orellfuessli.ch

Muslime in Sachsen

Geschichte, Fakten, Lebenswelten

Muslimisches Leben, gibt es das in Sachsen überhaupt? Und wie sieht es tatsächlich aus? Anschaulich, faktenreich und fachkundig entwerfen 22 Autoren ein differenziertes Bild über den Alltag und die kulturellen Herausforderungen sächsischer Muslime. Sie diskutieren Fragen zur Integration, setzen sich mit den Themen Religion, Recht, Arbeit und Engagement auseinander und folgen den historischen Spuren in Sachsen.
Die Beiträge ermöglichen allen Interessierten einen schnellen Zugriff auf sachliche Informationen über muslimisches Leben im Freistaat und führen kenntnisreich durch die unterschiedlichen Lebenswelten.
Portrait
Verena Klemm studierte von 1976 - 1983 Islamwissenschaft an der Universität Tübingen. Zweites Hauptfach: Vergleichende Religionswissenschaft. 1983: M.A., von 1983 - 1985 studierte sie Empirischen Kulturwissenschaft an der Universität Tübingen, 1988 Promotion an der Universität Tübingen über die Memoiren eines ismailitischen Propagandisten. Von 1989 - 1990 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Orientinstitut der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft in Istanbul, von 1990 - 1997 Assistentin am Seminar für Geschichte und Kultur des Vorderen Orients der Universität Hamburg. 1997 Habilitation mit einer Arbeit über Konzepte und Debatten zum literarischen Engagement im arabischen Nahen Osten. Im Sommer 1998 wurde sie Vertreterin der Professur für Islamwissenschaft an der Universität Kiel, 1998 - 2000, 2003: Lehrstuhlvertretungen an den Universitäten Kiel, Würzburg und Freiburg. Von 2001 - 2003 war sie Forschungsstipendiatin der DFG zum Thema "Literarisches Schaffen im politischen und gesellschaftlichen Kontext des Vorderen Orients". Daneben arbeitet sie als freie Publizistin. Derzeit ist Verena Klemm Professorin am Orientalischen Institut der Universität Leipzig. Ihre Forschungsschwerpunkte sind: Arabische Literatur und literarische Kultur; Schiitischer Islam
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Marie Hakenberg
Seitenzahl 136
Erscheinungsdatum 27.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-361-00715-4
Verlag Edition Leipzig
Maße (L/B/H) 216/134/15 mm
Gewicht 194
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42775052
    Böse Gutmenschen
    von Bernd Höcker
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 11.90
  • 41049056
    Muslim Girls
    von Sineb El Masrar
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 43950859
    Syrien verstehen
    von Gerhard Schweizer
    (2)
    Buch (Geheftet)
    Fr. 13.90
  • 47737121
    Schwarze Flaggen
    von Joby Warrick
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 45259588
    Woran glauben
    von Rudolf Taschner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 28941814
    Der Untergang der islamischen Welt
    von Hamed Abdel-Samad
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45064171
    Islam verstehen
    von Gerhard Schweizer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 42775064
    Mekka Deutschland
    von Udo Ulfkotte
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 46264006
    Ich hole euch zurück
    von Denise Linke
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 40891124
    Der islamische Faschismus
    von Hamed Abdel-Samad
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Muslime in Sachsen

Muslime in Sachsen

von Verena Klemm

Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=
Das islamische Recht

Das islamische Recht

von Mathias Rohe

Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale