orellfuessli.ch

Nein ist manchmal das bessere Ja

Weise Entscheidungen treffen.

(3)

Sind Sie gestresst, weil ihr Leben viel zu hektisch ist? Haben Sie den Eindruck, dass Sie von all den Entscheidungen die Sie täglich treffen müssen, regelrecht überrollt werden? Haben Sie zu wenig Zeit für die wirklich wichtigen Dinge und für Ihre Beziehung zu Gott? Lysa TerKeurst kennt diese Nöte. In diesem Buch finden Sie Anregungen, wie Sie den biblischen Auftrag, Ihren Nächsten zu lieben, richtig verstehen und anwenden können. Die Autorin lüftet das Geheimnis eines "wohldosierten Neins" und wie Sie mit dem schlechten Gewissen umgehen können, wenn Sie jemanden enttäuschen mussten. Lernen Sie, gute und gesunde Entscheidungen zu treffen. Machen Sie sich Ihr Leben leichter und finden Sie heraus, wie und wann Sie am besten Ja sagen.

Portrait
Lysa TerKeurst ist eine in den USA weithin bekannte Bestsellerautorin und Rednerin. Sie leitet ihre eigene Organisation Proverbs 31 Ministries und hat zahlreiche Bücher geschrieben Eine halbe Million Frauen lesen ihre Online-Andachten. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren fünf Kindern im US-Bundesstaat North Carolina.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 06.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95734-069-6
Verlag Gerth Medien
Maße (L/B/H) 1/125/25 mm
Gewicht 395
Originaltitel The Best Yes
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42436305
    Sei einzig, nicht artig!
    von Martin Wehrle
    (1)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 25782095
    Ich könnte alles tun, wenn ich nur wüsste, was ich will
    von Barbara Sher
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 41049018
    Sieben Tage für ein aufgeräumtes Leben
    von Denise Colquhoun
    Buch
    Fr. 12.90
  • 40952542
    Der inneren Stimme folgen
    von Joseph Murphy
    (1)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 42541226
    Der perfekte Augenblick
    von Jochen Schweizer
    (14)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 42463501
    Einfach
    von Bill Hybels
    (3)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 39179312
    Das Shaolin-Prinzip
    von Bernhard Moestl
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44440925
    Am Arsch vorbei geht auch ein Weg
    von Alexandra Reinwarth
    (3)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 44252949
    Das kleine Buch vom achtsamen Leben
    von Patrizia Collard
    (1)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 45514241
    Hygge - ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht
    von Meik Wiking
    Buch
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Lebensnahes Pladoyer für den richtigen Umgang mit den eigenen Reserven. Ganz tolle Autorin
von einer Kundin/einem Kunden am 27.11.2015

Worum geht es in dem Buch genau? *** Das Thema ist schlicht und ergreifend: Lerne eine Entscheidung gut zu überdenken und auch einmal Nein zu sagen anstatt ein halbherziges Ja aus einer vermeindlichen Verpflichtung heraus auszusprechen. Ein Ja, welches erst das Gewissen beruhigt, uns aber später Zeit, Nerven und Kraftreserven kostet. *** Wir... Worum geht es in dem Buch genau? *** Das Thema ist schlicht und ergreifend: Lerne eine Entscheidung gut zu überdenken und auch einmal Nein zu sagen anstatt ein halbherziges Ja aus einer vermeindlichen Verpflichtung heraus auszusprechen. Ein Ja, welches erst das Gewissen beruhigt, uns aber später Zeit, Nerven und Kraftreserven kostet. *** Wir bürden uns oft zu viel auf, obwohl wir wissen, dass wir dann nicht jedem einzelnen Projekt genügend Aufmerksamkeit widmen können. Anderen Helfen, andere unterstützen artet schnell in Stress aus, in eigener Unzufriedenheit, oder auch in innerer Zerrissenheit. Das erlebt die Autorin, die sehr aktiv in ihre Glaubensgemeinschaft eingebunden ist, am eigenen Leib. Terkeurst möchte uns ans Herz legen sehr gut abzuwägen und auch die Entscheidung zu Ende zu denken. Was hat unser „Ja“ für eine bestimmte Sache für Folgen in anderen Bereichen? Können wir alles meistern, was wir uns an Verantwortung aufladen? Bleibt uns noch genug Zeit für uns selbst? Und zu guter Letzt auch die Frage: Gefallen wir damit Gott? *** Meine Eindrücke: „The Best Yes“, das beste Ja, heißt die Kernaussage im originalen Wortlaut. („Das Ja, das dran ist“ wurde leider im Deutschen daraus, was ich bedauerlich finde, weil es nicht so eingängig ist und verkomplizierend wirkt, denn es liest sich holprig). *** Also, „The Best Yes“ „Nein ist manchmal das bessere Ja“ ist eine gelungene Aufforderung weise Entscheidungen zu treffen, oder schlichtweg auch in sich hineinzuhorchen, ob man nicht doch besser nein sagt. Nicht jedes Ja ist gut, sondern manchmal ist ein Nein die weisere Entscheidung. Warum das so ist erklärt die erfolgreiche Autorin in diesem Buch. Lysa Terkeurst hat eine wunderbare, sehr persönliche Art den vornehmlich weiblichen Leser anzusprechen. Sie steigt sofort mit einer Geschichte aus ihrem Alltag als Mutter ein. Anhand ihrer persönlichen Erlebnisse, schafft sie es sofort den Leser für sich einzunehmen und beschreibt sehr anschaulich die Dinge, die ihr wichtig sind. Sie hat einen wunderbar lebendigen und humorvollen Schreibstil, mit dem sie uns durch ihr oft pragmatisch scheinendes Leben führt. Was immer sie auch zu sagen hat, sie sagt es uns wie sie es ihrer besten Freundin erzählen würde. Ehrlich und frei vom Herzen weg. Sie scheut sich nicht die Verzweiflung einer ganz normalen Mutter, Frau, Freundin, aber auch einer glaubenden, praktizierenden, hilfsbereiten Christin offenzulegen. Sie wirkt einfach herrlich menschlich unperfekt. Lysa Terkeurst ist eine von uns. Daher hört man ihr gerne zu. Daher lese ich gerne ihre Bücher. Zumal diese Bücher nie mit erhobenem Zeigefinger, oder gar Vorschriften daherkommen. Nein, Die Autorin bleibt ihrem Plauderton treu und so schleichen sich ihre Ratschläge als unaufgeregte Gedankengänge wie im Vorbeigehen in unser Bewusstsein. Erwähnenswert sind dennoch die hervorgehobenen Merksätze. Diese sind durchaus praktisch, weil man so bestimmte Themen und Abschnitte gut wiederfindet um sie noch einmal lesen zu können. Das erleichtert auch ein späteres Nachschlagen. Mein Fazit: Ein ganz unterhaltsames, leicht geschriebenes Buch für Frauen, die gerne wissen möchten, warum es sinnvoll ist einen Gang zurückzuschalten. Warum es wichtig ist, sich erst einmal weitreichende Gedanken zu machen, bevor man einem Bittsteller eine Hilfszusage macht. Und warum es manchmal sogar besser ist loszulassen, „anderen den Vortritt zu lassen“ und dieses eine Mal nicht zu helfen. Es hat alles einen tieferen Sinn. „Nein ist manchmal das bessere Ja“ ist ein unaufdringlicher Wegbereiter hin zu einem stressfreieren Leben im Einklang mit Gott, seinen Mitmenschen und letzten Endes auch mit den eigenen Kraftreserven. Ein Buch, das sich eignet um es immer mal wieder in die Hand zu nehmen und Passagen zu rekapitulieren wenn man wieder vor der Frage steht "Ja, oder Nein?" Dieses Buch ist ein JA!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mein Sachbuch-Highlight in diesem Jahr
von S. Degenhardt alias Smilla aus Rheinland Pfalz am 09.07.2015

Kann ein Ratgeber fesseln? Oh ja! Das Thema „Entscheidungen treffen“ ist eines, mit dem sich jeder tagtäglich auseinandersetzen muss. Von daher ein sehr spannendes und ermutigendes Buch, das Lysa TerKeust für Frauen geschrieben hat! Ausgerechnet in dem Zeitraum, in dem ich diesen Ratgeber gelesen habe, kam es in unserem Leben... Kann ein Ratgeber fesseln? Oh ja! Das Thema „Entscheidungen treffen“ ist eines, mit dem sich jeder tagtäglich auseinandersetzen muss. Von daher ein sehr spannendes und ermutigendes Buch, das Lysa TerKeust für Frauen geschrieben hat! Ausgerechnet in dem Zeitraum, in dem ich diesen Ratgeber gelesen habe, kam es in unserem Leben zu Umbrüchen und Veränderungen. Plötzlich standen schwerwiegende Entscheidungen an. Ich bin froh, dass mir Lysa TerKeust in dieser Phase wie eine Freundin zur Seite stand und mir viele hilfreiche und praxisnahe Tipps gegeben hat. Da geht es zum Einen um alltägliche Entscheidungen, um Herzenssachen, um „ein Ja das dran ist“, um Entscheidungslähmung. Aber was passiert, wenn ich Nein sage? Wenn ich mich fehl am Platze fühle wegen eines Neins (weil die Gesellschaft etwas von mir erwartet)? Wie kann ich zu meinem Nein stehen, eine liebevolle Absage erteilen? Die Autorin geht sehr in die Tiefe und gräbt dabei an Stellen, die ich nicht vermutet hätte. Sie lässt nicht nur sehr viele persönliche Erfahrungen und teilweise humorvolle Erlebnisse einfließen, sondern nimmt auch häufig Bezug zur Bibel. Sie rät ihren Leserinnen immer wieder in der Bibel zu lesen, um so Weisheit zu erlangen und die richtigen Entscheidungen fällen zu können. Das hat mir ausnehmend gut gefallen. Zugegeben, gegen Ende hatte ich das Gefühl, dass sich manches wiederholte, aber gerade als ich an diesen Punkt kam, rissen mich ein paar neue Aspekte aus der beginnenden Lethargie. Fazit: Ich kann diesen lebensnahen christlichen Ratgeber wärmstens allen Frauen empfehlen! Bisher mein Sachbuch-Highlight in diesem Jahr!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das ,Ja, das dran ist" erkennen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 09.07.2015

In unserem Leben müssen wir täglich viele kleine und große Entscheidungen treffen, wo wir uns oft nicht sicher sind, welche Antwort die richtige ist. Die Autorin und Rednerin Lysa Terkeust setzt sich genau mit diesem Problem auseinander und versucht anhand der Bibel und vielen Beispielen ihren Leserinnen zu zeigen,... In unserem Leben müssen wir täglich viele kleine und große Entscheidungen treffen, wo wir uns oft nicht sicher sind, welche Antwort die richtige ist. Die Autorin und Rednerin Lysa Terkeust setzt sich genau mit diesem Problem auseinander und versucht anhand der Bibel und vielen Beispielen ihren Leserinnen zu zeigen, dass es manchmal besser ist zu einer Sache Nein zu sagen, damit man zu einer anderen Ja sagen kann. In 19 Kapiteln beleuchtet sie intensiv, warum es uns oft so schwer fällt, dass ,,Ja, das gerade dran ist" zu erkennen und gibt viele Entscheidungshilfen mit auf den Weg, die sich gut umsetzen lassen. Dieses lebensnah geschriebene Buch lässt sich gut lesen und ist verständlich geschrieben. Mir haben besonders die oft sehr persönlichen Erlebnisse der Autorin gefallen, durch die komplexe Sachverhalte einfach dargestellt wurden und man sofort begriffen hat, was gemeint ist. So erzählt Lysa u.a aus ihrem Familienleben und auch aus ihrer Jugendzeit und erwähnt offen und ehrlich auch falsche Entscheidungen, die sie getroffen hat. Das besondere an diesem Ratgeber ist, dass Lysa sich an der Bibel orientiert und auch immer betont, wie wichtig es ist, darin zu lesen und in Gemeinschaft mit Gott und anderen Christen zu bleiben. Mir persönlich sind gerade diese Dinge wieder neu wichtig geworden und auch die anderen Hilfen, die sie gibt. Da das Buch sehr praktisch angelegt ist, kann man das Gelernte gleich im Alltag umsetzen. Für mich ist dies eines der besten christlichen Bücher, die ich je gelesen habe und ich kann es nur weiterempfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Nein ist manchmal das bessere Ja

Nein ist manchmal das bessere Ja

von Lysa TerKeurst

(3)
Buch
Fr. 21.90
+
=
Den Himmel gibt's echt

Den Himmel gibt's echt

(1)
Film
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 38.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale