orellfuessli.ch

Netzgemüse

Aufzucht und Pflege der Generation Internet

Schluss mit Panik und Sorgen, hier kommt das einzige Buch, das Eltern brauchen, um sich bei den Themen Internet, Social Networks, Videospiele, Smartphones und dem ganzen anderen modernen Kram nicht mehr wie digitale Analphabeten zu fühlen. Als Eltern zweier Heranwachsender können die Autoren, beide langjährige Internet- und Familienstreit-Fachleute und Grimme-Preis-prämiert in einem der beiden Gebiete, ein Lied vom Leid beim Heranziehen der digitalen Generation singen. Doch sie versprechen: Nach der Lektüre von „Netzgemüse“ werden Eltern den Kulturraum Internet mehr lieben, als es ihre Kinder tun. Und sie werden ihnen daher entspannt und mit Spass auf ihrem Weg durch die allgegenwärtigen Online-Welten zur Seite stehen können.
Rezension
"Um den virtuellen Graben zu überbrücken, haben Tanja und Johnny Haeusler ihren mittlerweile schon klassischen Leitfaden verfasst." Kurier am Sonntag
Portrait
Johnny Haeusler, geboren 1964 und digital vernetzt seit 1990, schreibt seit über einem Jahrzehnt im Internet und in Printmedien wie Tagesspiegel, SPEX und WIRED über digitale Medien. Er arbeitet zudem als Radiomoderator und Musiker. Zusammen mit Tanja Haeusler betreibt er das mit dem Grimme-Online-Award ausgezeichnete Weblog Spreeblick. Seit 2007 gehört das Paar ausserdem zum Gründungs- und Veranstaltungsteam der re:publica , einer der wichtigsten europäischen Konferenzen für Online-Medien und die digitale Gesellschaft. Die Autoren leben mit ihren beiden Söhnen in Berlin.
Tanja Haeusler, geboren 1966, entwickelte nach dem Studium der Kunstgeschichte und Arbeit als Theater- und Filmrequisiteurin Ende der Neunziger Jahre ihre Begeisterung für das Internet, ihr Fokus liegt dabei auf lehr- und bildungspolitischen Themen. Gemeinsam mit Johnny Haeusler betreibt sie das mit dem Grimme-Online-Award ausgezeichnete Weblog Spreeblick . Seit 2007 gehört das Paar ausserdem zum Gründungs- und Veranstaltungsteam der re:publica , einer der wichtigsten europäischen Konferenzen für Online-Medien und die digitale Gesellschaft. Die Autoren leben mit ihren beiden Söhnen in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 19.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-15871-3
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 188/125/27 mm
Gewicht 285
Verkaufsrang 17.687
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40939092
    DO IT YOURSELF - Die besten Tipps und Tricks für Heimwerker
    von Volker Wollny
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42541160
    Backen für Kinder
    von Anne-Katrin Weber
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 34002366
    Junkies wie wir
    von Kurosch Yazdi
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42435579
    Warum französische Kinder keine Nervensägen sind
    von Pamela Druckerman
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42462627
    Digitaler Burnout
    von Alexander Markowetz
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45165725
    Redefreiheit
    von Timothy Garton Ash
    Buch
    Fr. 39.90
  • 21383236
    Leitfaden für faule Eltern
    von Tom Hodgkinson
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35146441
    Smarte neue Welt
    von Evgeny Morozov
    Buch
    Fr. 36.90
  • 37717978
    Wem gehört die Zukunft?
    von Jaron Lanier
    (2)
    Buch
    Fr. 39.90
  • 42489776
    Wer lernen will, muss fühlen
    von Christiane Stenger
    Buch
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Netzgemüse

Netzgemüse

von Johnny Haeusler , Tanja Haeusler

Buch
Fr. 14.90
+
=
Mobbing 2.0

Mobbing 2.0

von Jana Louise Baum

Buch
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 43.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale