orellfuessli.ch

Narr

Thriller

(1)
In einem kleinen österreichischen Weindorf geschieht ein grausiger Mord: Der Lehrer von Mittelalterforscher Georg Sina wird gefoltert und an einem Baum aufgehängt. Unweit des Tatorts finden Sina und Reporter Paul Wagner ein Steinkreuz mit geheimnisvollen Symbolen. Zur gleichen Zeit bergen zwei Abenteurer im Berliner Untergrund eine mysteriöse Truhe und lösen damit bei mehreren Staaten Alarm aus. Wo sind die vier verschlüsselten Dokumente aus der Zeit des Wiener Kongresses? Wer sie besitzt, hält die Macht in Händen.
Die Ereignisse überschlagen sich: Mitglieder der österreichischen Regierung werden systematisch ermordet, der ermittelnde Kriminalkommissar wird Opfer eines Anschlags...
Schritt für Schritt setzen Sina und Wagner die verschiedenen Puzzleteile zusammen und entdecken ein ungeheuerliches Komplott. Es geht zurück auf den genialen Strategen Metternich, zieht sich durch die europäische Geschichte und mündet in ein wahnwitziges Ultimatum.
Sina und Wagner müssen jetzt weit mehr als ihr eigenes Leben retten: Durch die Unterwelt von Berlin und Wien, über alte Friedhöfe, durch modrige Gewölbe und geheime Kammern der Hofburg führt die Jagd nach der Wahrheit.
Der neue Thriller des Autorenduos Schilddorfer & Weiss nimmt seine Leser mit auf eine Achterbahnfahrt durch Geschichte und Gegenwart.
Portrait
Gerd Schilddorfer, freier Journalist und Fotograf, Chefreporter bei Dr. Hugo Portisch (TV-Serie "Österreich II"). Reisender und Weltenbummler, begeisterter Motorradfahrer. Lebt und arbeitet in Wien, Berlin, Niederösterreich und wo immer es ihn hinverschlägt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 656, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.10.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783784480244
Verlag Langen-Müller
eBook (ePUB)
Fr. 16.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 16.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18096785
    Ewig
    von Gerd Schilddorfer
    (1)
    eBook
    Fr. 8.40
  • 36031942
    Heiß
    von Gerd Schilddorfer
    (1)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 32712061
    Falsch
    von Gerd Schilddorfer
    (3)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 45289299
    Der Nostradamus-Coup
    von Gerd Schilddorfer
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (24)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34164327
    Red Sky
    von Nate Southard
    eBook
    Fr. 7.50
  • 43448842
    Nordermoor / Todeshauch
    von Arnaldur Indriðason
    eBook
    Fr. 12.00
  • 33814968
    Die schwarze Finca
    von Eduard Freundlinger
    (1)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 42749198
    Schattenschläfer
    von Paul Finch
    eBook
    Fr. 10.50
  • 30188789
    Phantom - Gefahr aus der Tiefe
    von Markus Bennemann
    eBook
    Fr. 11.00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33037630
    Abgeschnitten
    von Sebastian Fitzek
    (19)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (49)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 25418515
    Sakrileg - The Da Vinci Code
    von Dan Brown
    (10)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 23509090
    Der zweite Messias
    von Glenn Meade
    (1)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 32712061
    Falsch
    von Gerd Schilddorfer
    (3)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 30934182
    Apocalypsis 1 (DEU)
    von Mario Giordano
    (4)
    eBook
    Fr. 6.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Sequel mit technischem Mangel (EPUB)
von einer Kundin/einem Kunden aus Tribuswinkel am 07.11.2010

Dies war mein zweiter Schilddorfer/Weiss, es ist eine nette Fortsetzung von Ewig - kurz und bündig: keine besonderen Überraschungen. Ich war rasch wieder in der mir zusagenden wahnwitzig historisch verknoteten unrealistischen Krimistimmung des Vorgängerromans, sowas liest sich gut auf einem Strandurlaub. Aufbau und Stil des Sequels ist fast identisch... Dies war mein zweiter Schilddorfer/Weiss, es ist eine nette Fortsetzung von Ewig - kurz und bündig: keine besonderen Überraschungen. Ich war rasch wieder in der mir zusagenden wahnwitzig historisch verknoteten unrealistischen Krimistimmung des Vorgängerromans, sowas liest sich gut auf einem Strandurlaub. Aufbau und Stil des Sequels ist fast identisch dem Erstling ("Dan Brown auf wienerisch"), man kann die Personen praktisch noch am Geruch erkennen. Es ist zwar unwahrscheinlich, aber falls ein dritter derartiger Roman erscheint, lese ich lieber noch mal den ersten, der war echt originell (freu mich auf den im Buch angekündigten Film). Hat Spaß gemacht, den Wälzer am leichten e-Reader (Sony 650) am Strand im hellen Sonnenlicht zu lesen, mich haben jedoch die offenbar durch eine automatische und unredigierte Konvertierung des umgebrochenen Drucktextes in das umfließende EPUB-Format gestört: Alle Wendungen der Form "Wald- und Wiesenkrimi", bei denen der Abteilungsstrich im Buch vermutlich am Zeilenende steht, lesen sich im EPUB so: "Waldund Wiesenkrimi". Offenbar wurden einfach alle "-Umbruch" durch" ersetzt. Das ist unprofessionell: ich werde künftig eher wieder das verborgbare Papierexemplar kaufen und am Reader eben korrekt formatierte "Gutenberg"-Bücher lesen. Es soll noch erwähnt sein, dass der Sony-Reader nach immer langsamerem Umblättern so ca. bei Seite 380 abgestürzt ist und nach einem Reset zwar wieder schnell geblättert werden konnte, aber alle Notizen in den Lesezeichen ins Datennirvana abgewandert sind. Blöd, hat aber mit dem Buch nichts zu tun.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spanend, rasant und mit viel Humor
von Fl. Kluge aus Wolfenbüttel am 20.09.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Mit dem Buch Narr ist dem Autorenpaar Schilddorfer und Weiss ein ausgezeichnetes zweites Buch nach dem Buch Ewig (siehe meine dortige Rezension) mit den Hauptprotagonisten Paul Wagner (Journalist), Georg Sina (Historiker), Bernhard Berner (Polizist a.D.) und Valerie Goldmann (israelische Soldatin und Agentin) gelungen! Erneut werden sie in die Jagd... Mit dem Buch Narr ist dem Autorenpaar Schilddorfer und Weiss ein ausgezeichnetes zweites Buch nach dem Buch Ewig (siehe meine dortige Rezension) mit den Hauptprotagonisten Paul Wagner (Journalist), Georg Sina (Historiker), Bernhard Berner (Polizist a.D.) und Valerie Goldmann (israelische Soldatin und Agentin) gelungen! Erneut werden sie in die Jagd nach einem historischen Schatz verwickelt, in denen ihnen Mächte begegnen, die nicht vor Gewalt zurückschrecken. Auch in diesem Buch gibt es Rätsel, die gelöst werden müssen, um an das Ziel zu kommen. Dabei spielen die beiden Städte Wien und Berlin eine besondere Rolle. Aber, das Auffinden des Schatzes kann die politische Stabilität eines Landes erschüttern! Dieses Buch ist eindeutig politischer gehalten, als das Erstlingswerk, allerdings ist es nicht weniger spannend und rasant geschrieben worden. Vor allem gefällt mir auch hier besonders, der Wortwitz und der Humor. Es ist zu hoffen, das es noch ein weiteres oder mehr Bücher mit Wagner und Sina geben wird!!! Alle, die die Bücher von Dan Brown mögen, sind hier sehr gut aufgehoben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Noch besser !!!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.01.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Dies ist der zweite Teil einer Thriller-Reihe, die hauptsächlich in Wien spielt. Vorneweg muss ich gleich bemerken, dass dieser zweite Teil sogar nochmal um einiges spannender ist als der erste Band "Ewig". Und ich behaupte, dass man diesen zweiten Band auch ohne Probleme zuerst lesen kann, man benötigt fast... Dies ist der zweite Teil einer Thriller-Reihe, die hauptsächlich in Wien spielt. Vorneweg muss ich gleich bemerken, dass dieser zweite Teil sogar nochmal um einiges spannender ist als der erste Band "Ewig". Und ich behaupte, dass man diesen zweiten Band auch ohne Probleme zuerst lesen kann, man benötigt fast kein Vorwissen aus dem ersten Band. Alles in allem auf jeden Fall nochmal eine deutliche Steigerung zum ersten Band. Da bin ich dann auch mal absolut gespannt, was sich die beiden Autoren für einen eventuellen Nachfolgeband so alles ausdenken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
unbedingt lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 16.08.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Endlich wieder mal ein Buch, das sich nicht weglegen läßt, bevor man es ausgelesen hat! Toller Handlungsstrang, realistischer historischer Hintergrund. Einzig die ständige Mossadpräsenz stört - wie auch im ersten Teil der Trilogie - aber nur marginal.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus St. Florian am 14.08.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

durch das Tipp Regal auf dieses Buch aufmerksam geworden. und das Team hatte vollkommen recht, dieses Buch als Empfehlung in das Regal zu stellen. Die abwechselnde Spannung, mehrere Geschichten zur gleichen Zeit, die dann zu einer verschmelzen, und das Umfeld der Wiener Stadt ergeben einen Lesehunger der nicht mehr zu... durch das Tipp Regal auf dieses Buch aufmerksam geworden. und das Team hatte vollkommen recht, dieses Buch als Empfehlung in das Regal zu stellen. Die abwechselnde Spannung, mehrere Geschichten zur gleichen Zeit, die dann zu einer verschmelzen, und das Umfeld der Wiener Stadt ergeben einen Lesehunger der nicht mehr zu stillen ist. Fazit: in 4 Tagen ausgelesen und begeistert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Traue niemand
von einer Kundin/einem Kunden am 15.01.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Das zieht sich wie ein roter Faden durch diesen Thriller, eine Achterbahnfahrt zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Reporter Paul Wagner und Mittalalterhistoriker Georg Sina , und nicht nur sie, entdecken ein Jahrhunderte altes Geheimnis aus der Zeit Maria Theresias. Die abwechselnen Schauplätze und viele andere wichtige Personen verlangen dem Leser... Das zieht sich wie ein roter Faden durch diesen Thriller, eine Achterbahnfahrt zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Reporter Paul Wagner und Mittalalterhistoriker Georg Sina , und nicht nur sie, entdecken ein Jahrhunderte altes Geheimnis aus der Zeit Maria Theresias. Die abwechselnen Schauplätze und viele andere wichtige Personen verlangen dem Leser anfangs ein konzentriertes Lesen ab, aber dann.....Die Ereignisse überschlagen sich und keiner kann dem anderen noch trauen. Wer ist an der Aufdeckung so interessiert und wer verantwortlich für Anschläge und viele Morde? Superspannend, hervorragend recherchiert und dadurch sehr empfehlenswert, besonders für Leser von Dan Brown. Ich habe leider weder das erste Buch "Ewig" noch den dritten Band " Teufel" mit den gleichen Ermittlern gelesen, werde das aber ganz schnell tun.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lesen
von Ulrike Seine aus Rheine am 06.07.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Nach -Ewig- nun der zweite Band einer Reihe, die meines Erachtens aber keiner Reihenfolge bedarf. Jeder Band kann für sich gelesen werden, ohne das Vorwissen des vorhergehenden. Ich liebe diesen klerikal, geschichtlich angehauchten Roman, der mir manchmal einen Schauer über den Rücken trieb. Übrigens, der dritte Band erscheint in wenigen... Nach -Ewig- nun der zweite Band einer Reihe, die meines Erachtens aber keiner Reihenfolge bedarf. Jeder Band kann für sich gelesen werden, ohne das Vorwissen des vorhergehenden. Ich liebe diesen klerikal, geschichtlich angehauchten Roman, der mir manchmal einen Schauer über den Rücken trieb. Übrigens, der dritte Band erscheint in wenigen Wochen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend, interessant!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.11.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Das Autorenduo Schilddorfer/Weiss hat nach "Ewig" einen neuen Fall für Georg Sina und Paul Wagner. Mit von der Partie sind auch in diesem Fall der Kommissar Berner und Valerie Goldmann, israelische Agentin mit österreichischen Wurzeln. Der Fall führt die beiden quer durch Wien, oberirdisch und unterirdisch, ins niederösterreichische Wetzdorf... Das Autorenduo Schilddorfer/Weiss hat nach "Ewig" einen neuen Fall für Georg Sina und Paul Wagner. Mit von der Partie sind auch in diesem Fall der Kommissar Berner und Valerie Goldmann, israelische Agentin mit österreichischen Wurzeln. Der Fall führt die beiden quer durch Wien, oberirdisch und unterirdisch, ins niederösterreichische Wetzdorf und nach Berlin. Das Rätsel reicht bis in die Zeit Metternichs und des Wiener Kongresses zurück, reicht aber bis in die Gegenwart. Für alle Fans von Dan Brown.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Viel Geschichte, viel Spannung!
von einer Kundin/einem Kunden am 01.09.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Es begann alles zur Zeit des Wiener Kongresses. Der Grundstein zu einer Verschwörung, die ganz Europa verändern kann, wurde gelegt. Viel Geschichte, viel Spannung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hilfe
von Volker H. aus R. am 25.10.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Dieses Buch ist einfach der Wahnsinn. Es ist eines von den Büchern die niemals aufhören sollen, weil es ganz einfach süchtig nach mehr macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Narr

Narr

von Gerd Schilddorfer , David G. Weiss

(1)
eBook
Fr. 16.00
+
=
Teufel

Teufel

von Gerd Schilddorfer

eBook
Fr. 16.00
+
=

für

Fr. 32.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen