orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Neoliberale Identitäten

Der Einfluss der Ökonomisierung auf die Psyche

Die gegenwärtige gesellschaftliche Situation ist durch eine zunehmende Ökonomisierung aller Lebensbereiche gekennzeichnet. Dies erzwingt Anpassungsprozesse, die sich auf der Ebene individueller Entwicklungen wie auch des sozialen Lebens nachweisen lassen, etwa im Gesundheitswesen, in der Psychotherapie und der Bildungspolitik. Konsequenzen ergeben sich für die psychische Verfassung der Subjekte, insbesondere im Hinblick auf die Herausbildung einer zeittypischen Identität.
Die Autorinnen und Autoren beleuchten die Auswirkungen neoliberaler gesellschaftlicher Tendenzen auf die Identitätsbildung. Die damit verbundene Herausforderung für die Subjekte und ihre Bewältigungsstrategien untersuchen sie unter anderem aus psychoanalytischer, sozialpsychologischer, politikwissenschaftlicher und pädagogischer Perspektive.
Mit Beiträgen von Almuth Bruder-Bezzel, Jürgen Hardt, Monika Huff-Müller, Wolfram Keller, Carina López Uribe, Giovanni Maio, Ulrike Mensen, Karsten Münch und Klaus Ottomeyer

Rezension
"Das Buch stellt in seiner Bilanz eine Art Menetekel dar, eine Warnung vor einer Entwicklung zu einer drohenden Dehumanisierung von Psychotherapie, der vielleicht noch Einhalt geboten werden kann." Tilmann Moser, Deutsches Ärzteblatt PP, Juni 2016
Portrait
Dr. Almuth Bruder-Bezzel ist Psychoanalytikerin in eigener Praxis und Dozentin und Lehranalytikerin am Alfred-Adler-Institut Berlin.
Prof. Dr. Klaus-Jürgen Bruder ist Psychoanalytiker in eigener Praxis und Professor für Psychologie an der Freien Universität Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Karsten Münch, Klaus-Jürgen Bruder, Almuth Bruder-Bezzel
Seitenzahl 159
Erscheinungsdatum Februar 2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8379-2573-9
Reihe Forschung Psychosozial
Verlag Psychosozial
Maße (L/B/H) 214/154/18 mm
Gewicht 90
Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45580392
    Panikattacken und andere Angststörungen loswerden!
    von Klaus Bernhardt
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 45005237
    Gewaltfreie Kommunikation
    von Marshall B. Rosenberg
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 36.90
  • 15245774
    Fragen können wie Küsse schmecken
    von Carmen Kindl-Beilfuss
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90
  • 45258030
    Die dunklen Seiten der Empathie
    von Fritz Breithaupt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 22.90
  • 2996037
    Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte
    von Oliver Sacks
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45656506
    MiniMax-Interventionen
    von Manfred Prior
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44015798
    Taschenführer zur ICD-10-Klassifikation psychischer Störungen
    von WHO-World Health Organization
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 46.90
  • 32018146
    Ich hasse dich - verlass mich nicht
    von Hal Straus
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 27690097
    Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste - Teil 1
    von Andrea Caby
    Buch (Ringbuch)
    Fr. 28.90
  • 30823455
    Lesen und Rechtschreiben lernen nach dem IntraActPlus-Konzept
    von Angelika Fuchs
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 45.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Neoliberale Identitäten

Neoliberale Identitäten

Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
+
=
ÜberLeben in der Gleichzeitigkeit

ÜberLeben in der Gleichzeitigkeit

von Herbert Schober-Ehmer

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 52.00
+
=

für

Fr. 78.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale