orellfuessli.ch

Munzinger Pascha

Roman

(1)

Die kunstvoll gewobene Geschichte zweier Reisen - die eine führt nach Kairo, die andere in das Innere eines gescheiterten Menschen.
Dies ist die wahre Geschichte von Werner Munzinger, der 1852 auszieht, um die Sklaverei in Afrika abzuschaffen, während sein Vater im heimatlichen Olten vom bürgerlichen Revolutionär zum Finanzminister avanciert. Als Händler und Forschungsreisender zieht Werner Munzinger nach Kairo und ans Rote Meer, macht sich auf in die unwegsamen Gebirge Abessiniens, den sagenumwobenen Nilquellen entgegen. Er heiratet und wird Bauer, verwickelt sich in Kriege und Intrigen, und gegen seinen Willen steigt er auf zu Reichtum, Macht und Ehre. Dies ist aber auch die Geschichte des Reporters Max Mohn aus Olten, der, unzufrieden mit seinem Leben in der Provinz, 150 Jahre später aufbricht, um die Spuren des Werner Munzinger Pascha im Wüstensand aufzuspüren.

Rezension
"Die spannende Biographie Munzingers und der Wechsel zwischen Nähe und Distanz machen den Roman zu einem Lesevergnügen. Erfrischend sind die bildlichen Beschreibungen, die alltäglichen Vorfällen eine neue Dimension verleihen."(Westdeutsche Allgemeine Zeitung)
Portrait
Alex Capus, geboren 1961 in Frankreich, studierte Geschichte, Philosophie und Ethnologie in Basel und arbeitete während und nach seinem Studium als Journalist und Redakteur bei verschiedenen Tageszeitungen und bei der Schweizer Depeschenagentur. 1994 veröffentlichte Alex Capus seinen ersten Erzählband, dem seitdem neun weitere Bücher mit Kurzgeschichten, historischen Reportagen und Romanen folgten. Capus verbindet sorgfältig recherchierte Fakten mit fiktiven Erzählebenen, in denen er die persönlichen Schicksale seiner Protagonisten einfühlsam beschreibt. Seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt; für seine schriftstellerische Arbeit erhielt er zahlreiche Preise. Daneben hat Capus auch als kongenialer Übersetzer von Romanen des US-amerikanischen Autors John Fante gewirkt. Alex Capus lebt als freier Schriftsteller mit seiner Familie in Olten/Schweiz.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 01.05.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-13076-9
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 190/120/15 mm
Gewicht 193
Illustratoren Bettina Wunderli
Verkaufsrang 16.545
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30612561
    Fast ein bisschen Frühling
    von Alex Capus
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 5696044
    Glaubst du, daß es Liebe war?
    von Alex Capus
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42039494
    Siddhartha
    von Reinhard Jäckle
    Buch
    Fr. 19.90
  • 2930930
    Homo faber
    von Max Frisch
    (10)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 28546282
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    (144)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 32128680
    Der Konvoi
    von Lukas Hartmann
    Buch
    Fr. 15.90
  • 2944753
    Der träumende Delphin
    von Sergio Bambaren
    (10)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42457913
    Kruso
    von Lutz Seiler
    Buch
    Fr. 16.90
  • 42473787
    Reisen im Licht der Sterne
    von Alex Capus
    (3)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 6117625
    Lila, Lila
    von Martin Suter
    (15)
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Spannender, zeitgeschichtlicher Roman
von Dorothee Jaschke aus Reutlingen am 05.11.2009

Von zwei Reisen erzählt diese kunstvoll gewobene Geschichte: eine führt nach Kairo, die andere in das Innere eines gescheiterten Menschen. Es ist die wahre Geschichte von Werner Munzinger, der 1852 auszieht, um die Sklaverei in Afrika abzuschaffen. Capus Roman überzeugt durch eine zeitgeschichtliche und literarische Stimmigkeit, wie man sie... Von zwei Reisen erzählt diese kunstvoll gewobene Geschichte: eine führt nach Kairo, die andere in das Innere eines gescheiterten Menschen. Es ist die wahre Geschichte von Werner Munzinger, der 1852 auszieht, um die Sklaverei in Afrika abzuschaffen. Capus Roman überzeugt durch eine zeitgeschichtliche und literarische Stimmigkeit, wie man sie heute sehr selten in deutschen Gegenwartsromanen findet. Spannend und atmosphärisch genial!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Munzinger Pascha

Munzinger Pascha

von Alex Capus

(1)
Buch
Fr. 12.90
+
=
Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer

Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer

von Alex Capus

(6)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 27.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale