orellfuessli.ch

Mythen und Legenden der Scheibenwelt -

(1)
Terry Pratchetts Welt ist eine Scheibe. (Von der sich so mancher Autor eine abschneiden kann.)


Wenn es um Märchen, Legenden und Mythen geht, dann ist die Scheibenwelt unserer Rundwelt eigentlich ziemlich ähnlich. Es gibt aber einen entscheidenden Unterschied: Auf der Scheibe sind die meisten Wesen, die wir nur aus Märchen kennen, tatsächlich real. Es gibt Hexen, Trolle, Zwerge, Zauberer, ungefähr 3000 Götter, Vampire und unzählige kuriose Wesen mehr. Natürlich erinnern viele auf Anhieb an etwas, von dem man auch auf der Rundwelt schon gehört hat. Jeder weiss, dass Vampire Blut trinken und Zwerge kleine, kräftig gebaute Wesen sind. Aber nicht jeder weiss, warum die Scheibenwelt auf vier Elefanten ruht oder warum eine Schildkröte die Last der Welt trägt. Oder was es heisst, ein Zwerg zu sein. Nicht alles, was auf der Scheibenwelt passiert, ist für Rundweltbewohner verständlich. Viele Legenden sind längst vergessen. Daher kann es durchaus hilfreich sein, einen Experten zu bitten, den Vorhang zu lüften, sodass wir endlich erfahren, was den Zauber der Scheibenwelt ausmacht und was das alles letztlich mit uns zu tun hat …


Terry Pratchett hat sich für dieses wunderbar augenzwinkernde und gleichzeitig erhellende Werk mit der renommierten britischen Volkskundlerin Jacqueline Simpson zusammengetan.


Portrait
Terry Pratchett, geboren 1948, fand im Alter von 13 Jahren den ersten Käufer für eine seiner Geschichten. 1983, viele Erzählungen und Bücher später, schrieb der kleine Mann mit dem grossen schwarzen Schlapphut dann seinen ersten Scheibenwelt-Roman – ein grosser Schritt auf seinem Weg zu einem der erfolgreichsten Autoren Grossbritanniens und einem der populärsten Fantasy-Autoren der Welt. Bevor er von seinen Büchern leben konnte, war Terry Pratchett unter anderem jahrelang Pressesprecher für fünf Atomkraftwerke beim Central Electricity Generating Board – und nach eigener Auskunft schrieb er nur deshalb nie ein Buch darüber, weil es ihm ja doch keiner geglaubt hätte. Seinen Sinn für Realsatire hat der schrille Job jedenfalls geschärft. Von seinen Scheibenwelt-Romanen wurden weltweit rund 80 Millionen Exemplare verkauft, seine Werke sind in 38 Sprachen übersetzt. Für seine Verdienste um die englische Literatur verlieh ihm Queen Elizabeth 2009 sogar die Ritterwürde. Umgeben von den modernsten Computern lebte Terry Pratchett mit seiner Frau Lyn lange Zeit in der englischen Grafschaft Wiltshire. 2007 wurde bei ihm eine besondere Form von Alzheimer diagnostiziert, gegen die der Autor einen erbitterten Kampf führte. Terry Pratchett starb am 12.3.2015 im Alter von 66 Jahren.
Zitat
"Die entscheidende menschliche Qualität ist nicht Intelligenz, sondern Phantasie."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 480, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.03.2010
Serie Scheibenwelt
Sprache Deutsch
EAN 9783641034177
Verlag Manhattan
Originaltitel The Folklore of Discworld
eBook (ePUB)
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21604640
    Witz und Weisheit der Scheibenwelt
    von Terry Pratchett
    eBook
    Fr. 8.90
  • 43549819
    Die Krone des Schäfers
    von Terry Pratchett
    eBook
    Fr. 16.90
  • 28988116
    Der Zeitdieb
    von Terry Pratchett
    eBook
    Fr. 10.90
  • 32748493
    Die Gelehrten der Scheibenwelt
    von Jack Cohen
    eBook
    Fr. 10.50
  • 32748551
    Darwin und die Götter der Scheibenwelt
    von Jack Cohen
    eBook
    Fr. 10.50
  • 28082715
    Der fünfte Elefant
    von Terry Pratchett
    eBook
    Fr. 10.90
  • 33617172
    Klonk!
    von Terry Pratchett
    eBook
    Fr. 10.90
  • 33617122
    Mummenschanz
    von Terry Pratchett
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39656655
    Ein Hut voller Sterne
    von Terry Pratchett
    eBook
    Fr. 8.90
  • 33617206
    Alles Sense
    von Terry Pratchett
    eBook
    Fr. 10.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32724690
    Zamonien
    von Walter Moers
    (1)
    Buch
    Fr. 33.90
  • 21604640
    Witz und Weisheit der Scheibenwelt
    von Terry Pratchett
    eBook
    Fr. 8.90
  • 33617122
    Mummenschanz
    von Terry Pratchett
    eBook
    Fr. 10.90
  • 35424272
    Das Jüngste Gericht
    von Ian Stewart
    eBook
    Fr. 10.50
  • 32546075
    Narren, Diebe und Vampire
    von Terry Pratchett
    eBook
    Fr. 8.90
  • 32748551
    Darwin und die Götter der Scheibenwelt
    von Jack Cohen
    eBook
    Fr. 10.50
  • 32748493
    Die Gelehrten der Scheibenwelt
    von Jack Cohen
    eBook
    Fr. 10.50
  • 32748473
    Die Philosophen der Rundwelt
    von Jack Cohen
    eBook
    Fr. 10.50
  • 35146388
    Vollsthändiger und unentbehrlicher Stadtführer von gesammt Ankh-Morpork
    von Terry Pratchett
    (1)
    Buch
    Fr. 39.90
  • 26688748
    Mort
    von Terry Pratchett
    (1)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 39656655
    Ein Hut voller Sterne
    von Terry Pratchett
    eBook
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Ein guter Anfang... Teil II
von einer Kundin/einem Kunden am 30.12.2010

In 16 Kapiteln wird uns der Rundwelt-Ursprung der Scheibenweltwesen nähergebracht. Es fängt mit 1) dem Kosmos und den Göttern und Dämonen der Scheibenwelt an, es folgen 2) Zwerge, 3) Elfen, 4) die Wir-sind-die-Größten, 5) Trolle, 6) "Andere wichtige Spezies" (darunter fallen Vampire, Banshees, Golems, Werwölfe, Igors und Zombies), 7)... In 16 Kapiteln wird uns der Rundwelt-Ursprung der Scheibenweltwesen nähergebracht. Es fängt mit 1) dem Kosmos und den Göttern und Dämonen der Scheibenwelt an, es folgen 2) Zwerge, 3) Elfen, 4) die Wir-sind-die-Größten, 5) Trolle, 6) "Andere wichtige Spezies" (darunter fallen Vampire, Banshees, Golems, Werwölfe, Igors und Zombies), 7) Biester aller Art (u.a. Drachen, Sphingen, Basilisken etc.), 8) Hexen und ihre Art, Magie zu betreiben (inkl. "Hilfsmitteln"), 9) Das Land Lancre, 10) Die Hexen des Kreidelands, 11) Die Kreide und ihre Sitten, 12) Helden aller Art, 13) Verschiedene Legenden der Scheibenwelt, 14) Bräuche, Seemannsgarn und Militärisches, 15) "Kinderkram ... Ihr wißt schon, gräßliche Morde und Blut und... Silvester oder Hogswatch, sowie am Ende, weil er immer am Ende steht, 16) Tod. Schon beim Lesen der Scheibenwelt-Bücher mußte ich oft schmunzeln und bisweilen auch laut loslachen, weil ich selbst ein Faible für Mythen, Legenden und Volksbräuche habe, so daß ich vieles wiedererkannte, was mir da geboten wurde. Da kam es mir nur recht, daß endlich auch mal ein Buch zu diesem Thema erschien. Einige Ideen von Sir Terry zu bestimmten Themen kommen aus britischen Legenden, die hierzulande vielleicht weniger bekannt sind. Umso bedauerlicher finde ich es, daß bei den jeweiligen Erklärungen die jeweilige Legende nur angerissen wird und man den Eindruck kriegt, daß sie eh bekannt sei und man daher kein Wort zuviel darüber verlieren sollte. Schade, ich hätte es vorgezogen, die jeweilige Legende in Kurzfassung zu lesen, und zwar mit Fußnote zur Angabe der Quelle bzw. wo man das ausführlicher nachlesen kann. Auch bei anderen Ideen, die erklärte werden, scheint es viel mehr Zusammenhänge mit Mythen und Legenden unserer Welt zu geben als in dem Buch offenbart wird. So wird zwar der fünfte Elefant erwähnt, der auf die Erde gestürzt sei und aus dem dann die Berge entstanden seien sowie das Gold und das Fett unter denselben (laut Zwergenlegende). Doch es wird nicht erwähnt, daß dahinter die Geschichte vom Urriesen Ymir der germanischen Mythologie steht, der zerstückelt wurde und aus dessen Blut die Flüsse und die Meere, aus dessen Knochen die Berge und aus dessen Fleisch die Erde selbst entstanden sind. Und bei der Bildung, die Sir Terry in seinen Scheibenwelt-Romanen offenbart - und er scheint wirklich ein riesiges Allgemeinwissen zu haben! -, glaube ich nicht, daß diese Geschichte nicht in seinem Hinterkopf vorhanden war, als er diese Tatsachen über den fünften Elefanten schrieb. Eher scheint es mir, daß diese Angaben schlicht vergessen wurden, so daß mir in diesem Buch viele solcher Erklärungen einfach unvollständig erscheinen, was ich sehr schade finde. Was wiederum sehr schön gemacht ist, sind die bisweilen auftauchenden Zitate aus irdischer Dichtung, Parallelen zu den Mythen der Scheibenwelt, die etwas ausführlicher abgedruckt werden (wenn auch die Quellenangabe etwas unvollständig ist, sprich: Das Werk wird genannt, aber nicht Seite oder Vers). Alles in allem erscheint mir das Buch ein guter Anfang zu sein für ein Vorhaben, das für meinen Geschmack doch etwas ausführlicher hätte ausfallen können, denn Sir Terry weiß mehr als er hier in diesem Buch offenbart. Ob er einen zweiten Teil davon plant? Für einen Fan, der einem wissenschaftlichen Beruf nachgeht, wirkt das Buch aufgrund fehlender Quellenangaben ein wenig unvollständig, was aber den "normalen" Leser nicht stören dürfte (der würde sich wohl eher an den ganzen Quellenangaben stören). Das Ebook selbst ist gelungen, aber das Cover könnte ruhig mitgeliefert werden. So sieht das Buch etwas "nackt" auf dem Ebook-Reader aus. Für den Fan ist "Mythen und Legenden der Scheibenwelt" somit ein absolutes Muß, aber auch der interessierte Laie wird in die Fülle der Rundwelt-Mythologien und Legenden eingeführt, die für die Scheibenweltbücher benutzt wurden, und dies weckt evtl. das Interesse, ein Scheibenwelt-Buch auch mal zu lesen oder weitere zu lesen, um dieser Welt auf die Spur zu kommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Mythen und Legenden der Scheibenwelt -

Mythen und Legenden der Scheibenwelt -

von Terry Pratchett , Jacqueline Simpson

(1)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Schweinsgalopp

Schweinsgalopp

von Terry Pratchett

eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 21.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen