orellfuessli.ch

Nackte Frauen, gnadenlos gejagt

Wilde Spiele anno 2096

Nackte Frauen. Eine wilde Jagd durch den Wald. Im Jahr 2096 so alltäglich wie heute eine Swingerparty. Manche Frauen zahlen sogar dafür. Mars-Kosmonautinnen zum Beispiel. Aber wer jagt eigentlich wen? Diese Story widmet Nicolas Scheerbarth übrigens einer ganz besonderen Frau, der Frau, mit der er Träume teilt: "Hoffentlich tanzen die Aliens noch oft für uns!" Eine grandiose Vision von unserer sexuellen Zukunft, für meine Freunde erotischer Stories, mit starken Frauen! - GiADA
Portrait
"Nicolas Scheerbarth ist der Grossmeister moderner erotischer Literatur in deutscher Sprache". --------- „Dass ich irgendwann anfing, erotische Geschichten zu schreiben, war zunächst eine Art Selbstversuch.“ Geboren 1958, wuchs ich in einem lange Zeit fernsehlosen Haushalt auf und hatte daher ausgiebig Gelegenheit, meine Phantasie an Selbstzusammengereimtem zu schulen. Schreiben machte mir Freude, seit ich irgendwie in der Lage war, ein paar Sätze zu einem befriedigenden Ganzen zusammenzustoppeln, und ich erinnere mich, dass schon meine ersten Schreibversuche von einiger Länge waren. Später waren meine Aufsätze der Schrecken meines Deutschlehrers, und auch die Schülerzeitung blieb nicht verschont. Nach einem Germanistikstudium machte ich Schreiben schliesslich zu meinem Beruf – widersinnigerweise in einer Form, bei der man vor allem fremden Gedanken eine Sprache verleiht, als Texter in der Werbung. Dass ich irgendwann anfing, erotische Geschichten zu schreiben, war zunächst eine Art Selbstversuch. Ich bekam von einer Bekannten zwei oder drei Geschichten zu lesen und wollte herausfinden, ob ich das auch könne – am besten so, dass es auch anderen Spass macht. Kein Zufall dagegen ist der Name, den ich für diesen Autor fand: Paul Scheerbarth ist für mich einer der interessantesten vergessenen Autoren der deutschen Literatur, ein massloser Fantast und genialer Erzähler, der im pulsierenden Berlin der Zeit vor dem 1. Weltkrieg lebte und arbeitete. Der Name Scheerbarth ist zugleich Hommage an den grossen Fantasten und Selbstermunterung zu zügelloser Erzählfreude." Nikolas Scheerbarth
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 40, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783956950384
Verlag Giada.Berlin (ges Verlag)
eBook (ePUB)
Fr. 1.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 1.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40011531
    Nachbarschaftsdienste 1
    von Violetta Stern
    (5)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 34010372
    Taken by Berlin
    von Nicolas Scheerbarth
    eBook
    Fr. 4.90
  • 44172291
    Erotische Geschichten knallhart und unzensiert 1
    von Alexander Oldenburger
    eBook
    Fr. 6.40
  • 39669749
    LustFolter - Teil 3 | Roman
    von Sharon York
    eBook
    Fr. 2.50
  • 41089970
    Harte Frauen
    von Ferdinand Stade
    eBook
    Fr. 6.00
  • 32161777
    Gejagte
    von Phoebe Müller
    eBook
    Fr. 8.90
  • 40846411
    Amy mit dem Messer
    von Nicolas Scheerbarth
    eBook
    Fr. 1.90
  • 32876745
    Die Frauen des St. Petri Domes
    von Nicoleta Craita Ten'o
    eBook
    Fr. 8.90
  • 41851138
    Porno Casting: Sammelband Teil 1-3
    von Camille Bienvenue
    eBook
    Fr. 5.40
  • 32541788
    50 Ways to Play
    von Debra Macleod
    eBook
    Fr. 8.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Nackte Frauen, gnadenlos gejagt

Nackte Frauen, gnadenlos gejagt

von Nicolas Scheerbarth

eBook
Fr. 1.50
+
=
Ehefrau zu verleihen

Ehefrau zu verleihen

von Catherine Blake

eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 12.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen