orellfuessli.ch

Ökonomie der Aufmerksamkeit

Ein Entwurf

Dass die Macht der Ökonomie der politischen Macht den Rang abgelaufen hat, wird niemand bestreiten. Georg Franck hat eine weitere Ökonomie entdeckt, die mit der Ökonomie des Geldes konkurriert: Die Ökonomie der Aufmerksamkeit als Kampf um eine Ressource, die immer knapper wird. Die Ökonomie der Aufmerksamkeit funktioniert ähnlich wie die Ökonomie des Geldes. Aufmerksamkeit, die uns entgegengebracht wird, lässt sich mit etwas Geschick verzinsen. Und wer am Ende die höchste Stufe der Aufmerksamkeit, den Ruhm erreicht hat, der kann davon ein Stück an seine Kinder vererben. Noch stärker aber als bei der Ökonomie des Geldes zieht der Umgang mit Aufmerksamkeit soziale Konsequenzen nach sich. Deshalb beschliesst Georg Franck seinen Entwurf mit dem Grundriss einer Ethik der Aufmerksamkeit.
Rezension
"Georg Franck hat - mit der Brillanz des Aussenseiters - die ökonomischen Grundlagen dieses Wettbewerbs um die Präsenz im öffentlichen Rampenlicht analysiert ... Wenn es einen Preis gäbe, um sozialwissenschaftliche Theorien auszuzeichnen, die öffentliche Beachtung verdienen, Franck wäre ... einer der Anwärter für solch eine Trophäe." (Stephan Russ-Mohl, Neue Zürcher Zeitung)
Portrait

Georg Franck, Jahrgang 1946, seit 1994 Professor für digitale Methoden in Architektur und Raumplanung an der Universität Wien. Er veröffentlichte zahlreiche Publikationen zur Raumökonomie, Stadtentwicklung und Umweltpolitik sowie zur räumlich-zeitlichen Wirksamkeit der neuen Medien und zur Philosophie der Zeit.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 251
Erscheinungsdatum 23.03.1998
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-19348-2
Reihe Edition Akzente
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 197/127/44 mm
Gewicht 293
Auflage 11
Verkaufsrang 432
Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17590183
    Ökonomie der (Selbst-) Aufmerksamkeit - Aus der Perspektive der Moral nach Georg Franck
    von Simon Siepermann
    Buch (Geheftet)
    Fr. 19.40
  • 34136174
    Architektonische Qualität
    von Dorothea Franck
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90
  • 45137144
    Wichtige Wirtschaftsgesetze für Bachelor/Master, Band 1
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 13.40
  • 11355665
    Bürgerliches Gesetzbuch BGB
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.40
  • 867242
    Arbeitsgesetze (ArbG)
    von Reinhard Richardi
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 50387852
    Wichtige Steuergesetze
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 13.40
  • 867429
    Handelsgesetzbuch
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.40
  • 45434097
    Rothmaler - Exkursionsflora von Deutschland. Gefäßpflanzen: Grundband
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.40
  • 47662113
    ZGB / OR Kaufmännische Ausgabe
    von Ernst J. Schneiter
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 39.90
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ökonomie der Aufmerksamkeit

Ökonomie der Aufmerksamkeit

von Georg Franck

Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
+
=
Kampf um Anerkennung

Kampf um Anerkennung

von Axel Honneth

Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 52.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale