orellfuessli.ch

No Blame Approach

Mobbing-Intervention in der Schule. Praxishandbuch

(1)
Der No Blame Approach (Ansatz ohne Schuldzuweisung) ist ein praktischer Interventionsansatz, um Mobbing unter SchülerInnen innerhalb kurzer Zeit zu stoppen. Der Ansatz erfolgt in drei zeitlich aufeinander folgenden Schritten: 1. Gespräch mit dem Mobbing-Betroffenen; 2. Gespräch mit der Unterstützungsgruppe; 3. Nachgespräche. Durchgeführt wird der No Blame Approach von an der Schule tätigen pädagogischen Fachkräften. Die Wirksamkeit des No Blame Approach liegt darin begründet, dass die am Mobbing beteiligten SchülerInnen in einen Gruppenprozess einbezogen werden, der darin unterstützt, das Mobbing zu beenden. Auf Schuldzuweisungen und Bestrafung gegenüber den AkteurInnen wird dabei verzichtet. Vielmehr werden sie als "HelferexpertInnen" angesprochen und so aktiv in den Lösungsprozess eingebunden. Die Anwendung des No Blame Approach wurde in 2008 evaluiert. Die Ergebnisse dieser Studie sind positiv: In 87 % der evaluierten Anwendungsfälle (insgesamt 220 Mobbing-Fälle) konnte das Mobbing unter SchülerInnen erfolgreich gestoppt werden. Das Buch zum No Blame Approach liefert Theorie und Praxis des Ansatzes: Gesprächsleitfäden für die Durchführung der einzelnen Schritte, Interviews mit Betroffenen und Akteuren, Fragen und Antworten rund um die drei Schritte, Ideen und Anregungen für jene Fälle, die nicht gleich "rund" laufen, Tipps für die Implementierung an der Schule und Hintergrund-Informationen zum Thema Mobbing.
Portrait

Seit Anfang 2003 qualifizieren Heike Blum und Detlef Beck zusammen mit dem Team vom No Blame Approach Lehrpersonen, Schulsozialarbeiter und -pädagoginnen, Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit, der Gewaltprävention sowie der Polizei in der Anwendung des NO BLAME APPROACH. Inzwischen haben über 7.000 Personen an den Workshops und Informationsveranstaltungen zum NO BLAME APPROACH teilgenommen.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Altersempfehlung ab 22
Erscheinungsdatum 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-00-027755-9
Verlag Fairaend
Maße (L/B/H) 238/164/17 mm
Gewicht 506
Abbildungen schwarz-weiß Abbildungen
Auflage 5. Auflage.
Verkaufsrang 17.484
Buch (Taschenbuch)
Fr. 32.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 32.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17844355
    Gut beraten in der Krise
    von Anna Dollinger
    Buch
    Fr. 68.00
  • 44066665
    Stolz und Vorurteil mit den Meerschweinchen. Nach dem Roman von Jane Austen
    von Alex Goodwin
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40913677
    Von Giraffen und Wölfen: Gewaltfreie Kommunikation in Theorie und Praxis
    von Sabrina Jung
    Buch
    Fr. 43.90
  • 17585920
    Helmut Newton - SUMO
    von June Newton
    (2)
    Buch
    Fr. 124.90
  • 44590760
    Die Gefühle erforschen
    von Angela Scarpa
    Buch
    Fr. 27.90
  • 29996633
    Lernschwierigkeiten - Wie exekutive Funktionen helfen können
    von Monika Brunsting
    Buch
    Fr. 40.90
  • 11434338
    Zauberhafte Miss Wiss
    von Terence Blacker
    Buch
    Fr. 9.40
  • 30611478
    Rafa. Mein Weg an die Spitze
    von Rafael Nadal
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45332487
    Die Toten
    von Christian Kracht
    Buch
    Fr. 28.90
  • 17594832
    Und Papa seh ich am Wochenende
    von Martina Baumbach
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Vom Laien zum Experten mit einem Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 29.10.2010

Heike Blum und Detlef Beck liefern mit ihrem Buch zum No Blame Approach auf ansprechende Weise wichtige Informationen zum Thema Schülermobbing und Intervention. Vorwissen ist hierfür nicht notwendig, denn nicht nur der Fachmann wird beim Lesen des Buches ein eindrucksvolles Bild über das Phänomen Schülermobbing und seine Lösungsmöglichkeiten gewinnen. Eine hilfreiche... Heike Blum und Detlef Beck liefern mit ihrem Buch zum No Blame Approach auf ansprechende Weise wichtige Informationen zum Thema Schülermobbing und Intervention. Vorwissen ist hierfür nicht notwendig, denn nicht nur der Fachmann wird beim Lesen des Buches ein eindrucksvolles Bild über das Phänomen Schülermobbing und seine Lösungsmöglichkeiten gewinnen. Eine hilfreiche Lektüre ist das Buch vor allem für Lehrer, Schulleiter, Schulsozialarbeiter und Schulpsychologen. Der erste Teil des Buches vermittelt Grundlagen zum Thema Schülermobbing. Mit zahlreichen Beispielen, anschaulichen Erläuterungen und prägnanten grafischen Darstellungen tragen die Autoren zu einem vertieften Verständnis von Schülermobbing beim Leser bei sowie zur Verbesserung des Wahrnehmens und Erkennens von Schülermobbing. Sehr eindrücklich wird hier der systemische und prozesshafte Charakter des Phänomens dargestellt. Der Leser wird während der Lektüre oft Aha-Effekte bei erleben und bemerken dass sich seine Vorurteile bezüglich Schülermobbing auflösen. Im zweiten Teil des Buches stellen die Autoren detailliert die Interventionsmethode des No Blame Ansatzes vor. Diese Interventionsmethode ist durchgängig lösungs- und ressourcenorientiert. Der wichtigste Unterschied zu anderen Interventionsmethoden ist, dass hierbei vollkommen ohne Schuldzuweisungen gearbeitet wird. Zur Einführung des Ansatzes machen die Autoren mit dem Leser kleinen theoretischen Ausflug in die Welt der systemisch-lösungsorientierten Denkweise und stellen die Grundhaltungen zur Anwendung dar. Bereits bevor es in den methodischen Teil geht, greifen die Autoren mögliche „Wenns“ und „Abers“ auf und versuchen den skeptischen Leser zu einem Perspektivwechsel anzuregen. Anschließend wird es konkret – es wird Handwerkszeug geliefert. Durch die klare Strukturierung des Ablaufes, die Gesprächsleitfäden für die Durchführung der einzelnen Schritte sowie konkrete Tipps für die Implementierung an der Schule wird die höchstmögliche Handlungsorientierung erreicht. Ergänzt wird das Ganze durch Interviews mit Betroffenen und Akteuren, Fragen und Antworten rund um die drei Schritte sowie Ideen und Anregungen für Problemfälle sowie ergänzende Maßnahmen. Neben den rein inhaltlichen Aspekten spricht auch die gut strulturierte Gliederung und die Art der textlichen und grafischen Darstellung – abwechslungsreich aber klar - für das Buch. Sehr lesens- und umsetzungswert

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

No Blame Approach

No Blame Approach

von Heike Blum , Detlef Beck

(1)
Buch
Fr. 32.90
+
=
Das Anti-Mobbing-Buch

Das Anti-Mobbing-Buch

von Mustafa Jannan

Buch
Fr. 34.90
+
=

für

Fr. 67.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale