orellfuessli.ch

Mord im Dirnenhaus

(13)
Sündige Jungfern, tote Freier und eine scharfsinnige Apothekerin
1396: Köln steht Kopf - ein ehrenwerter Kölner Bürger nach dem anderen wird tot im Dirnenhaus aufgefunden. Der mit dem Fall betraute Ratsherr erinnert sich daran, dass Adelina schon einmal einen Mordfall aufgeklärt hat und bitte sie um Hilfe. Die junge Frau hat gerade die Apotheke ihres Vaters übernommen und eigentlich anderes zu tun, als auf Mörderjagd zu gehen. Sie lässt sich jedoch erweichen - und wird plötzlich selbst zur Hauptverdächtigen …
Portrait
Petra Schier, Jahrgang 1978, lebt mit ihrem Mann und einem Schäferhund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel. Sie studierte Geschichte und Literatur und arbeitet seit 2003 als freie Lektorin und Autorin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783644405318
Verlag Rowohlt E-Book
eBook
Fr. 10.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20422793
    Tod im Beginenhaus
    von Petra Schier
    (16)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 20937545
    Der gläserne Schrein
    von Petra Schier
    eBook
    Fr. 10.50
  • 28095045
    Die Stadt der Heiligen
    von Petra Schier
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 23508538
    Frevel im Beinhaus
    von Petra Schier
    (8)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40779365
    Die Hebamme und die tote Hure
    von Sam Thomas
    eBook
    Fr. 9.50
  • 45824549
    Mord vor dem Weihnachtsdinner
    von Georgette Heyer
    eBook
    Fr. 8.50
  • 31977664
    Ein Pakt mit dem Teufel
    von Anne Perry
    eBook
    Fr. 8.90
  • 20422513
    Höllenknecht
    von Ines Thorn
    eBook
    Fr. 10.50
  • 18455619
    Das dunkle Labyrinth
    von Anne Perry
    eBook
    Fr. 8.90
  • 20423206
    Die Schwestern vom Roten Haus
    von Petra Oelker
    (3)
    eBook
    Fr. 11.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 23602955
    Nehmt Herrin diesen Kranz
    von Andrea Schacht
    eBook
    Fr. 10.90
  • 27153556
    Das Konzil der Verdammten
    von Peter Tremayne
    eBook
    Fr. 10.50
  • 40663476
    Die Teufelshaube
    von Ariana Franklin
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    Fr. 11.90
  • 28475621
    Das Lächeln der Fortuna / Waringham Saga Bd.1
    von Rebecca Gablé
    eBook
    Fr. 11.50
  • 35301774
    Das Haupt der Welt / Otto der Große Bd.1
    von Rebecca Gablé
    (58)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 18634592
    Das Vermächtnis der Wanderhure. Lübbe Audio (Band 3)
    von Iny Lorentz
    (7)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 17.50
  • 17209777
    Das Werk der Teufelin
    von Andrea Schacht
    eBook
    Fr. 8.90
  • 18455393
    Die Dirne und der Bischof
    von Ulrike Schweikert
    (10)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 38685341
    Die Hebamme und das Rätsel von York
    von Sam Thomas
    (5)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 40779365
    Die Hebamme und die tote Hure
    von Sam Thomas
    eBook
    Fr. 9.50
  • 17201657
    Das brennende Gewand
    von Andrea Schacht
    (7)
    eBook
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
7
4
2
0
0

Entspanntes Leseerlebnis
von Anja / Wolfgang am 10.11.2010

"Mord im Dirnenhaus" ist der zweite Teil der Trilogie um die Kölner Apothekerstochter Adelina. Dieser Teil spielt rund sechs Monate nach "Tod im Beginenhaus" und bietet das gleiche Lesevergnügen, nicht nur weil viele alte Bekannte wieder auftauchen. Petra Schier hat auch diesmal wieder die historisch belegten Vorkommnisse in Köln... "Mord im Dirnenhaus" ist der zweite Teil der Trilogie um die Kölner Apothekerstochter Adelina. Dieser Teil spielt rund sechs Monate nach "Tod im Beginenhaus" und bietet das gleiche Lesevergnügen, nicht nur weil viele alte Bekannte wieder auftauchen. Petra Schier hat auch diesmal wieder die historisch belegten Vorkommnisse in Köln von 1396 mit einer fiktiven Geschichte gemixt, sodass ein überaus unterhaltsamer Krimi heraus kommt. Sie lässt außerdem die alltäglichen Probleme der Menschen einfließen, die die Erzählung nur noch glaubhafter machen. Auch schwierige Themen wie Altersdemenz und Kindesmissbrauch spart sie nicht aus. Ein rundum gelungenes und trotz Adelinas „Stress“ ein entspanntes Leseerlebnis. Werde mir Band Band 3 "Verrat im Zunfthaus" auch bald vornehmen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wie geht es weiter ?
von einer Kundin/einem Kunden aus Kamp-Bornhofen am 26.05.2016
Bewertet: Taschenbuch

Dies ist nun der zweite Teil um die Apothekerstochter Adelina aus Köln. Während ihr Mann Neklas zu einem Krankenbesuch bei seiner Mutter weilt, bekommt Adelina Besuch vom Ratsherrn Rees. Mehrere Personen sind im Dirnenhaus eines unnatürlichen Todes gestorben und Adelina kann vielleicht helfen. Die Lage spitzt sich zu als... Dies ist nun der zweite Teil um die Apothekerstochter Adelina aus Köln. Während ihr Mann Neklas zu einem Krankenbesuch bei seiner Mutter weilt, bekommt Adelina Besuch vom Ratsherrn Rees. Mehrere Personen sind im Dirnenhaus eines unnatürlichen Todes gestorben und Adelina kann vielleicht helfen. Die Lage spitzt sich zu als man Adelina gar selbst verdächtigt, etwas damit zu tun zu haben. Wie auch schon der erste Band der Adelinaserie hat mir auch dieser sehr gefallen. Das Buch ist eine sehr gute Mischung von historischem Roman mit Krimielementen. Besonders interessiert war ich, wie es mit Adelina und ihrer Familie weitergeht. Die Atmosphäre im Buch entführt den Leser auch direkt wieder ins mitteralterliche Köln und ehe man sich versieht, ist das Buch schon wieder zu Ende gelesen. Ja, diese Atmosphäre vermisse ich direkt wieder, wenn das Buch beendet ist. Adelina ist auch eine ganz besondere Frau. Ziemlich unerschrocken geht sie ihren Weg und hat dabei die Apotheke und den ganzen Haushalt nebst krankem Vater, Bruder, Dienstmägden usw. am Hals. Dazu passte mit Neklas nur ein ganz besonderer Mann, der wohl im Laufe der Serie noch für Überraschungen sorgen dürfte. Die Aussichten auf Band 3 sind nicht schlecht und so bin ich gespannt, wie es nun weitergeht. Wenn man als Leser der Fortsetzung schon entgegenfiebert hat die Autorin alles richtig gemacht. Wer ein paar schöne Lesestunden verbringen möchte, sollte unbedingt zu dieser Serie greifen. Band 6 erscheint bald und so geht der schöne Lesestoff erstmal nicht aus. Fazit: Eine tolle Serie mit einer taffen Heldin und einer ganz besonderen Atmosphäre, die man nur ungerne verlässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Teil 2 um die clevere Apothekerin, die mitten hinein gerät in ein Komplott, das sie Kopf, Kragen & ihren Liebsten kosten könnte. Ein fesselnder Mittelalter-Krimi-Schmöker.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mord im Dirnenhaus

Mord im Dirnenhaus

von Petra Schier

(13)
eBook
Fr. 10.50
+
=
Verrat im Zunfthaus

Verrat im Zunfthaus

von Petra Schier

(11)
eBook
Fr. 10.50
+
=

für

Fr. 21.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen