orellfuessli.ch

Mordsfreunde / Oliver von Bodenstein Bd.2

Gekürzte Lesung

(2)
Ein Tierpfleger des Opel-Zoos im Taunus findet im Elefantengehege eine menschliche Hand. Die dazu gehörige Leiche liegt in einer frisch gemähten Wiese gegenüber dem Zoogelände. Der Tote war Lehrer und vehementer Umweltschützer, der von vielen Schülern glühend verehrt wurde – und von einigen Einwohnern der Stadt ebenso sehr gehasst. Doch liegt hier das Motiv für einen Mord?
Portrait

Julia Nachtmann gehörte von 2007 bis 2013 zum Ensemble des Deutschen Schauspielhauses Hamburg und wurde für ihre darstellerische Leistung mit dem Boy-Gobert-Preis ausgezeichnet. Darüber hinaus wirkte die Schauspielerin in der Kinokomödie Die Kirche bleibt im Dorf, in Fernsehfilmen und -serien wie Der Dicke und Doppelter Einsatz mit. Als Hörbuchsprecherin hat sie neben Krimis von Nele Neuhaus verschiedene literarische Romane gelesen. 2013 wurde sie mit dem Sprecherpreis OSTERWOLD ausgezeichnet.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Julia Nachtmann
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 26.08.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783869090900
Verlag Hörbuch Hamburg
Auflage 5
Spieldauer 452 Minuten
Hörbuch (CD)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26003172
    Tiefe Wunden / Oliver von Bodenstein Bd.3
    von Nele Neuhaus
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 33801434
    Wer Wind sät
    von Nele Neuhaus
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 42096800
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 38227925
    Neuhaus, N: Mordsfreunde/6 CDs
    von Nele Neuhaus
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 26003158
    Schneewittchen muss sterben / Oliver von Bodenstein Bd.4
    von Nele Neuhaus
    (3)
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 14611452
    Das fünfte Zeichen. Sonderausgabe. Harry Hole Nr. 5
    von Jo Nesbo
    (3)
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 42381309
    Die Blutschule
    von Max Rhode
    Hörbuch
    Fr. 17.90
  • 35332428
    Böser Wolf / Oliver von Bodenstein Bd.6
    von Nele Neuhaus
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 42451994
    Breaking News
    von Frank Schätzing
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 45161282
    Ostseefluch
    von Eva Almstädt
    Hörbuch
    Fr. 15.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33790914
    Das Dorf der Mörder
    von Elisabeth Herrmann
    (2)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 39978393
    Der Schneegänger
    von Elisabeth Herrmann
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 38227632
    Tödliches Lachen
    von Andreas Franz
    Hörbuch
    Fr. 14.90
  • 30656800
    Ostfriesenangst
    von Klaus-Peter Wolf
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 39434999
    Die Hyäne
    von Andreas Franz
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 18711623
    Die Akte Rosenherz
    von Jan Seghers
    (2)
    Hörbuch
    Fr. 41.90
  • 32061168
    Später Frost
    von Roman Voosen
    (2)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 32787035
    Der Leuchtturmwärter
    von Camilla Läckberg
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 21266162
    So unselig schön / Kommissar Dühnfort Bd.3
    von Inge Löhnig
    (46)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39254316
    Lübecker Blut
    von Christiane Güth
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28946407
    Mittsommermord
    von Henning Mankell
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 36520729
    Läckberg, C: Engelmacherin/6 CDs
    von Camilla Läckberg
    Hörbuch
    Fr. 31.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Nach einer unbeliebten Frau folgt der unbeliebte Mann!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.09.2015

Hans-Ulrich Pauly: Politisch aktiv und ein Mann, der den großen Machthabern in Frankfurt gerne auf die Füße tritt, wird ermordet aufgefunden. Auch diesmal ist der Kreis der Verdächtigen weit und erstreckt sich von dessen Exfrau über seine Freundin bis hin zu dem mysteriösen Internet-Café im Hinterzimmer des vegetarischen Bistros Grünzeug. Abgelenkt... Hans-Ulrich Pauly: Politisch aktiv und ein Mann, der den großen Machthabern in Frankfurt gerne auf die Füße tritt, wird ermordet aufgefunden. Auch diesmal ist der Kreis der Verdächtigen weit und erstreckt sich von dessen Exfrau über seine Freundin bis hin zu dem mysteriösen Internet-Café im Hinterzimmer des vegetarischen Bistros Grünzeug. Abgelenkt von Schatten aus ihrer Vergangenheit, verstrickt sich Pia Kirchhoff gefühlsmäßig in den Fall und als ein zweiter Mord geschieht, fürchtet Bodenstein, dass seine Kollegin Teil einer mörderisch gut geplanten Inszenierung sein könnte. Wie auch beim ersten mal lässt Nele Neuhaus ihre Krimifans bis zum Schluss im Dunkeln tappen und gibt dabei nur ganz kleine Hinweise. Mit Julia Nachtmann als Leserin wird das Ganze noch dazu zu einem großen Spektakel für das Ohr! Hören Sie selbst...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Erstklassig vorgelesen
von Alexia am 15.12.2012

Der Tag im Opel-Zoo im Taunus hätte nicht schlimmer beginnen können. Zwischen dem frisch gemähten Gras für die Tiere, wird eine menschliche Hand gefunden. Und bei diesem einen Fundstück bleibt es nicht. Noch andere Körperteile werden im Futter gefunden. Und die dazugehörige Leiche liegt auf einer frischgemähten Wiese gegenüber... Der Tag im Opel-Zoo im Taunus hätte nicht schlimmer beginnen können. Zwischen dem frisch gemähten Gras für die Tiere, wird eine menschliche Hand gefunden. Und bei diesem einen Fundstück bleibt es nicht. Noch andere Körperteile werden im Futter gefunden. Und die dazugehörige Leiche liegt auf einer frischgemähten Wiese gegenüber dem Zoogelände. Der Tote ist Hans-Ulrich Pauly, ein Lehrer und ein aktiver und vehementer Umwelt- und Tierschützer, der überall aneckte und gerade auch mit dem Zoo und seinem Direktor Dr. Christoph Sander, große Probleme hatte. Aber Pauly war auch vielen Eltern, die mit ihren Kindern nicht zurechtkamen, ein Dorn im Auge. Denn die liefen, schon aus Protest gegen ihre Eltern, zu Pauly und seiner Lebensgefährtin Esther Schmitt. Wo sollen Kirchhoff und von Bodenstein anfangen, den oder die Täter zu suchen? "Mordsfreunde", ein spannender, kurzweiliger Kriminalroman, wird von Julia Nachtmann erstklassig vorgelesen. Ein Hörgenuß!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 09.12.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Der "Taunus-Krimi" ist für Leser aus der Region besonders reizvoll, da man die eine und andere Ecke kennt. Das Buch ist flüssig geschrieben und super spannend. Ich konnte das Buch fast nicht mehr aus der Hand legen und habe es in zwei Tagen ausgelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 23.10.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Sehr spannende Lektüre - man ist bis zum Schluß gefesselt und rätselt wer es wohl ist - so wie immer, wenn man Neuhaus liest!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Überraschende Wendungen - vielleicht etwas lang
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 26.04.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Auch dieser (2.) Krimi um das Ermittlerduo Kirchhoff/Bodenstein kann sehr überzeugen - sowohl private Handlungszüge als auch verworrene Entwicklungen um mehrere Morde werden gut miteinander verwoben. Im letzten Drittel waren es mir ein wenig zu viele "Hakenschläge" und Wendungen, aber das Ende kam auf alle Fälle überraschend und dabei... Auch dieser (2.) Krimi um das Ermittlerduo Kirchhoff/Bodenstein kann sehr überzeugen - sowohl private Handlungszüge als auch verworrene Entwicklungen um mehrere Morde werden gut miteinander verwoben. Im letzten Drittel waren es mir ein wenig zu viele "Hakenschläge" und Wendungen, aber das Ende kam auf alle Fälle überraschend und dabei dennoch logisch konsequent. Lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Spannende deutsche Krimikost - kann ich wärmstens empfehlen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 09.05.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Da ich bereits einen Neuhaus Krimi "verschlungen" habe, war ich sehr gespannt, ob mir dieses ebenso gefällt. Ich kann es nur bestätigen. Spannend vom Anfang bis zum Ende und an keiner Stelle langweilig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mordsfreunde
von ZeilenZauber aus Hamburg am 08.02.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

*** Klappentext *** Ein Tierpfleger des Opel-Zoos im Taunus macht eine grausige Entdeckung: im Elefantengehege liegt eine menschliche Hand. Die dazu gehörige Leiche finden Kommissar Oliver von Bodenstein und seine Kollegin Pia Kirchhoff von der Hofheimer Kripo in einer frisch gemähten Wiese gegenüber dem Zoogelände. Der Tote war ein Lehrer... *** Klappentext *** Ein Tierpfleger des Opel-Zoos im Taunus macht eine grausige Entdeckung: im Elefantengehege liegt eine menschliche Hand. Die dazu gehörige Leiche finden Kommissar Oliver von Bodenstein und seine Kollegin Pia Kirchhoff von der Hofheimer Kripo in einer frisch gemähten Wiese gegenüber dem Zoogelände. Der Tote war ein Lehrer und vehementer Umweltschützer, der wegen seines Charismas von vielen Schülern glühend verehrt wurde - und von einigen Einwohnern der Stadt ebenso sehr gehasst. Doch liegt hier das Motiv für einen Mord? *** Meine Meinung *** Neuhaus hat mit dem 2. Fall des Team Kirchhoff / Bodenstein wirklich einen klasse Krimi hingelegt. Die Figuren sind lebendig und kommen authentisch mit ihren Ecken und Kanten rüber. Es ist auch sehr angenehm, dass das Privatleben von Kirchhoff und Bodenstein zwischendurch zur Sprache kommt und sie dadurch viel lebensnaher macht. Die Schreibweise der Autorin ist der Situation angepasst - mal kurz und knackig, wenn es die Spannung erfordert und dann wieder detailliert, wenn die Spannung aufgebaut und Hintergrundwissen präsentiert wird. Überhaupt schafft es Neuhaus die Spannung bis zum ShowDown zu halten und den Leser immer wieder auf eine falsche Fährte zu führen - es gibt so viele Verdächtige und Verwirrungen. Mir gefällt auch gut, dass das Ende nicht einfach mit der Lösung des Falls und der Festnahme des Täters kommt, sondern danach die Handlung noch ein wenig „ausläuft“ und das Buch abrundet. Es ist nicht nötig den ersten Band „Eine unbeliebte Frau“ zu kennen, aber ich fand es einfach angenehm. Von mir gibt es jedenfalls volle Punktzahl.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr zu empfehlen
von einer Kundin/einem Kunden am 22.01.2012
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ich habe soeben das Buch fertig gelesen. Auch dieses Buch von Nele Neuhaus hat mich wiederum echt gefesselt. Wenn man schon mehrere Bücher mit dem Duo Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein gelesen hat, so bekommt man mit der Zeit ein vertrautes Verhältnis zu den Personen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spitze
von einer Kundin/einem Kunden am 02.12.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wieder ein superspannendes Buch von Nele Neuhaus. Man kann nicht aufhören zu lesen, weil es wirklich vom Anfang bis zum Schluss total spannend ist. Habe jetzt alle Krimis dieser Taunusserie gelesen und hoffen, dass bald ein neuer erscheint.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend bis zum Schluss
von einer Kundin/einem Kunden am 10.09.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dies war der erste Krimi, welchen ich von Nele Neuhaus gelesen habe und er hat mir gut gefallen. Er ist spannend, es gibt einige "Verdächtige" und man überlegt mit, wer die Tat(en) begangen haben könnte. Das Ermittlerduo Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein ist sympathisch, die beiden werden dem... Dies war der erste Krimi, welchen ich von Nele Neuhaus gelesen habe und er hat mir gut gefallen. Er ist spannend, es gibt einige "Verdächtige" und man überlegt mit, wer die Tat(en) begangen haben könnte. Das Ermittlerduo Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein ist sympathisch, die beiden werden dem Leser im Laufe der Geschichte immer vertrauter und sie ermitteln einfach gut zusammen. Nette Unterhaltung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
meine Krimi-Entdeckung des Jahres
von Favola am 02.09.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Letzten Herbst bin ich an “Schneewittchen muss sterben” von Nele Neuhaus gelaufen und habe es geradezu verschlungen. Bald musste ich aber merken, dass ich mit dem vierten Band dieser Krimireihe begonnen habe. Schnell habe ich die drei Vorgänger bestellt und bin nun bei Band zwei angelangt: Mordsfreunde. ... Letzten Herbst bin ich an “Schneewittchen muss sterben” von Nele Neuhaus gelaufen und habe es geradezu verschlungen. Bald musste ich aber merken, dass ich mit dem vierten Band dieser Krimireihe begonnen habe. Schnell habe ich die drei Vorgänger bestellt und bin nun bei Band zwei angelangt: Mordsfreunde. Inhalt: Ein Tierpfleger des Opel-Zoos im Taunus macht eine grausige Entdeckung: Im Elefantengehege liegt eine menschliche Hand. Die Dazugehörige Leiche finden Kommissar Oliver von Bodenstein und seine Kollegin Pia Kirchhoff ein einer Wiese gegenüber dem Zoogelände. Der Tote war ein Lehrer und vehementer Tier- und Unweltschützer. Wirklich ungelegen kommt Paulys Ableben fast niemandem in Kelkheim, denn beliebt war er nur bei einigen Jugendlichen. meine Meinung: Auch im zweiten Fall gibt es für das Ermittlerduo Bodenstein / Kirchhoff ein paar Nüsse zu knacken, denn wie schon in den zwei andern Büchern, die ich von Nele Neuhaus gelesen habe, tummeln sich unzählige Verdächtige, die alle ein gutes Motiv hätten. Der Autorin ist es auch in diesem Band gelungen, mich von der ersten Seite zu fesseln. Ihr unterhaltsamer und rasanter Schreibstil gibt einem sofort das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein. Ich wusste lange nicht, wohin die Spur führt und habe selber einige Mitwirkende verdächtigt. Ihre beiden Protagonisten beschreibt Nele Neuhaus sehr detailreich und man erhält auch einen Einblick in das Privatleben der beiden Ermittler. Diese Nebenstränge sind geschickt in den Krimi eingearbeitet, ohne ihm Spannung zu nehmen. Im Gegenteil: Sie lassen die Polizisten noch lebendiger wirken und man leidet noch mehr mit ihnen mit. Fazit: Für mich ist Nele Neuhaus die Krimi-Entdeckung und ich freue mich nun schon auf den dritten Band.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein spannendes Buch
von Helga aus Simmerath am 30.08.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wieder einmal ist es Nele Neuhaus gelungen, ein Buch zu schreiben, das bis zum Ende spannend bleibt. Ein sympathisches Ermittlerduo, dass einem immer vertauter wird. Ich denke, für Leser, die die Orte und Wege kennen und in Gedanken mit dort sind, ist es noch interessanter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Spannung
von einer Kundin/einem Kunden am 03.08.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wieder gelingt Nele Neuhaus ein super spannender Fall mit den Hauptermittlern, die einem immer vertrauter werden. Man wird süchtig nach Fortsetzungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
super Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch hat alles was ein guter Krimi braucht. Die Spannung wird schön aufgebaut und Frau Neuhaus schafft es immer wieder, die Leser auf eine andere Spur zu bringen. Ein gelungenes Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 24.06.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein sehr spannender Krimi. Man kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen, weil man wissen will, wie es weiter geht. Man meint mehrmals, man wisse die Lösung, wird dann aber eines Besseren belehrt. Auch die Kommissare sind sehr sympathisch, da sie Probleme wie jeder normale Mensch... Ein sehr spannender Krimi. Man kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen, weil man wissen will, wie es weiter geht. Man meint mehrmals, man wisse die Lösung, wird dann aber eines Besseren belehrt. Auch die Kommissare sind sehr sympathisch, da sie Probleme wie jeder normale Mensch haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannender Krimi :-)
von einer Kundin/einem Kunden aus Eisenach am 08.03.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Nachdem ich nun den zweiten Teil der Krimiserie von Nele Neuhaus mit Oliver von Bodenstein und Pia Kirchoff gelesen habe, muss ich begeisternd feststellen, dass die Autorin mit jedem Mal besser wird und die Geschichten spannender und fesselnder. Man will das Buch nicht mehr weglegen, wenn man einmal angefangen... Nachdem ich nun den zweiten Teil der Krimiserie von Nele Neuhaus mit Oliver von Bodenstein und Pia Kirchoff gelesen habe, muss ich begeisternd feststellen, dass die Autorin mit jedem Mal besser wird und die Geschichten spannender und fesselnder. Man will das Buch nicht mehr weglegen, wenn man einmal angefangen hat zu lesen. Bin gespannt, was mich im dritten Teil dieser Serie erwartet :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tierisch
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 03.03.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff müssen für diesen Fall in den Opel-Zoo.Ein angesehener Lehrer und Umweltaktivist wird ermordet und seine zerteilte Leiche befindet sich im und um den Zoo.Die beiden Ermittler haben es mal wieder schwer,den Fall zu lösen,denn scheinbar war das Opfer sehr beliebt.Oder auch nicht,wie sich... Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff müssen für diesen Fall in den Opel-Zoo.Ein angesehener Lehrer und Umweltaktivist wird ermordet und seine zerteilte Leiche befindet sich im und um den Zoo.Die beiden Ermittler haben es mal wieder schwer,den Fall zu lösen,denn scheinbar war das Opfer sehr beliebt.Oder auch nicht,wie sich herausstellt.Bei der Klärung des Falles,dürfen wir die Umgebung ein wenig näher kennen lernen.Spannend und aufregend geschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super sannend !!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Rottweil am 14.11.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist genial. Die Sapnnung geht bis zur letzten Seite nicht verloren. Das Buch ist interresant und abwechslungsreich geschrieben.Man kann kaum aufhören zu lesen, da immer wieder neue Spuren auftauchen, welche dann später aber wieder verwischt werden. Alles in allem 300 Seiten pures Lesevergnügen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Über Tierfreunde und Menschenfeinde
von sabatayn76 aus Deutschland am 15.08.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Inhalt: Hauptkommissar Oliver von Bodenstein und Kriminalkommissarin Pia Kirchhoff werden an einem Feiertag zum Kronberger Opel-Zoo gerufen. Im Elefantengehege wurde eine menschliche Hand gefunden. Kurz darauf tauchen weitere Körperteile bei den Elchen und bei den Mufflons auf. Auf einer nahegelegenen Wiese, wo täglich frisches Gras für die Zootiere gemäht... Inhalt: Hauptkommissar Oliver von Bodenstein und Kriminalkommissarin Pia Kirchhoff werden an einem Feiertag zum Kronberger Opel-Zoo gerufen. Im Elefantengehege wurde eine menschliche Hand gefunden. Kurz darauf tauchen weitere Körperteile bei den Elchen und bei den Mufflons auf. Auf einer nahegelegenen Wiese, wo täglich frisches Gras für die Zootiere gemäht wird, findet der Leichenspürhund wenig später den Rest der Leiche. Es handelt sich um den Tierschützer Hans-Ulrich Pauly. Schnell wird klar, dass es Pauly nicht an Feinden mangelte. Und in letzter Zeit hatte Pauly gleich mit mehreren Personen Probleme und Streit. Stecken Paulys Hetzkampagnen hinter dem Mord? Oder sind die Hintergründe noch viel komplexer? Mein Eindruck: Es ist beinahe tragisch: nun habe ich alle bisher erschienenen Krimis um Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein gelesen und muss mich gedulden, bis Frau Neuhaus den nächsten Teil der Reihe veröffentlicht. 'Mordsfreunde' hat mich wie alle anderen Taunuskrimis der Autorin begeistert: authentische Protagonisten, sympathische Ermittler, überzeugende Szenarien, stimmungsvolle Beschreibungen, viel Spannung ohne übertriebene Schilderungen scheußlicher und blutrünstiger Details. Die Verstrickungen und Zusammenhänge zwischen den handelnden Personen sind - wie immer bei Nele Neuhaus - komplex, bisweilen verwirrend und vom Leser im Vorfeld nahezu undurchschaubar. Ein kleiner Patzer ist mir aufgefallen, der mich fast ein bisschen enttäuscht hat, denn Nele Neuhaus beweist ansonsten, dass sie außerordentlich gut recherchiert und in ihren Krimis alles stimmt: eine multiple Persönlichkeitsstörung ist NICHT 'im weitesten Sinne' eine Schizophrenie, sondern etwas ganz anderes. Mein Resümee: Sehr clever und sehr spannend! Ich empfehle allerdings dringend, die Bücher in der richtigen Reihenfolge (Eine unbeliebte Frau - Mordsfreunde - Tiefe Wunden - Schneewittchen muss sterben) zu lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mordsfreunde / Oliver von Bodenstein Bd.2

Mordsfreunde / Oliver von Bodenstein Bd.2

von Nele Neuhaus

(2)
Hörbuch
Fr. 23.90
+
=
Eine unbeliebte Frau

Eine unbeliebte Frau

von Nele Neuhaus

Hörbuch
Fr. 15.90
+
=

für

Fr. 39.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale