orellfuessli.ch

Mrs. Dalloway / Mrs Dalloway (Anaconda Paperback)

Zweisprachige Ausgabe (deutsch/englisch)

(2)
An einem sonnigen Junimorgen des Jahres 1923 beginnt die begüterte Clarissa Dalloway mit den Vorbereitungen für eine elegante Abendgesellschaft. Im Verlauf des geschäftigen Tages überlässt sie sich immer wieder ihren Erinnerungen und Gedanken, und während der Big Ben unbeirrt seine Stunden schlägt, wird sie sich der Vergänglichkeit aller Dinge und der Enge ihres Daseins schmerzlich bewusst. Mit der virtuosen Schilderung der Innenwelten seiner Hauptfiguren gehört "Mrs Dalloway" zu den Meilensteinen der modernen Literatur. (Woolf, Virginia 1882 - 1941)
Portrait
Virginia Woolf kam am 25. Januar 1882 als Adeline Virginia Stephen in London zur Welt. Sie war Tochter einer grossbürgerlichen Familie und hatte schon früh Kontakt zu namhaften Literaten ihrer Zeit. Als junge Frau unterlag sie allerdings auch den Bedingungen der viktorianischen Gesellschaft, die frü Frauen nur einen sehr beschränkten Wirkungsbereich vorsah - etwas, das Virginia Woolf nicht akzeptieren sollte. Sie verfasste Literaturkritiken und Essays, war Mitglied der legendären Bloomsbury Group, in der Autoren wie auch Wissenschaftler, Ökonomen und Künstler zusammenkamen, um zu diskutieren und sich auszutauschen. 1912 ehelichte sie Leonard Woolf. Ihren Debütroman "The Voyage Out" (Die Fahrt hinaus) legte sie 1915 vor, zwei Jahre darauf gründete sie mit ihrem Mann den Verlag "Hogarth Press". Wenige Jahre später hatte sie bereits internationale Bekanntheit als Schriftstellerin erlangt. 'Mrs Dalloway' (1925), ihr vierter Roman, zählt zu ihren bekanntesten Werken. Er wurde 1997 erstmals verfilmt und bildet die Grundlage für den 1999 mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Roman 'The Hours' (Die Stunden) von Michael Cunningham. Trotz ihres Erfolgs war Woolf Zeit ihres Lebens von psychischen Krisen gezeichnet, die sie immer wieder in tiefe Depressionen stürzten. Am 28. März 1941 nahm sich Virginia Woolf das Leben. Ihre avantgardistischen Werke machen sie zu einer der bedeutendsten Autorin der klassischen Moderne.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 31.01.2014
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-7306-0059-7
Verlag Anaconda
Maße (L/B/H) 188/121/38 mm
Gewicht 425
Originaltitel Mrs Dalloway
Verkaufsrang 14.627
Buch (Taschenbuch)
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 4290203
    Ella Minnow Pea
    von Mark Dunn
    Buch
    Fr. 16.90
  • 32184687
    Englische Meistererzählungen / Famous English Short Stories (Anaconda Paperback)
    (1)
    Buch
    Fr. 6.40
  • 33046960
    Stolz und Vorurteil / Pride and Prejudice (zweisprachig)
    von Jane Austen
    Buch
    Fr. 10.90
  • 31358280
    Allein jenseits der Zeit
    von Vipul Rikhi
    Buch
    Fr. 20.40
  • 35298515
    Der große Gatsby / The Great Gatsby
    von F. Scott Fitzgerald
    Buch
    Fr. 10.90
  • 3053240
    Forrest Gump
    von Winston Groom
    Buch
    Fr. 12.90
  • 2987744
    Erste englische Lesestücke / First Reader
    von Hella Leicht
    Buch
    Fr. 11.90
  • 45357158
    Mrs Dalloway
    von Virginia Woolf
    Buch
    Fr. 13.40
  • 15517461
    It's quite easy Einfach Englisch lesen
    von Anne Rademacher
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 21265579
    The Call of the Wild / Ruf der Wildnis
    von Jack London
    Buch
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

To love makes one solitary
von einer Kundin/einem Kunden am 21.05.2015

An einem Tag im Juni des Jahres 1923 bereitet Clarissa Dalloway eine Dinnerparty, eine Abendgesellschaft vor. Nachdem sie selbst Blumen kaufen war, bekommt sie unerwarteten Besuch von Peter Walsh, einem Freund aus Jugendtagen der erst kürzlich aus Indien nach London zurückgekehrt war. Im Verlauf des Tages, lässt sie ihre... An einem Tag im Juni des Jahres 1923 bereitet Clarissa Dalloway eine Dinnerparty, eine Abendgesellschaft vor. Nachdem sie selbst Blumen kaufen war, bekommt sie unerwarteten Besuch von Peter Walsh, einem Freund aus Jugendtagen der erst kürzlich aus Indien nach London zurückgekehrt war. Im Verlauf des Tages, lässt sie ihre Gedanken und Erinnerungen immer wieder schweifen, immer wieder von Big Ben unterbrochen, der sie an den fortschreitenden Tag erinnert. „Mrs. Dalloway sagte, sie werde die Blumen selbst kaufen.“ So beginnt wohl einer der Romane, um die ich mich immer ein bisschen gedrückt habe, aber auf die ich immer wieder mit der Nase gestoßen worden bin. So ist im Roman, Das Salz von Jean-Baptiste Del Amo, eine Ausgabe von Mrs. Dalloway, im Wohnzimmer von Louise, auf einer bestimmten Seite aufgeschlagen. Im Film „The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit, eine Verfilmung des Romans Die Stunden von Michael Cunningham, ein Roman der nun auch auf meine Wunschliste gelandet ist, spielt der Roman Mrs. Dalloway eine entscheidende Rolle und erzählt von schicksalshaften Leben dreier Frauen. Und zu guter Letzt, hat mich nun eine Freundin gebeten, diesen Roman zu lesen und ihr meine Meinung darüber kundzutun. Das mach ich natürlich gerne. Das Augenmerk richtet sich in diesem Roman nicht auf die äußeren Ereignisse, sondern auf das Innenleben der Hauptprotagonisten, wobei die äußeren Ereignisse sozusagen der Motor für die inneren Gedanken und Erinnerungen sind. Über inneren Monologe und Erinnerungen wiederrum, erfährt der Leser mehr um Mrs. Dalloway und ihre Umgebung. Durch diese Gedankenerzählung geschaffenen, verschachtelten und ellenlangen Sätze, sollte der Roman mit einer gewissen Aufmerksamkeit gelesen werden. Spätestens wenn man diesen Roman ein zweites Mal gelesen hat, wird sich die eigentliche Schönheit der Geschichte voll entfalten. Speziell diese Ausgabe ist mehrsprachig. Linksseitig im Original gehalten und Rechtseitig in der deutschen Übersetzung. Die Rahmenhandlung ist auf einen einzigen Tag, dem Tag der Dinnerparty, der Abendgesellschaft beschränkt, was aber der Geschichte keineswegs schadet. Viele Schriftsteller haben dieses Element des Geschichtenerzählens übernommen und spontan fallen mir Joey Goebels Ich gegen Osborne, Replay von Benjamin Stein, hier bleibt der Protagonist während des ganzen Romans im Bett, oder auch eben oben bereits erwähnten Roman von Jean-Baptiste Del Amo ein. Wahrscheinlich könnte ich hier die Liste noch unendlich fortsetzen, aber ich will natürlich die Leser meiner Rezensionen nicht zu sehr langweilen. Der Titel meiner Rezension ist ein Zitat aus diesem Roman, das mir sehr gut gefallen hat. Unbestritten ist, dass Virginia Woolf einen ausgezeichneten Roman geschrieben hat und im Jahr 1925 mit der Veröffentlichung ihres vierten Romans, Geschichte geschrieben hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
moderner Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden am 18.03.2015

Mrs. Dalloway ist ein moderner Klassiker, den nicht nur frau gelesen haben sollte. Dass sich die Stellung der Frauen in der Gesellschaft des 20. Jahrhundert dramatisch verändert hat, und wie mühsam das war, ist bei Virginia Woolf gut zu erkennen. Dies ist meine erstes, aber sicher nicht letztes zweisprachiges... Mrs. Dalloway ist ein moderner Klassiker, den nicht nur frau gelesen haben sollte. Dass sich die Stellung der Frauen in der Gesellschaft des 20. Jahrhundert dramatisch verändert hat, und wie mühsam das war, ist bei Virginia Woolf gut zu erkennen. Dies ist meine erstes, aber sicher nicht letztes zweisprachiges Buch. Zwischen den Seiten hin und her zu springen und die Formulierungen zu vergleichen macht zusätzlichen Spaß. Mrs. Dalloway werde ich sicher nochmals lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mrs. Dalloway / Mrs Dalloway (Anaconda Paperback)

Mrs. Dalloway / Mrs Dalloway (Anaconda Paperback)

von Virginia Woolf

(2)
Buch
Fr. 10.90
+
=
Howards End (Classic Reprint)

Howards End (Classic Reprint)

von E. M. Forster

Buch
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 34.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale