orellfuessli.ch

New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde Fan Edition, 2 DVD

(22)
Kurz nach Bellas 18. Geburtstag faellt Edward den Entschluss, sie zu verlassen - zu ihrem Schutz. Mit gebrochenem Herz taumelt Bella wie eine Schlafwandlerin durch ihr letztes Jahr an der High School. In dieser schwierigen Zeit steht ihr Jacob Black, ein Freund aus Kindertagen, zur Seite. Durch die aufkeimende Beziehung zu Jacob, der als Angehoeriger des geheimnisvollen Stamms der Quileute selbst ein Geheimnis in sich traegt, erwaermt sich Bellas vereistes Herz wieder. Sie entdeckt uralte Geheimnisse, die sie groesseren Gefahren aussetzen als je zuvor - und den wahren Grund, warum Edward gegangen ist. Schliesslich muss sie sich auch der Aussicht auf ein moeglicherweise toedliches Wiedersehen mit ihrer grossen Liebe stellen...
RezensionBild
Die DVD von TWILIGHT - NEW MOON besitzt einen anamorphen Transfer im Bildformat 2,40:1. Die Bildqualität ist für eine neue Produktion gut. Was auffällt, ist aber, dass das Bild durchweg etwas weich daherkommt. Rauschen kann man keines erkennen, dafür aber auch relativ wenige Details. Die Konturendarstellung ist sauber und nicht massiv nachgeschärft. An der Kompression gibt es nichts auszusetzen, da keine auffälligen Artefakte zu erkennen sind. Die Farben sind ziemlich natürlich und gut gesättigt, man hat jedoch auf allzu bunte und knallige Töne verzichtet. So findet man im Film zum Beispiel nur wenig Rot. Eine Ausnahme bildet der Abschnitt in Italien, wo das Bild einen Gelbfilter verpasst bekommen hat. Die Kontrastbalance erscheint ausgewogen, auf Grund der eher zurückhaltenden Farben aber nicht besonders plastisch. Dafür stimmen aber die Durchzeichnung sowie der Schwarzwert. Schmutz oder analoge Defekte findet man auf dem Ausgangsmaterial zu guter letzt nicht.
RezensionTon
In Sachen Sound werden zwei Dolby Digital 5.1-Tracks in Deutsch und Englisch sowie eine DTS-Spur in der Synchronisation angeboten. Diese hat leichte Vorteile in Sachen Lautstärke und Volumen, was allerdings sehr dezent ausfällt. TWILIGHT - NEW MOON ist sicherlich kein Actionfilm und hat eher wenige Gelegenheiten für ausgiebige Surround-Einsätze. Dafür ist der Einsatz von Umgebungsgeräuschen sehr weiträumig und wird von einem sehr voluminösen Musikeinsatz ergänzt, so dass man jederzeit überzeugend in eine Klangkulisse eingehüllt wird und der Sound nicht zu frontlastig wirkt. Der Tiefenbass setzt bei Gelegenheit ebenfalls ein und darf das Geschehen mit Druck untermalen. Die Verständlichkeit der Dialoge ist in beiden Sprachfassungen zu jeder Zeit gewährleistet und wirkt auch in der deutschen Fassung nicht steril. Die allgemeine Klangqualität gestaltet sich einwandfrei und bietet prägnante Mitten, präzise, gut aufgelöste Höhen sowie satte Bässe.
RezensionBonus
Untertitel für den Hauptfilm sind ebenso vorhanden wie für den Audiokommentar von Regisseur Chris Weitz und Cutter Peter Lambert. Das Duo plaudert sehr ausgiebig über das Geschehen auf dem Schirm und vermittelt interessante Details zur Entstehung der jeweiligen Szene, aber auch den Darstellern oder anderweitig Beteiligten. Einige witzige Anekdoten lockern das Ganze zusätzlich auf. Je nachdem, für welche Menüvariante (Edward, Bella, Jacob) man sich entschieden hat bekommt man anschliessend Edwards oder Jacobs Szenen oder beide - wenn man Bella anwählt - zu sehen. Es handelt sich dabei allerdings nur um einen jeweils knapp halbstündigen Zusammenschnitt von Szenen, in welchen die entsprechenden Charaktere vorkommen. Es folgen noch der Trailer und Teaser in Deutsch sowie Englisch zu TWILIGHT - NEW MOON, gefolgt von einer Trailershow des Anbieters Concorde.
Das weitere Bonusmaterial wurde auf eine zweite DVD ausgelagert, welches mit dem 66 Minuten langen Making-of \"Das Abenteuer geht weiter\" beginnt. Das Feature ist in sechs Teile zerlegt, die sich jeweils einem bestimmten Aspekt der Produktion widmen wie zum Beispiel dem neuen Regisseur Chris Weitz oder den Dreharbeiten an sich. Der 14 Minuten lange Beitrag \"Vom ersten Entwurf bis zum Film \" zeigt die Entwicklung des Drehbuchs auf, welches, wie jeder weiss, auf der bekannten Romanvorlage basiert. Danach findet man elf entfernte Szenen, welche mit einer Einführung des Regisseurs versehen wurden. Die insgesamt 19 Minuten sind zwar nicht durchweg, aber doch teilweise recht interessant anzuschauen. Selbiges gilt für die zwölf erweiterten Szenen, welche eine halbe Stunde laufen und ebenfalls eine Einführung von Chris Weitz enthalten. Anschliessend folgt ein 13 Minuten langer Beitrag über das Fanphänomen, welcher Ausschnitte von Veranstaltungen wie der ComicCon, Pressekonferenzen oder Premieren zeigt und die Macher der Trilogie über den Grund für die Popularität und Erfolg der Reihe resümieren lässt. Danach warten vier Musikvideos auf den Zuschauer, bevor der Score von TWILIGHT - NEW MOON im zehnminütigen Feature \"Die Musik von NEW MOON\" im Mittelpunkt steht. Der Regisseur erläutert die Wichtigkeit der Musik für die Atmosphäre des Films, während die Sound Supervisorin die Auswahl der Songs kommentiert. Die Künstler selber kommen ebenfalls zu Wort.
Das Interview mit den Volturi läuft acht Minuten und enthält Interviews mit den Darstellern, darunter auch Michael Sheen. Aber es gibt auch Ausschnitte von den Dreharbeiten zu sehen. In \"Team Edward gegen Team Jacob\" dreht sich alles um den Konflikt der beiden Parteien, zu dem auch die Autorin Stephanie Meyer was zu sagen hat. In den acht Minuten geht es aber auch um die Eigenschaften der Gruppen und welche Attraktivität sie auf Bella ausstrahlen. Der nächste, neun Minuten lange Menüpunkt behandelt dagegen das Wolfsrudel beziehungsweise die Werwolf-Darsteller, welche man am Set beobachten kann und die einige Sätze über ihre Rollen in die Kamera sprechen. In \"Zu Jacob werden\" beschreiben der Darsteller sowie seine Kollegen in sechs Minuten die Herausforderungen der Rolle, während man ihn bei den Dreharbeiten beobachten kann. Der Dreh in Italien hat ebenfalls ein Feature bekommen. Dieses dauert sieben Minuten und zeigt Aufnahmen von den Dreharbeiten sowie Interviewschnipsel mit den Darstellern am Set, die von der Gegend schwärmen. Zum Schluss findet man noch die Vorschau zu ECLIPSE, dem dritten Teil der TWILIGHT-Trilogie. Es werden erneut Aufnahmen vom Set gezeigt, die erahnen lassen, was auf den Zuschauer zukommt.
Portrait
Stephenie Meyer graduated from Brigham Young University with a degree in English Literature, and she lives with her husband and three young sons in Arizona.
Zitat
Mit NEW MOON erwartet den Zuschauer der zweite Teil der weltweit beliebten TWILIGHT-Trilogie von Autorin Stephanie Meyer. Nach den Geschehnissen in Teil 1 sind Bella (Kristen Stewart; PANIC ROOM, ADVENTURELAND) und der Vampir Edward (Robert Pattinson; HARRY POTTER UND DER ORDEN DES PHÖNIX) ein Paar. An Bellas 18. Geburtstag feiert sie zusammen mit Edwards Vampirfamilie, wobei es zu einem Zwischenfall kommt, bei dem Edwards Bruder Jasper im Blutrausch Bella fast anfällt, da diese sich geschnitten hat und stark blutet. nach diesem Vorfall beschliesst Edward, dass ihre Mensch-Vampir-Beziehung keine Zukunft hat und verlässt das Städtchen Forks. Daraufhin fällt Bella in eine Krise, vernachlässigt ihre sozialen Bindungen und nimmt waghalsige Hobbys wie Motorradfahren wahr, da sie in Gefahrensituationen Halluzinationen von Edward erfährt. Bei der Instandsetzung ihres Motorrades freundet sie sich mit ihrem Schulkameraden Jacob (Taylor Lautner, IM DUTZEND BILLIGER 2) an, der sich auch sogleich in sie verliebt. Allerdings ist er ein Werwolf. Nach einem fast missglückten Versuch, eine Edward-Halluzination heraufzubeschwören, erfährt Edward in einer Vision fälschlicherweise von Bellas Tod. Er versucht sich von den Vampir-Obersten, den Volturi, töten zu lassen. Als Bella davon erfährt, reist sie ihm hinterher um das Schlimmste zu verhindern...
Was den Zuschauer bei NEW MOON erwartet ist im Prinzip dasselbe, was man bereits vor einigen Jahren in den ersten Staffeln von BUFFY - DIE VAMPIRJÄGERN zu sehen bekam - plus einer kleinen Prise UNDERWORLD. Die Story mit der tragischen Mensch-Vampir-Liebe, die sich ihren Weg durch allerlei Widrigkeiten und Gegensätze suchen muss, ist eher auf das jüngere (weibliche) Publikum zugeschnitten, denn nennenswerte Action oder Anspruch gibt es eigentlich nicht. Teenager-Romantik im Neo-Gothic-Gewand mit ordentlichen Darstellerleistungen wird hier geboten - nicht mehr, aber auch nicht weniger. Die Inszenierung und Kameraarbeit ist modern und flott, aber nicht spektakulär. Regisseur Chris Weitz (ABOUT A BOY) liefert einen guten Job ab und löst Catherine Hardwicke hinter der Kamera ab. Insgesamt bekommt man mit NEW MOON eine eher auf das junge Publikum zugeschnittene Vampir-Romanze geboten, welche aber etwas zäh daherkommt und wohl mehr die Fans als den Normalkonsumenten anspricht.
Das 2-DVD-Set von Concorde zeigt NEW MOON in guter Bild- und Tonqualität. Das Bonusmaterial ist sehr reichhaltig und überwiegend sehenswert.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 15.04.2010
Regisseur Chris Weitz
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4010324027733
Genre Fantasy/Romanze/Drama
Studio Concorde Home Entertainment GmbH / Grünwald
Originaltitel The Twilight Saga: New Moon
Spieldauer 126 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat DTS 5.1 (Deutsch), Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)
Film (DVD)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16312080
    Twilight - Biss zum Morgengrauen (2 DVDs)
    (51)
    Film
    Fr. 16.90
  • 27347712
    New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde
    (2)
    Film
    Fr. 14.90
  • 16762747
    Willkommen bei den Sch`tis
    (34)
    Film
    Fr. 14.90
  • 22575332
    Eclipse - Biss zum Abendrot
    (5)
    Film
    Fr. 24.90
  • 21902399
    Sex and the City 2
    (11)
    Film
    Fr. 14.90
  • 15048904
    Sterben für Anfänger
    (1)
    Film
    Fr. 19.90
  • 20421044
    Percy Jackson - Diebe im Olymp
    (19)
    Film
    Fr. 14.90
  • 15493824
    Yentl
    (6)
    Film
    Fr. 14.90
  • 37282963
    Die Twilight Saga - Complete Collection, 11 DVD
    (4)
    Film
    Fr. 56.90
  • 33694876
    Twilight - Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht 2
    (11)
    Film
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
17
4
0
0
1

Ich liebe Twilight
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 03.05.2010

Super Bücher und super Filme!!! Ich bin riesen Fan von Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner! Und der Ressigeur ist auch genial!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ich kann es kaum erwarten bis es weiter geht mit dem dritten...
von einer Kundin/einem Kunden am 03.04.2010

Ich kann nur sagen super!! Ich habe alle Bücher sicher 5x gelesen wenn nicht mehr, beide Filme gesehen und warte bis es endlich weiter geht! Ich kann diese Reihe allen weiter entpfelen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Mehr als 5 Sterne...
von einer Kundin/einem Kunden aus Wendeburg am 12.03.2012

Klasse Film, wie auch die anderen Teile, der Twillight-Reihe. Ich habe mir den Film schon über 10 mal angesehen. Man taucht in eine Welt aus der man nicht mehr raus möchte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es geht weiter!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.10.2011

In New Moon geht es sowohl um die Liebe zwischen Bella und Edward, als nun auch verstärkt um die Freundschaft zwischen Bella und Jacob. Da Edward beschließt Bella zu verlassen, um sie nicht weiter in Gefahr zu bringen, ist es nun an Jacob Bella vor der rachsüchtigen Vampirin Victoria... In New Moon geht es sowohl um die Liebe zwischen Bella und Edward, als nun auch verstärkt um die Freundschaft zwischen Bella und Jacob. Da Edward beschließt Bella zu verlassen, um sie nicht weiter in Gefahr zu bringen, ist es nun an Jacob Bella vor der rachsüchtigen Vampirin Victoria zu schützen. Denn wie sich herausstellt, ist Jacob kein gewöhnlicher junger Mann. Etwas dramatisch wird die Geschichte am Ende des Films, als Bella von Edwards tödlichem Plan erfährt und mit Hilfe von Alice alles daran setzt, ihn davon abzuhalten. Auch der zweite Band der Reihe wurde hier super verfilmt und es lohnt sich definitiv, auch die Specials auf der zweiten DVD anzusehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine echte Fan Edition
von einer Kundin/einem Kunden aus Baddeckenstedt am 26.03.2011

Diese Verfilmung ist wirklich klasse, die Umsetzung der Kapitel sehr gut gelungen. Eine echte Augenweide :o) Nur zu empfehlen !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Teil 2
von Annie am 17.02.2011

Ich finde den Film echt gut. Es gibt natürlich Abweichungen, wie zum Beispiel die lange, traurige Phase ohne Edward, die meiner Meinung nach Gott sei Dank nicht soooo traurig ist, wie im Buch. Ich hätte heulend im Kino gesessen, wenn es so gewesen wäre, wie im Buch. Die Schauspieler sind... Ich finde den Film echt gut. Es gibt natürlich Abweichungen, wie zum Beispiel die lange, traurige Phase ohne Edward, die meiner Meinung nach Gott sei Dank nicht soooo traurig ist, wie im Buch. Ich hätte heulend im Kino gesessen, wenn es so gewesen wäre, wie im Buch. Die Schauspieler sind gut und die Geschichte ja sowieso. Ein toller Film!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Vampirfieber geht weiter!
von Manuela Binder aus Bad Ischl am 22.12.2010

Der zweite Teil dieser Saga ist fast besser gelungen als der Erste! Bella feiert mit den Cullens der Familie von Edward ihren Geburtstag als es zu einen Zwischenfall kommt. Edward beschliesst Bella zu verlassen um so solche Situationen zu vermeiden. Damit beginnt der lange Leidensweg von Bella sie ahnt... Der zweite Teil dieser Saga ist fast besser gelungen als der Erste! Bella feiert mit den Cullens der Familie von Edward ihren Geburtstag als es zu einen Zwischenfall kommt. Edward beschliesst Bella zu verlassen um so solche Situationen zu vermeiden. Damit beginnt der lange Leidensweg von Bella sie ahnt nicht das sie zum Schluss Edward das Leben retten muss. Man sitzt gebannt vor dem Tv und fiebert so richtig mit was denn blos als nächstes passiert. Mitreisend und wieder ein tolles Meisterwerk!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Empfehlenswert
von Maria am 06.12.2010

Einfach wunderschön der 2. Teil. Ich finde diesen so toll, weil dieser kraftvoller und farbenfroh ist. Man leidet und zittert mit Bella. Ich schaue immer und immer wieder gerne den Film an.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
SUPER!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Böheimkirchen am 20.11.2010

Ich bin ein riesiger Twililght Saga Fan, wurde jedoch im 1. Film enttäuscht. Die Vortsetzung ist um Welten besser, habe richtig Mitgeschluchzt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
tolle Fortsetzung
von Kathrineverdeen am 02.10.2010

Eine absolut gelungene Fortsetzung. Zum dahin schmelzen und mitschluchzen, sehr romantisch. Ich freue mich auf weitere Fortsetzungen die hoffentlich bald kommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super gut - zuw Glück geht's weiter!
von N. & L. aus Hamburg am 19.09.2010

Super Fortsetzung, wir warten sehnsüchtig auf den nächsten Film... Spannung, Witz, Charme und vieles mehr - es war wieder alles enthalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bella & Edward - eine Liebe gegen jede Vernunft
von Nicole K. aus Köln am 04.08.2010

Bella liebt den Vampir Edward. Das Leben könnte nicht schöner sein. Jedoch reißt ein Erlebnis alles entzwei. Bella schneidet sich an ihrem 18. Geburtstag an Papier und Edward will sie nicht weiter in Gefahr bringen, weil sie einen Blutsauger liebt. Er verlässt seine große Liebe. Bella zerbricht fast an... Bella liebt den Vampir Edward. Das Leben könnte nicht schöner sein. Jedoch reißt ein Erlebnis alles entzwei. Bella schneidet sich an ihrem 18. Geburtstag an Papier und Edward will sie nicht weiter in Gefahr bringen, weil sie einen Blutsauger liebt. Er verlässt seine große Liebe. Bella zerbricht fast an ihrem Kummer. In dieser Zeit ist Jacob, der dem Stamm der Quileute angehört für sie da. Jacob liebt Bella schon lange. Jedoch kam er nie gegen den Vampir an. Bella spürt das noch etwas anderes mit Jacob passiert. Eine Veränderung. Durch eine Verwechslung ist es nun an Bella, Edward vor dem entgültigen Tod zu retten. Wird es ihr gelingen? Dieser Film ist wesentlich besser umgesetzt als Twilight. Viel näher am Buch dran. Obwohl ich sagen muss, nach Eclipse muss ich sagen das dieser noch um Welten besser ist als die beiden Vorgänger. Doch nun zu New Moon. Spannung, Liebe und Spaß. Was will man mehr. Eine gelungene Fortsetzung der Vampir-Saga. Die Schauspieler bringen ihre Rollen sehr gut rüber. Eine bessere Auswahl hätte man nicht treffen können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toller Film, tolles Zusatzmaterial
von Nicole Hildebrandt aus Ibbenbüren am 04.05.2010

Der Film ist einfach spitzenmäßig. Klar ist er von der Machart her ganz anders als der erste Teil, aber da sich auch Chris Weitz eng an die Romanvorlage hält, gibt es überhaupt nichts zu meckern. Ganz zu schweigen von dem mehrstündigen Zusatzmaterial. Das sollte keiner verpassen. Die Informationen sind... Der Film ist einfach spitzenmäßig. Klar ist er von der Machart her ganz anders als der erste Teil, aber da sich auch Chris Weitz eng an die Romanvorlage hält, gibt es überhaupt nichts zu meckern. Ganz zu schweigen von dem mehrstündigen Zusatzmaterial. Das sollte keiner verpassen. Die Informationen sind nicht nur interessant, sondern auch witzig (ich sage nur: Interview mit den Volturi). Hier gilt: Ansehen und genießen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Edward oder Jacob?
von Sabine Rainer aus Tulln am 22.04.2010

Die Produktionsfirma Summit Entertainment hat nicht lange gewartet, um auch den zweiten Teil der Twilight Saga zu verfilmen – klar, denn da Vampire nicht altern, Schauspieler aber schon, musste schnell gehandelt werden. Die Qualität des Filmes und die Umsetzung der literarischen Vorlage hat darunter nicht gelitten, im Gegenteil, New... Die Produktionsfirma Summit Entertainment hat nicht lange gewartet, um auch den zweiten Teil der Twilight Saga zu verfilmen – klar, denn da Vampire nicht altern, Schauspieler aber schon, musste schnell gehandelt werden. Die Qualität des Filmes und die Umsetzung der literarischen Vorlage hat darunter nicht gelitten, im Gegenteil, New Moon gefällt mir eigentlich besser als Twilight. Atmosphäre und Farben sind schön, der neue goldene Grundton passt meiner Meinung nach besser zum Thema als die silber/eisblaue Tönung vom Vorgänger. Und die Special Effects, vor allem in den Kampfszenen, sind äußerst gut gelungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vorfreude auf die Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 29.03.2010

Den ersten Teil der Twilight- Reihe habe ich mit begeisterung gesehen. Sehr schöne Geschichte voller Spannung und Romantik. Den zweiten Teil habe ich leider bis jetzt nur gelesen und konnte das Buch kaum aus der Hand legen und war in 3 Tagen damit fertig. Ich freue mich jetzt schon wenn... Den ersten Teil der Twilight- Reihe habe ich mit begeisterung gesehen. Sehr schöne Geschichte voller Spannung und Romantik. Den zweiten Teil habe ich leider bis jetzt nur gelesen und konnte das Buch kaum aus der Hand legen und war in 3 Tagen damit fertig. Ich freue mich jetzt schon wenn der Film auf DVD raus ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der zweite Film!!
von Nadine Rölz aus Regensburg am 06.12.2010

Es ist Bellas 18. Geburtstag. Edwards Schwester Alice überrascht sie mit einer Party. Als Bella die Geschenke auspackt passiert es, sie schneidet sich mit dem Papier. Jaspers Augen weiten sich, sein Blick wird finster, er stürzt sich in Bellas Richtung. Edward reagiert sofort und bringt Bella in Sicherheit. Einige... Es ist Bellas 18. Geburtstag. Edwards Schwester Alice überrascht sie mit einer Party. Als Bella die Geschenke auspackt passiert es, sie schneidet sich mit dem Papier. Jaspers Augen weiten sich, sein Blick wird finster, er stürzt sich in Bellas Richtung. Edward reagiert sofort und bringt Bella in Sicherheit. Einige Tage später sind die Cullens nicht in der Schule und Edward verabschiedet sich für immer… Der zweite Teil ist nicht ganz so gut verfilmt wie der erste. Aber dennoch gut anzuschauen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
gelungene Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden am 26.02.2010

Da ich das Buch nicht gelesen habe kann ich nicht beurteilen, ob dieses gut umgesetzt wurde. Der Film selber ist jedoch wunderbar gelungen. Er ist eine schöne Fortsetzung des schon erstklassischen ersten Teils der Vamirsaga. Etwas schmalzig ist er zeitweise schon. Er zeigt eine tiefe und sehr schicksalhafte Teenagerliebe,... Da ich das Buch nicht gelesen habe kann ich nicht beurteilen, ob dieses gut umgesetzt wurde. Der Film selber ist jedoch wunderbar gelungen. Er ist eine schöne Fortsetzung des schon erstklassischen ersten Teils der Vamirsaga. Etwas schmalzig ist er zeitweise schon. Er zeigt eine tiefe und sehr schicksalhafte Teenagerliebe, die nichts so schnell auseinander bringen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genauso gut wie der erste Teil "Biss zum Morgengrauen"!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.01.2010

Bellas Liebe zu Edward scheint unendlich zu sein und Sie liebt ihn mehr als Ihr eigenes Leben. Doch die Liebe der beiden birgt mehr Gefahren, als sie sich hätten träumen lassen. Ohne Edward möchte Bella nicht sein, doch dieser verlässt Sie und Bella fällt in ein tiefes Loch. Als Sie erfährt, dass... Bellas Liebe zu Edward scheint unendlich zu sein und Sie liebt ihn mehr als Ihr eigenes Leben. Doch die Liebe der beiden birgt mehr Gefahren, als sie sich hätten träumen lassen. Ohne Edward möchte Bella nicht sein, doch dieser verlässt Sie und Bella fällt in ein tiefes Loch. Als Sie erfährt, dass Edward in großer Gefahr ist, macht Sie sich auf den Weg um ihn zu suchen. Schafft Sie es sein Leben zu retten? Bereits wie der erste Biss-Teil ist auch diese Verfilmung ein Muss!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
New Moon
von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2010

Die filmische Fortsetzung der Bis(s)-Saga ist actionreicher und um einiges dramatischer. Edward-Fans müssen sich jedoch in Geduld üben. Da unser Vegetarischer Vampir für eine lange Zeit die Leinwand meidet. Nichts desto trotz ist Bella mehr den je in einer Zwickmühle. Ihr alter Freund Jacob drängt sich mehr und mehr... Die filmische Fortsetzung der Bis(s)-Saga ist actionreicher und um einiges dramatischer. Edward-Fans müssen sich jedoch in Geduld üben. Da unser Vegetarischer Vampir für eine lange Zeit die Leinwand meidet. Nichts desto trotz ist Bella mehr den je in einer Zwickmühle. Ihr alter Freund Jacob drängt sich mehr und mehr in den Vordergrund. Beschützt sie vor der Rachsüchtigen Viktoria und unternimmt alles, um Bella ins Gewissen zu Reden. Gefühlschaos vorprogrammiert. Die Umwandlung der Buchvorlage gelingt gut und ich empfehle diesen Film wirklich gerne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Gelungener 2. Teil
von einer Kundin/einem Kunden am 18.06.2010

Häufig wird darüber diskutiert, was besser ist - Buch oder Film. Dabei ist es schwierig, beide Medien miteinander zu vergleichen. Der Film setzt das Buch nicht 1 : 1 um und manches ist auch etwas anders. Zum Teil finde ich das schade, deswegen auch "nur" 4 Sterne. Trotzdem kommt... Häufig wird darüber diskutiert, was besser ist - Buch oder Film. Dabei ist es schwierig, beide Medien miteinander zu vergleichen. Der Film setzt das Buch nicht 1 : 1 um und manches ist auch etwas anders. Zum Teil finde ich das schade, deswegen auch "nur" 4 Sterne. Trotzdem kommt doch die Essenz - wie auch schon bei "Twilight" - sehr gut im Film rüber. "New Moon" finde ich den düstersten aller Teile, weil Bella der Verlust von Edward so sehr trifft und sie nur schwer wieder halbwegs ins Leben zurück findet. Der Film betont diese Tragik weniger und wirkt - nicht zuletzt wegen der wunderschönen Filmmusik - leichter. Auch Jacob - Bellas neuer bester Freund - wirkt im Film symphatischer; man spürt, wie viel ihm an ihr liegt und wie sehr er um sie kämpft (und dabei weniger Stimmungsschwankungen hat und fairer ist als im Buch). Alles in allem finde ich die Verfilmung sehr gelungen und bin schon auf die Filme zu Teil "Eclipse" und "Breaking dawn" gespannt! Als "Vorbereitung" oder auch einfach nur so kann ich jedem nur empfehlen auch die Bücher zu lesen - das erleichtert einem das Verständnis für die Zusammenhänge erheblich und man kann die Feinheiten einfach besser genießen. Dazu oder danach noch die Filme sehen - und zwar als eigene Werke - und einfach Spass dran haben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde Fan Edition, 2 DVD

New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde Fan Edition, 2 DVD

mit Kristen Stewart , Robert Pattinson , Taylor Lautner , Dakota Fanning , Peter Facinelli

(22)
Film
Fr. 16.90
+
=
Eclipse - Bis(s) zum Abendrot Fan Edition, 2 DVD

Eclipse - Bis(s) zum Abendrot Fan Edition, 2 DVD

(32)
Film
Fr. 31.40
+
=

für

Fr. 48.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale