orellfuessli.ch

Narzisstische Verletzungen der Seele heilen

Das Zusammenspiel der inneren Selbstanteile

Gleichgültige und wenig einfühlsame Eltern können ihr Kleinkind psychisch schwer schädigen. Eine narzisstische Persönlichkeitsstörung im Erwachsenenalter kann die Folge sein. Mit dem neuen Ansatz der Teiletherapie zeigt der Autor, wie die narzisstische Wunde verstanden und therapeutisch geheilt werden kann. Leben wir im Zeitalter der Narzissten? Arroganz bei gleichzeitiger Entwertung anderer, Sucht nach Bewunderung und Bestätigung der eigenen Person, fehlende Empathie für die Umwelt – jeder kennt sie, die oft aussergewöhnlich erfolgreichen Mitmenschen mit dem übergrossen Ego. Jochen Peichl verfolgt in diesem Buch einen neuen Ansatz, um besser zu verstehen, wie Narzissmus entsteht, welche Spielarten mit der Störung einhergehen und wie psychotherapeutische Hilfe aussehen kann: Aus dem Blickwinkel der hypno-analytischen Teiletherapie wird die Dynamik der narzisstischen Persönlichkeitsentwicklung als Lösungsversuch für frühe Verletzungen des Selbstwertgefühls begriffen. Daraus lassen sich Interventionen für die Therapie ableiten, welche gezielt diejenigen Persönlichkeitsteile stärkt, die in der Kindheit eine Selbstwertschwächung erfahren haben. - Autor ist der bekannteste Vertreter der hypno-analytischen Teiletherapie - Zahlreiche Vorträge und Weiterbildungsveranstaltungen - Innovativer Ansatz zur narzisstischen Persönlichkeitsstörung - Zahlreiche Interventionsbeispiele
Rezension
»Peichl präsentiert in seinem neuesten Buch einen innovativen, hypnoanalytischen Teiltherapie-Ansatz zur Therapie der narzisstischen Persönlichkeitsstörung. ... Peichls neuer Therapieansatz dient nicht nur als effektive therapeutische Vorgehensweise in der Arbeit mit narzisstischen Persönlichkeitsstörungen, sondern hilft auch, die Pathogenese wosie das Störungsbild besser zu verstehen.« M.E.G.A.PHON Informationsblatt, Melchior Fischer, September 2015
Portrait
Jochen Peichl, Dr. med., war bis Ende 2010 Oberarzt der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik am Klinikum Nürnberg und ist jetzt in freier Praxis und als Leiter des Institutes für Hypno-analytische Teiletherapie InHAT tätig. Weiterbildung u. a. in Traumazentrierter Psychotherapie und Ego-State-Therapie; aktuelle Arbeitsschwerpunkte in Theorie und Praxis: Borderline -Störungen, Trauma-assoziierte und dissoziative Störungen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 224, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783608108439
Verlag Klett Cotta
eBook (ePUB)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42498421
    Praxis stationärer und teilstationärer Gruppenarbeit
    von Dankwart Mattke
    eBook
    Fr. 28.90
  • 29302283
    Klärungsorientierte Psychotherapie der narzisstischen Persönlichkeitsstörung
    von Rainer Sachse
    eBook
    Fr. 30.50
  • 42498476
    Narzisstische Verletzungen der Seele heilen
    von Jochen Peichl
    eBook
    Fr. 28.90
  • 33816599
    Weiblicher Narzissmus
    von Bärbel Wardetzki
    eBook
    Fr. 17.90
  • 42784838
    Bindung, Angst und Aggression
    eBook
    Fr. 43.90
  • 42658261
    Gehirn und Moral
    von Markus Frings
    eBook
    Fr. 22.90
  • 34301222
    5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen
    von Bronnie Ware
    (6)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34172447
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    eBook
    Fr. 11.90
  • 26767417
    Anleitung zum Unglücklichsein
    von Paul Watzlawick
    (1)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 42769891
    Ich weinte nicht, als Vater starb … und hasste Sex, bis ich Liebe fand
    von Iris Galey
    eBook
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Narzisstische Verletzungen der Seele heilen

Narzisstische Verletzungen der Seele heilen

von Jochen Peichl

eBook
Fr. 28.90
+
=
Kleine Fluchten

Kleine Fluchten

von Urs Augstburger

eBook
Fr. 25.90
+
=

für

Fr. 54.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen