orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Nicht in meinem Bett!!

(3)

"Ich passe genau zwischen Papa und Mama in deren Bett, dort wo die Alpträume nie hinkommen. Es ist mein Königreich. Nun soll ich allein in meinem Bett schlafen? Was für eine Idee?!" Sehr humorvoll erzählt dieses Buch von den einfallsreichen Argumenten eines Kindes, das die Geborgenheit des Elternbettes nicht aufgeben möchte. Wer kennt es nicht, dieses nächtliche Spiel und die Frage: In welchem Bett wache ich morgen früh auf? Hier erkennen sich alle Eltern und Kinder wieder. Ein lustiger Erzählspass für die ganze Familie!

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 28
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum Oktober 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9816323-9-2
Verlag TintenTrinker Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 302/215/10 mm
Gewicht 450
Originaltitel Pas dans mon lit
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 1. Auflage
Illustratoren Émilie Angebault
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 19.00
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 19.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42439513
    Als Bär erzählen wollte
    von Philip C. Stead
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 43617510
    Die Geschichte vom himmelblauen Löwen mit dem großen Herzen
    von Ingeborg Hanreich
    (1)
    Buch
    Fr. 19.90
  • 42568471
    Schnip
    von Claudia Lagermann
    Buch
    Fr. 19.90
  • 32258010
    Der kleine Oskar will nicht schlafen
    von Jane Chapman
    (4)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 42546280
    Der blaue Tiger
    von Nicolas Barreau
    Buch
    Fr. 23.90
  • 42773654
    Höher als die Wolken
    von Olivier Bleys
    Buch
    Fr. 24.90
  • 42650138
    Hör mal, es ist Weihnachten!
    von Hartmut Bieber
    Buch
    Fr. 15.90
  • 42785928
    Wohin du gehst, geh ich auch
    von Beth Shoshan
    Buch
    Fr. 6.40
  • 42529898
    Herr Kandinsky war ein Maler
    von Daan Remmerts de Vries
    Buch
    Fr. 23.90
  • 13862359
    Wo ist Mami?
    von Axel Scheffler
    (5)
    Buch
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Das Thema Schlafen im eigenen Bett humorvoll aufbereitet
von orfe1975 am 03.02.2016

Cover und Aufmachung: --------------------------------------- Ein Junge in Ritterrüstung reitet auf einem Tiger in Begleitung eines Hasen und eines Krokodils. Kombiniert mit dem Titel kann man schon vermuten, dass der Junge sich allerlei abenteuerliche Geschichten einfallen lässt, um nicht in seinem Bett zu schlafen. Das fantasievolle Cover hat mich sofort angesprochen und neugierig... Cover und Aufmachung: --------------------------------------- Ein Junge in Ritterrüstung reitet auf einem Tiger in Begleitung eines Hasen und eines Krokodils. Kombiniert mit dem Titel kann man schon vermuten, dass der Junge sich allerlei abenteuerliche Geschichten einfallen lässt, um nicht in seinem Bett zu schlafen. Das fantasievolle Cover hat mich sofort angesprochen und neugierig auf den Inhalt gemacht. Inhalt: --------------------------------------- Aus Sicht eines kleinen Jungen wird hier sehr humorvoll erzählt, wie einfallsreich die Argumente eines Kindes sein können, um nicht (alleine) im eigenen Bett, sondern lieber in dem der Eltern zu liegen. Eine Situation, in der sich sicherlich alle Eltern früher oder später wiedererkennen dürften. Das Buch bietet humorvolle Unterhaltung für die gesamte Familie und wirft anfangs natürlich die Frage auf, für welche Seite am Ende der Kampf entschieden wird. Mein Eindruck: --------------------------------------- Bereits beim ersten Durchblättern haben mir die Bilder sehr gut gefallen. Es gibt viel zu Entdecken, es ist ähnlich wie bei den Wimmelbildern. Zu jedem Erzählthema des Jungen schafft die Illustratorin, die richtige Stimmung zu vermitteln, egal ob es um das Gefühl eines Eisklotzes oder um Bedrohungen durch Piraten geht. In den Bildern sind zudem noch kleine, nicht auf den ersten Blick erkennbare Botschaften für die vorlesenden Erwachsenen enthalten, die mich immer wieder schmunzeln ließen und das Vorlesen zu einem richtigen Vergnügen machten. Tiger, Hase und Krokodil,kurz die drei wichtigsten Freunde des Jungen, finden sich auf jeder Seite in etwas anderer Form wieder und für die Kinder ist es einfach toll, diese immer wieder neu zu suchen und zu entdecken. Die Ausreden des Jungen zeugen von der großen Fantasie und Erfindungsgabe, wie nur Kinder sie haben können. Meine Tochter ist erst 2,5 Jahre alt (Altersempfehlung ist eigentlich ab 3 J.), aber sie hat das gesamte Buch über gebannt gelauscht und öfter gelacht darüber, was der Junge sich alles einfallen ließ. Aber vor allem hatte sie viel Spaß beim Erkunden der Bilder. Mittlerweile habe ich ihr das Buch schon mehrmals vorlesen müssen und wir entdecken immer wieder was neues. So wird es auch für Erwachsenen nicht so schnell langweilig! Das Ende der Geschichte ließ mich aus Elternsicht beim ersten Lesen etwas enttäuscht zurück. Erst beim zweiten Durchgang entdeckte ich, dass man die Bilder vor und nach der Geschichte auf der Umschlagseite eigentlich dazu nehmen muss. Sie sind allerdings so unscheinbar, fast transparent gehalten, dass ich erst mal nicht auf die Idee gekommen bin, sie zur Geschichte zu zählen. Fast ist es wie eine unterschwellige Botschaft an die Eltern: Die Kleinen bekommen zwar zunächst ihren Willen, letztendlich wird sich aber doch die Hoffnung der Eltern durchsetzen, man muss nur Geduld haben. So gesehen, sehr schlau gemacht! Es ist nicht ein klassisches Kinderbuch, wie ich es erwartet hatte (offene, einfach offensichtliche Botschaft) und dadurch war ich anfangs etwas irritiert. Meiner Tochter hat es jedoch von vorneherein gefallen und durch die subtilen Botschaften und den Bilderreichtum hat das Buch einen hohen Wiedervorlesewert und bietet dabei für Kinder und Erwachsene immer wieder Neues. Daher volle Punktzahl! Fazit: --------------------------------------- Das Thema Schlafen im eigenen Bett mit viel Humor und tollen Bildern aufbereitet, bietet auch bei mehrmaligem Vorlesen immer wieder neue Entdeckungen für Kinder und Erwachsene gleichermaßen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
eine Geschichte aus Kindersicht
von MarTina am 03.02.2016

In dieser Geschichte geht es um einen kleinen Jungen, der bisher bei seinen Eltern im Bett geschlafen hat und nun in sein eigenes Bett umziehen soll. Das gefällt ihm aber nicht und er findet immer wieder einen Grund, warum er dort aber nicht schlafen kann. Ob die Eltern ihn... In dieser Geschichte geht es um einen kleinen Jungen, der bisher bei seinen Eltern im Bett geschlafen hat und nun in sein eigenes Bett umziehen soll. Das gefällt ihm aber nicht und er findet immer wieder einen Grund, warum er dort aber nicht schlafen kann. Ob die Eltern ihn am Ende wirklich vom eigenen Bett überzeugen können? Meine Meinung: Ich habe das Buch meinen Töchtern (2 und 4 Jahre) vorgelesen. Wir kennen dieses Thema auch ziemlich gut. Daher war ich ganz gespannt auf die Geschichte. Ich dachte erst, es ist ein Bilderbuch, in dem das Kind am Ende allein in seinem Bett schläft (also im Sinne der Eltern). Im Endeffekt ist es aber ein Bilderbuch, das die Gefühle der Kinder ernst nimmt und die Geschichte aus ihrer Sicht erzählt (und die Elternwünsche ein bisschen in den Hintergrund stellt). Am Ende schläft der Junge zwar in seinem Bett, aber nicht allein. Mit diesem Ergebnis sind Eltern und Kind dann erst einmal zufrieden. Wer also ein Buch erwartet, das die Kinder dazu animiert, ab sofort allein im eigenen Bett zu schlafen, wird wohl enttäuscht sein. Uns gefiel das Buch aber sehr. Wunderbar ist vor allem, wie verständnisvoll und lieb die Eltern reagieren. Sie wollen ihrem Kind wirklich helfen und gehen auf den Jungen ein. Meine Große unterbrach mich während des Vorlesens und sagte: "Mama, das ist ein schönes Buch!" Ich denke, sie konnte das Verhalten des Jungen einfach gut nachvollziehen. Daneben ist die Geschichte richtig toll illustriert. Die Bilder sind natürlich und liebevoll gezeichnet und einfach wunderschön. Außerdem kann man so viel entdecken. Vor allem fanden es meine Mädels toll, dass die drei Kuscheltiere des Jungen auf allen Bildern zu finden sind. Diese wurden dann immer mit Feuereifer gesucht. Fazit: Ein wunderbares Bilderbuch, das Rücksicht auf die Gefühle der Kinder nimmt. Gleichzeitig zeigt es auf, dass man mit Geduld und kleinen Schritten irgendwann auch ans Ziel kommt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nicht in meinem Bett!!
von AndFe1 am 03.02.2016

Die Geschichte handelt von einem Jungen, der nicht in seinem Bett schlafen will. Die Eltern versuchen alles um ihm sein Bett schmackhaft zu machen, aber er findet jeden Tag neue Gründe warum er doch nicht darin schlafen kann. Die Illustrationen sind außergewöhnlich detailreich und wirklich sehr schön. Auf der... Die Geschichte handelt von einem Jungen, der nicht in seinem Bett schlafen will. Die Eltern versuchen alles um ihm sein Bett schmackhaft zu machen, aber er findet jeden Tag neue Gründe warum er doch nicht darin schlafen kann. Die Illustrationen sind außergewöhnlich detailreich und wirklich sehr schön. Auf der linken Seite ist die Bettsituation dargestellt und die Bettdecke reicht auf die rechte Seite hinüber, auf der dann die Vorstellungen und Träume des Jungen zu erkennen sind. Auf jeder Seite ist wieder was Neues zu entdecken und die Kuscheltiere sind immer dabei, was meinen Jungs besonders gefallen hat. Für meinen Geschmack könnten die Farben im Buch etwas heller sein. Die Geschichte ist schön zu lesen und Teile davon kommen bestimmt den meisten Eltern bekannt vor. Am Ende schläft der Junge zwar nicht allein im Bett, ist aber auf einem guten Weg dahin. Mir hat gut gefallen wie liebevoll die Eltern ihren Jungen jeden Tag wieder ermutigt haben. Es ist ein zauberhaftes Buch, das meine Jungs sich immer wieder hervorholen um die tollen Bilder anzuschauen. Uns hat es gut gefallen. Ob es letztlich hilft, dass Kinder in ihren eigenen Betten schlafen ist noch nicht erwiesen ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Nicht in meinem Bett!!

Nicht in meinem Bett!!

von Leila Brient

(3)
Buch
Fr. 19.00
+
=
Heute bestimme ich! / Mo Bd.2

Heute bestimme ich! / Mo Bd.2

von Bettina Zimmermann

Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 36.90

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale