orellfuessli.ch

Nicht ohne meine Schwestern

Gefangen und missbraucht in einer Sekte - unsere wahre Geschichte

(1)
Kristinas, Celestes und Julianas Familie ist die Sekte "Kinder Gottes", in der sie den Misshandlungen und dem Missbrauch durch erwachsene Sektenmitglieder hilflos ausgesetzt sind. Die Schwestern werden schon früh voneinander getrennt und leben in verschiedenen Missionsstationen der Gemeinschaft. Sie träumen von einem Wiedersehen, fürchten aber den Zorn Gottes, wenn sie sich dem Willen der "Familie" widersetzen.
Schonungslos offen erzählen die Schwestern von den seelischen Grausamkeiten und der Gewalt unter dem Deckmantel des Glaubens. Ihre Geschichte ist voller schmerzlicher Erinnerungen, aber auch das Zeugnis einer mutigen Befreiung und dem Weg in ein neues Leben.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 438, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783838756516
Verlag Bastei Entertainment
Verkaufsrang 14.563
eBook (ePUB)
Fr. 8.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34953621
    Wir treffen uns wieder in meinem Paradies
    von Christel Zachert
    (1)
    eBook
    Fr. 6.00
  • 44185326
    Du nanntest mich Teufelskind
    von Victoria Spry
    eBook
    Fr. 11.00
  • 19692972
    Der Schleier der Angst
    von Samia Shariff
    (9)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 40364021
    Kein Tag ohne dich
    von Ian Millthorpe
    eBook
    Fr. 9.00
  • 19693990
    Die Spur der Tränen
    von Ouarda Saillo
    eBook
    Fr. 9.00
  • 41653561
    Nicht ohne meine Tochter
    von Betty Mahmoody
    eBook
    Fr. 8.00
  • 22485591
    Ich will nicht, dass ihr weint!
    von Jennifer Cranen
    (2)
    eBook
    Fr. 9.00
  • 39246377
    Euer Traum war meine Hölle
    von Natacha Tormey
    (1)
    eBook
    Fr. 8.00
  • 46395725
    Ich habe auch gelebt!
    von Astrid Lindgren
    eBook
    Fr. 22.50
  • 39143350
    Das Mädchen, das aus der Stille kam
    von Fiona Bollag
    eBook
    Fr. 7.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

nicht ohne meine schwestern
von marianne am 19.05.2015

ein sehr bewegendes buch.eine geschichte die mich sehr bewegt hat.was die kinder durchleben mussten war die hölle.ich finde es sehr mutig das sie dieses buch geschrieben haben und so die welt aufmerksam machen das es solche sekten immer noch gibt. meinen größten repekt an alle die es schaffen aus... ein sehr bewegendes buch.eine geschichte die mich sehr bewegt hat.was die kinder durchleben mussten war die hölle.ich finde es sehr mutig das sie dieses buch geschrieben haben und so die welt aufmerksam machen das es solche sekten immer noch gibt. meinen größten repekt an alle die es schaffen aus den fängen einer sekte zu entkommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Packend
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 31.12.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Wieder einmal ein Beweis dafür,was Menschen angeblich im Namen Gottes für Boshaftigkeiten anstellen.Dies ist die Geschichte dreier Frauen,die als Kinder in den Fänegn einer Sekte waren.Hilflos der Gewalt und den Misshandlunegn ausgesetzt.Und immer im Namen eines Gottes.Es bedarf sehr viel Kraft,aus diesem Teufelskreis auszubrechen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr realistisch geschrieben
von Franziska aus Lüneburg am 16.09.2008
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich war sehr ergriffen von dem Buch. Es schildert die Lebensgeschichten dreier junger Frauen, die völlig abgeschnitten in einer religiösen Gemeinschaft aufgewachsen sind. Sie beschreiben sehr bildlich ihren Alltag, ihr Umgebung, ihre Gedanken und ihr Loslösung aus dieser Gemeinschaft. Es ist unfassbar wie Menschen Tag für Tag für die Zwecke... Ich war sehr ergriffen von dem Buch. Es schildert die Lebensgeschichten dreier junger Frauen, die völlig abgeschnitten in einer religiösen Gemeinschaft aufgewachsen sind. Sie beschreiben sehr bildlich ihren Alltag, ihr Umgebung, ihre Gedanken und ihr Loslösung aus dieser Gemeinschaft. Es ist unfassbar wie Menschen Tag für Tag für die Zwecke anderer manipuliert werden. Konnte das Buch kaum weg legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Traurig
von Pascale am 12.07.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein wirklich ergreifendes Buch, das etwas traurig darüber macht, wie viele Kinder seelischen oder körperlichen Missbrauch erdulden mussten, weil sich ihre Eltern von totalitären Sekten in die Fänge locken liessen. Es gibt immer einen Weg der in die Freiheit führt, leider finden ihn nur die wenigsten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Nicht ohne meine Schwestern

Nicht ohne meine Schwestern

von Juliana Buhring , Kristina Jones , Celeste Jones

(1)
eBook
Fr. 8.00
+
=
Isis, die Fürstin der Nacht

Isis, die Fürstin der Nacht

von Karin Jäckel

eBook
Fr. 7.50
+
=

für

Fr. 15.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen