orellfuessli.ch

Mut zur Angst

Wie wir uns durch das, was wir fürchten, heilen können

(1)
Angst entfaltet eine starke Wirkung. Sie zeigt uns mehr als jede andere Emotion, mit welchen persönlichen Themen wir uns wirklich auseinandersetzen müssen, um wachsen zu können. Gestützt auf wissenschaftliche Studien und anhand zahlreicher Fallbeispiele verdeutlicht Lissa Rankin, Ärztin und Bestsellerautorin, was unsere Ängste uns darüber sagen, wer wir wirklich sind. Sie zeigt Wege auf, wie Angst uns den Weg zu Wohlbefinden und zu einem authentischen Leben weisen kann. Wenn wir die Botschaft hinter unseren Ängsten erkennen, bereiten wir den Boden für ungeahnte neue Möglichkeiten.


Dieses Buch ist ein grossartiger Mutmacher - mit zahlreichen Übungen, um unseren Mut zu kultuvieren, die Angst zu besiegen und zu entdecken, was wirklich in uns steckt.


Rezension
»Sehr spannend und eindrucksvoll«
Portrait
Dr. Lissa Rankin ist Ärztin für Body-Mind-Medizin, Gründerin des Whole Health-Medicine-Institute, Bestseller-Autorin, Referentin und Herausgeberin eines eigenen Blogs. Ihre Mission: das Gesundheitssystem gesunden zu lassen. Sie bildet Ärzte aus, hilft Patienten, selbst eine aktive Rolle im Heilungsprozess zu spielen, und ermutigt die Akteure des Gesundheitswesens, Selbstheilungsphänomene zuzulassen. Lissa Rankin lebt mit Mann und Tochter in San Francisco.


Erleben Sie die ausdrucksstarke Autorin auch auf Yotube.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 368, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641176556
Verlag Kösel
Verkaufsrang 14.434
eBook (ePUB)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47212367
    Ängste überwinden
    von Günter Niklewski
    eBook
    Fr. 18.50
  • 46701728
    Sorge dich nicht, Seele
    von Margot Kässmann
    eBook
    Fr. 17.50
  • 38022965
    Dumm wie Brot
    von David Perlmutter
    eBook
    Fr. 13.90
  • 37621767
    Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    (32)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 45580894
    Die Wahrheit über weibliche Depression
    von Kelly Brogan
    eBook
    Fr. 24.90
  • 32412616
    Endlich Nichtraucher - für Frauen
    von Allen Carr
    (2)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 44283350
    Schlaf gut, Baby!
    von Herbert Renz-Polster
    eBook
    Fr. 22.90
  • 41198804
    Endlich Nichtraucher! Weg mit dem Aschenbecher
    von Allen Carr
    eBook
    Fr. 8.90
  • 45947021
    Jippieh, endlich schlank!!! - Übergewicht, Heißhunger, Diät-Frust, Schoko-Sucht, Fresssüchte & Jo-Jo-Effekt waren gestern
    von A. M. Weiss
    eBook
    Fr. 5.90
  • 46305730
    Süchtig
    von Lorenz Gallmetzer
    eBook
    Fr. 19.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wasser kann so schön sein und so unerbittlich! Und es kann selbst in ruhigen Zeiten Angst einflößen. Was also könnte besser zu diesem Thema passen?
von Stefan Wichmann am 02.07.2016

Cover Wasser kann so schön sein und so unerbittlich! Und es kann selbst in ruhigen Zeiten Angst einflößen. Was also könnte besser zu diesem Thema passen? Inhalt und Aufteilung des Buches Ein Vorwort, dass es in sich hat. Hoffentlich kann das Buch da mithalten. Bereits das Inhaltsverzeichnis zeigt auf, dass es nicht... Cover Wasser kann so schön sein und so unerbittlich! Und es kann selbst in ruhigen Zeiten Angst einflößen. Was also könnte besser zu diesem Thema passen? Inhalt und Aufteilung des Buches Ein Vorwort, dass es in sich hat. Hoffentlich kann das Buch da mithalten. Bereits das Inhaltsverzeichnis zeigt auf, dass es nicht allein um Angst geht. Es geht um unangebrachte Angst, die der Autorin ihren eigenen Leidensweg beschwerte. Es geht um den Weg zum Mut, darum, wie Angst krank macht und es geht um wissenschaftliche Beweise. Es erwähnt Angst, Stress und Krebs. Es handelt auch von der Wahrheit über Angst, von Verlust, von Führung und von Mut. Die Einleitung der Autorin bewegt sich auf dem gleichen schriftstellerischen Niveau wie das der Autorin Dr. Remen, die das Vorwort verfasste. Doch bereits auf Seite 35 wird langatmig auf 1,5 Seiten erklärt, was Mut nicht heißt. Auf der anderen Seite sind viele Beispiele gut, um Möglichkeiten zu verdeutlichen. Auf Seite 37 passt es meines Erachtens nicht, direkt nach dem Beispiel von sexuellem Missbrauch zu schreiben, ich zitiere: ?Und doch berichten mit die mutigsten Befragten immer wieder, dass ein solches Erlebnis das Beste gewesen sei, was ihnen je widerfahren war. Ich war perplex.? Ich war es beim Lesen auch. Angesprochen wird der innere Leitstern und dass der Körper heilt, wenn der Geist von Angst zu Liebe schwenkt. Auswirkungen von Stress, dessen Stadien und Auswirkungen werden aufgezeigt und interessante Thesen aufgestellt, dass nicht Angst per se, sondern negative Grübeleien es seien, die in die Krankheit führen. Um das Geschriebene zu verdeutlichen, werden Beispiele aus dem realen Leben angeführt. Dabei wird in diesem Buch nicht Angst provoziert, sondern ebenso darauf hingewiesen, dass eine Warnleuchte in einem Auto schon mal angeht, obwohl kein Problem vorliegt. Probleme bereiten dem fachunkundigen Begriffe wie iatrogen oder Sätze wie, ich zitiere: ?...mein Nervensystem wäre unter der Ägide des parasympathischen Nervensystems ...dabei ... zur Homöostase zurückzukehren.? Derlei Fachchinesisch ist an wenigen Stellen zu finden und eher als Ausrutscher zu werten. Hilfreich dürften die aufgezeigten Phasen von Angst sein und wie ihnen zu begegnen ist. Interessant die Ausführungen zu Telepathie und zum Thema ?Wir sind alle eins?, in dem der Bogen gespannt wird über die Erleben von Astronauten, über Nahtoderlebnisse bis hin zu Treffen Anonymer Alkoholiker, was in der Aussage gipfelt, ich zitiere: ?Verurteile andere nicht, weil sie anders sündigen als du.? Interessant ist vor allem der Kontext hinsichtlich des Themas Angst und der Aufforderung an der Heilung der Welt mitzuwirken. Hierzu bedarf es einer Portion Mut, zu der die Autorin im dritten Teil des Buches anleitet. In Übungen zeigt die Autorin, wie Mut zu kultivieren sei und weist darauf hin: Wer Mut hat, möchte auch etwas bewirken. Das Thema Angst ist mit Bedacht zu behandeln und mit Vorsicht zu analysieren. Die Autorin vermag es Ursachen und Auswirkungen von Angst zu erklären, die Wahrheit über Angst zu beleuchten und den Weg aufzuzeigen mit Mut neue Taten zu vollbringen. Zielgruppe Jeder, der sich mit dem Thema Angst beschäftigen möchte, findet eine ausführliche und verständliche Abhandlung. Stil Während Vorwort und Beginn der Einleitung noch persönliche Erfahrungen widerspiegeln wird im zweiten Teil der Einleitung das Thema in die Off-Sicht überführt. Nunmehr wird der Leser angesprochen und solle das Geschriebene auf sich wirken lassen. Trotzdem werden Beispiele aus Gesprächen in den Text eingeflochten, was diesen angenehm lesbar macht. Verständlichkeit Der Text ist verständlich dargeboten. Fakten werden dargestellt und erkläutert. Einige Fachbegriffe, die sich hineingeschlichen können leicht überlesen werden. Umfang Ein ausreichend dickes Buch, dass das Thema interessant ausleuchtet. Qualität Das Buch ist sauber gebunden, die Umschlagseite kann entfernt werden, um das Werk lesen zu können, ohne das ein Gegenüber eine Chance hat den Titel zu erfahren. Fazit Ein Wort? Empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mut zur Angst

Mut zur Angst

von Lissa Rankin

(1)
eBook
Fr. 18.90
+
=
Mind over Medicine - Warum Gedanken oft stärker sind als Medizin

Mind over Medicine - Warum Gedanken oft stärker sind als Medizin

von Lissa Rankin

eBook
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 40.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen