flotte liegen. Nicht nur, dass der Chefcroupier verschwindet und Elfie in Begleitung der Polizistin Alex verreist ist und deshalb taktisch ganz besonders klug vorgehen muß, viele kleine und größere turbulente Ereignisse und Beobachtungen lassen Elfie von ihrem Vorsatz abweichen, niemanden aus dem Weg zu räumen... Fazit: Ein spannendes, besonders humorvolles und sehr gut unterhaltendes Buch, das ich kaum aus der Hand legen konnte, bis diese Geschichte zu Ende erzählt war. Ich bin ganz begeistert davon und werde die ersten beiden Krimis über Elfies schon gelösten Fälle schnellstmöglich lesen. Dieses Buch erhält meine absolute Leseempfehlung und Elfie einen neuen Fan, der ihr auch beim nächsten Mal mit einem Alibi aus der Klemme helfen würde :o)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mord ahoi! / Elfie Ruhland Bd.3

Mord ahoi! / Elfie Ruhland Bd.3

von Frida Mey

(6)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=
Manchmal muss es eben Mord sein / Elfie Ruhland Bd.1

Manchmal muss es eben Mord sein / Elfie Ruhland Bd.1

von Frida Mey

(5)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 25.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Elfie Ruhland

  • Band 1

    32126513
    Manchmal muss es eben Mord sein / Elfie Ruhland Bd.1
    von Frida Mey
    (5)
    Fr. 12.90
  • Band 3

    39268426
    Mord ahoi! / Elfie Ruhland Bd.3
    von Frida Mey
    (6)
    Fr. 12.90
    Sie befinden sich hier

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale