orellfuessli.ch

Nach der Überdehnung

Die Grenzen des Westens und die Koexistenz der Kulturen

Politik und Kultur

Nach zwei verlustreichen Kriegen in der islamischen Welt, inmitten von Schuldenkrisen und des Aufstiegs neuer Weltmächte, ist die globale Vorherrschaft des Westens beinahe schon Geschichte. Der Niedergang der westlichen Dominanz wurde, wie oft in der Geschichte grosser Mächte, von vorangehenden Überdehnungen eingeleitet. Heute, nach seiner Überdehnung, muss der Westen seine Grenzen erkennen, um sich in der multipolaren Welt behaupten zu können. Wo etwa mit dem politischen Universalismus des Westens und dem religiösen Universalismus des Islams unvereinbare Ziele aufeinander treffen, erfordert eine neue Weltordnung statt universeller Ansprüche die politische Koexistenz der Kulturen.

Portrait
Prof. Dr. Heinz Theisen, Professor für Politikwissenschaft an der Kath. Fachhochschule NW in Köln. In seiner wissenschaftlichen Arbeit widmet er sich der Analyse kultureller Konflikte, Untersuchungen über die Zukunftsfähigkeit von Demokratien und die Grenzen Europas. Von 1996 bis 2002 war er Mitarbeiter im Transform-Programm der Bundesrepublik für mittel- und osteuropäische Staaten. Zahlreiche Gastprofessuren haben ihn nach Osteuropa und Palästina geführt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 26.06.2012
Serie Politik und Kultur 11
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-643-11758-8
Verlag LIT Verlag
Maße (L/B/H) 211/147/23 mm
Gewicht 362
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28896126
    Colliot-Thélène, C: Demokratie ohne Volk
    von Catherine Colliot-Thélène
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 37.90
  • 45257175
    Globale Bewegungsfreiheit
    von Andreas Cassee
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 42160404
    Atlas der Globalisierung
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 14856077
    Der Balkankrieg von 1991 - 1995 - Ursachen und Hintergründe
    von Tatjana Butorac
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 45287004
    Der (Alb)traum vom Kalifat
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 48.90
  • 45394096
    Freiheit ist ein ständiger Kampf
    von Angela Y. Davis
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 17637934
    Soziologie der globalen Gesellschaft
    von Franz Kolland
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 23.90
  • 43964794
    Iran - Republik der Täuschung, Tricks und Propaganda
    von Sarah Sinnreich
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 22.90
  • 14731920
    Nacht über Spanien
    von Augustin Souchy
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 26.90
  • 13975164
    Vergleichende Politikwissenschaft
    von Detlef Jahn
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Nach der Überdehnung

Nach der Überdehnung

von Heinz Theisen

Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
+
=
Teufeleien

Teufeleien

von Michail Bulgakow

Buch (Taschenbuch)
Fr. 9.90
+
=

für

Fr. 36.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Politik und Kultur

  • Band 9

    28158189
    Weltgeschichte der Politik
    von
    Fr. 94.90
  • Band 11

    32314682
    Nach der Überdehnung
    von Heinz Theisen
    Fr. 26.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 12

    32796020
    Politik und Wissenschaft im Technikwandel
    von
    Fr. 26.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale