orellfuessli.ch

Mutterrecht, Matriarchat und Mythos

Versuch, die Stellung der Frau in den frühen Gesellschaften zu rekonstruieren und von ihren modernen Verfälschungen zu befreien

Wissenschaft: Frühgeschichte, Religion, AltertumsforschungSeit fast 2 Jahrhunderten leugnet die grosse geistige Mehrheit der europäischen Altertumsforscher, dass es in der Frühzeit des Menschengeschlechts ein Matriarchat gegeben hat. Und das fast wider besseres Wissen angesichts einer sehr grossen Menge an archäologischem und mythischem Material, wie auch einer Fülle an historischem Textmaterial der Antike. Von den Kulthöhlen der drei Steinzeiten bis in die späte Antike hinein lassen sich die Religionen zweier grosser Göttinnen und ihrer männlichen Heroen als sterbende, "divinisierte" Stiergottheiten nachweisen. Ihr Heros-Opfer, ursprünglich auch an das Königtum der Hochkulturen gebunden, bevor Ersatzopfer an die Stelle der frühen Priesterkönige traten, sollte die Mächte einer beseelt gedachten Natur magisch günstig stimmen und die heiligen Wachstumskräfte dieser grossen Göttinnen für die menschliche Kultur stärken.
Portrait
Hartwig Biedermann:
Hartwig Biedermann, geboren am 15.2.1951. Er studierte an der FHG in Hamburg, hat lange in grossen Verlagen gearbeitet,ist diplomierter Grafiker und arbeitet zur Zeit als freier Schriftsteller. Geschieden, zwei Kinder. Hobbys: Schwimmen, Radeln, Lesen. Hartwig Biedermann ist privater Altertumsforscher und beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit matrilinearen und mutterrechtlichen Kulturen in Antike und Jetztzeit. Er kam über das langjährige Lesen von ethnologischem, archäologischem und historischem Material allmählich zu der sicheren Erkenntnis, dass viele der vorgeblich „gesicherten“ Wahrheiten über die Antike, und dort vor allem ihr komplexes Clansystem, nicht stimmen können. Von daher begann er vor 25 Jahren seine ersten Manuskripte zu schreiben, fand jedoch keinen Verlag für seine naturgemäss von der veröffentlichten wissenschaftlichen Mehrheitsmeinung stark abweichenden Thesen. Daher veröffentlichte er seine spannenden Manuskripte bei BoD, in der Hoffnung, auf diesem Wege ein interessiertes und aufgeklärtes Publikum zu erreichen, was die überwiegend nur kommerziell ausgerichteten Verlage nicht ermöglichten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 244
Erscheinungsdatum 14.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8423-5342-8
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 218/139/17 mm
Gewicht 381
Abbildungen mit 23 Farbabbildungen
Auflage 3. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 32.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 32.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41079540
    Monastische Kultur als transkonfessionelles Phänomen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 68.90
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 2953395
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 48040921
    Die Schweiz im Kalten Krieg 1945–1990
    von Thomas Buomberger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 47.90
  • 41075444
    Schweizer Heldengeschichten – und was dahintersteckt
    von Thomas Maissen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90 bisher Fr. 31.90
  • 45411779
    Die Braune Bastion
    von Rainer Hambrecht
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.40
  • 28891449
    Eine kurze Weltgeschichte für junge Leser
    von Kat Menschik
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 39525062
    Verlorene Welten
    von Aram Mattioli
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 34.90
  • 48065451
    Vom Hinterhof in den Himmel
    von Christina Rademacher
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 45154760
    Martin Luther
    von Heinz Schilling
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Mutterrecht, Matriarchat und Mythos

Mutterrecht, Matriarchat und Mythos

von Hartwig Biedermann

Buch (Taschenbuch)
Fr. 32.90
+
=
Die Thermen der Römer

Die Thermen der Römer

von Ernst Künzl

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 24.90
+
=

für

Fr. 57.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale