orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Mythen & Legenden: Wo das Reich der Nibelungen verborgen liegt

Eine Spurensuche in Deutschland, Österreich und Ungarn

(1)

MYTHEN & LEGENDEN ... ist eine hochwertige Foto-Bildband-Reihe, aufwändig fotografiert und gestaltet von renommierten Fotografen und Designern - - - Bis zu 190 kunstvolle Bilder auf 128 Seiten - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Übersichtskarte - - - Eine ideale Ergänzung zum klassischen Reisebildband.
Nachdem Siegfried den Drachen Fafnir getötet und einen riesigen Schatz erbeutet hatte, zog er an den Königshof von Worms, wo er um die Hand der schönen Kriemhild anhielt. Doch ihr Glück sollte nicht lange währen. Nach einem Streit zwischen Kriemhild und Brünhild, der Gemahlin von König Gunther, eskalierte die Situation am Hofe. In Brünhilds Auftrag lockte der grimmige Hagen von Tronje den ahnungslosen Siegfried in eine Falle, erstach ihn und versenkte den verfluchten Schatz im Rhein, weil er jedem Besitzer nur Unglück brachte.
Nun sann Kriemhild auf blutige Rache. Als ihr der Hunnenkönig Etzel einen Heiratsantrag machte, ergriff sie die Gelegenheit und zog mit ihrem Gefolge von Worms über die heutige Nibelungenstrasse nach Würzburg, von dort nach Grossmehring und dann der Donau entlang über Passau und die Wachau nach Tulln, wo Etzel sie in Empfang nahm. Anschliessend fand die Hochzeit in Wien statt. Danach liess sich das Brautpaar auf der Etzelburg in Esztergom (Ungarn) nieder. Jetzt kam für Kriemhild die Stunde der Rache. Sie lud Hagen, König Gunther und die Nibelungen in die Etzelburg ein, wo alle einen grausamen Tod fanden. Zum Schluss ereilte auch Kriemhild dieses Schicksal.
Die spannende Geschichte um Liebe, Intrigen, Verrat und blutige Rache machte das Nibelungenlied zum bedeutendsten Epos des Mittelalters. Dieses beeindruckende Fotobuch zeigt erstmals alle Orte, die das Nibelungenlied namentlich erwähnt und lässt so die versunkene Welt des Mittelalters mit ihren sagenumwitterten Burgen und efeubewachsenen Ruinen wieder aufleben. Die Reise führt entlang der deutschen Nibelungen- und Siegfriedstrasse über Passau zur österreichischen Nibelungenstrasse und endet bei der Etzelburg in Ungarn.
Die Faszination, die das Nibelungenlied bis heute ausstrahlt, liegt aber auch in seiner Mischung aus alten Sagen und historischen Fakten, die der Dichter geschickt verknüpft. Der Begleittext dieses Fotobuches erforscht deshalb die Quellen, von denen sich der Dichter inspirieren liess: Skandinavische Legenden um Siegfried und seinen berühmten Kampf mit dem Drachen, die historische Schlacht zwischen den Burgundern/Nibelungen und den Hunnen im Jahr 436 und mögliche Vorbilder für Siegfried, Kriemhild, Brünhild, Etzel und viele andere. Die spannendste Frage aber lautet: Gibt es den Schatz der Nibelungen wirklich?
Aus dem Inhalt
- Orte entlang der deutschen Nibelungen- und Siegfriedstrasse zwischen Worms und Würzburg
- Orte an der österreichischen Nibelungenstrasse zwischen Eferding und der Grenze bei Passau
- Sagen und Helden des Mittelalters
- Liebe, Intrige und Verrat
- Quellenforschung
- Alte Sagen und historische Fakten

Portrait
Gerald Axelrod, geboren 1962 in Hard (Österreich), begann im Alter von 13 Jahren, seine ersten Schwarz-Weiss-Fotos selbst zu vergrössern und erlernte das Fotografieren ohne Schulen und Kurse. 1997 veröffentlichte er den Fotoband „… als lebten die Engel auf Erden“, der sich rasch zu einem Kultbuch entwickelte. Danach folgten zahlreiche weitere Publikationen, zuletzt „Transsylvanien – Im Reich von Dracula“, „Die Geheimnisse der Blutgräfin Elisabeth Báthory“ und „Die fantastische Welt der Brüder Grimm – Entlang der Deutschen Märchenstrasse“. Als Historiker und Schriftsteller begab sich Axelrod selbst auf die Spurensuche, um die Wahrheit hinter den vielen Legenden ans Licht zu bringen. – Mit über einem Dutzend Ausstellungen in Europa und den USA (unter anderem in der Leica Gallery in New York) gehört Gerald Axelrod heute zu den führenden Künstlern auf dem Gebiet der mystischen Fotografie.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 31.12.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8003-4612-7
Verlag Stürtz Verlag
Maße (L/B/H) 309/250/20 mm
Gewicht 1200
Abbildungen mit Illustrationen und über 160 Farbfotos sowie 2 farbigen Übers.- Karten
Auflage 1. Auflage
Fotografen Gerald Axelrod
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 27.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16539851
    Mythen & Legenden Transsylvanien
    von Gerald Axelrod
    (1)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 30696294
    Mythen & Legenden: Die fantastische Welt der Brüder Grimm
    von Gerald Axelrod
    Buch
    Fr. 27.90
  • 41219382
    Mythen & Legenden - Die Schöne und das Biest. Das Geheimnis um die Entstehung des Märchens
    von Gerald Axelrod
    Buch
    Fr. 26.90
  • 15620791
    Mythen & Legenden: Indianer
    von Thomas Jeier
    Buch
    Fr. 27.90
  • 33979600
    KUNTH Das Große Autowanderbuch
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42642117
    Sagenhaftes Deutschland
    von Kilian Schönberger
    (1)
    Buch
    Fr. 68.00
  • 26446898
    Highlights Germany
    von Michael Neumann-Adrian
    Buch
    Fr. 37.90
  • 26766975
    Quedens, G: Nordfriesischen Inseln und Halligen
    von Georg Quedens
    Buch
    Fr. 28.90
  • 34101279
    Reise durch den Thüringer Wald und Erfurt
    von Ernst-Otto Luthardt
    Buch
    Fr. 26.90
  • 42642170
    100 Highlights Deutschland
    von Axel Pinck
    Buch
    Fr. 52.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Das Nibelungenlied fasziniert auch noch nach 800 Jahren
von einer Kundin/einem Kunden am 05.05.2014

Die Reihe „Mythen und Sagen“ aus dem Stürtz Verlag ist seit Kurzem um einen wundervollen Band reicher. Die informativen Texte und die oft schon fast mythischen Bilder ergeben ein stimmungsvolles Ganzes und machen Lust, die Schauplätze rund um Siegfrieds und Kriemhilds Leben und Sterben anhand der Nibelungenstrassen mal abzufahren,... Die Reihe „Mythen und Sagen“ aus dem Stürtz Verlag ist seit Kurzem um einen wundervollen Band reicher. Die informativen Texte und die oft schon fast mythischen Bilder ergeben ein stimmungsvolles Ganzes und machen Lust, die Schauplätze rund um Siegfrieds und Kriemhilds Leben und Sterben anhand der Nibelungenstrassen mal abzufahren, um sie mit eigenen Augen zu sehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mythen & Legenden: Wo das Reich der Nibelungen verborgen liegt

Mythen & Legenden: Wo das Reich der Nibelungen verborgen liegt

von Gerald Axelrod

(1)
Buch
Fr. 27.90
+
=
Mythen & Legenden - Frankenstein und die Illuminaten. Wie Mary Shelley ihren Roman

Mythen & Legenden - Frankenstein und die Illuminaten. Wie Mary Shelley ihren Roman "Frankenstein" erschuf

von Gerald Axelrod

Buch
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 54.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale