orellfuessli.ch

Nüchtern

Über das Trinken und das Glück

»Stellen Sie sich vor, wie Sie ein Walnussbrot aufschneiden, einen provenzalischen Ziegenkäse aus dem Einschlagpapier nehmen, ein paar Muskattrauben dazulegen und sich einen kalifornischen Pinot Noir ins Glas giessen. Wie Sie schon nach dem ersten Schluck spüren, dass jenes warme Gefühl der Entspannung durch Ihren Körper fliesst. Wie Sie eine Zufriedenheit spüren, die sich ein bisschen wie Glück anfühlt.«
Aber was ist, wenn es nicht bei dem einen Glas Wein bleibt, sondern regelmässig eine Flasche oder mehr daraus wird? In seinem Bestseller Nüchtern erzählt Daniel Schreiber, wie es sich anfühlt, diese Schwelle zu übertreten. Er berichtet von einer Krankheit, von der die meisten von uns immer noch glauben, dass sie keine ist. Und von der wir annehmen, dass sie nur die anderen, aber niemals uns selbst treffen kann.
Kluge Gesellschaftsanalyse, neurobiologisches Sachbuch und literarischer Erfahrungsbericht: Nüchtern ist das Aufklärungsbuch unserer Zeit. Es zeigt uns, dass das Glück nicht im trunkenen Vergessen liegt, sondern darin, ein wirkliches Leben zu führen.

Rezension
"Ein Buch, wie es bislang noch keines gab. Es ist keine Saufgeschichte und kein Ratgeber. Es ist ein literarischer, persönlicher Essay."
Judith Luig, Berliner Morgenpost 14.12.2015
Portrait

Daniel Schreiber, geboren 1977, lebt in Berlin. Er arbeitet als freier Autor u. a. für die Zeit, Deutschlandradio Kultur und die taz. 2007 erschien seine Susan-Sontag-Biographie Geist und Glamour

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 159
Erscheinungsdatum 11.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46671-1
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 188/118/17 mm
Gewicht 173
Auflage 2
Verkaufsrang 20.291
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42462627
    Digitaler Burnout
    von Alexander Markowetz
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 47832404
    Der totale Rausch
    von Norman Ohler
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 4501252
    Killing Pablo
    von Mark Bowden
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 48065977
    Berlin mit Risiken und Nebenwirkungen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.40
  • 14255275
    Vom Junkie zum Ironman
    von Andreas Nieding
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 21266050
    Die Drogenlüge
    von Mathias Bröckers
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 18747905
    Eifersucht
    von Catherine Millet
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 43998532
    Digital Junkies
    von Bert te Wildt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44264570
    Die CIA und das Heroin
    von Alfred W. McCoy
    Buch (Paperback)
    Fr. 35.90
  • 32117138
    Aufbrechen
    von Rainer Nübel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Nüchtern

Nüchtern

von Daniel Schreiber

Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=
Süchtig

Süchtig

von Lorenz Gallmetzer

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 44.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale