orellfuessli.ch

Österreichische Geschichte 01. Ständefreiheit und Fürstenmacht 1522-1699

Länder und Untertanen des Hauses Habsburg im konfessionellen Zeitalter

Seit 1526 waren die österreichischen, böhmischen und ungarischen Länder unter der Herrschaft der Habsburger verbunden. Thomas Winkelbauers „Ständefreiheit und Fürstenmacht“ vermittelt in zwei Bänden ein detailreiches Bild der grossen politischen, rechtlichen, sozialen und konfessionellen Vielfalt, die für dieses Länderkonglomerat im 16. und 17. Jahrhundert charakteristisch war.
Der erste Teil ist drei grossen Themenbereichen gewidmet. Nach einem einleitenden Kapitel über Grundlinien der Bevölkerungsgeschichte wird die Entwicklung des Verhältnisses zwischen den habsburgischen Landesfürsten und den in den Landständen vertretenen politischen Eliten geschildert und analysiert. In diesem Zusammenhang werden auch die von Fürsten und Ständen gemeinsam niedergeschlagenen Bauernaufstände und der Kaiserhof als Integrationszentrum der werdenden Habsburgermonarchie behandelt. Die anschliessenden Kapitel über die Entwicklung der nebeneinander bestehenden Rechtssysteme der einzelnen Länder und über die zu wesentlichen Teilen von den Ständen und von den Höfen getragene historiographische und kartographische Produktion illustrieren die eingangs erwähnte Vielfalt. Der zweite Abschnitt widmet sich den Beziehungen zwischen dem Heiligen Römischen Reich und den habsburgischen Erblanden, der Bedeutung des Umstandes, dass die habsburgischen Landesfürsten seit der Niederlegung der Kaiserwürde durch Karl V. (1556) stets auch die Kaiserkrone trugen, sowie dem allmählichen „Herauswachsen“ der österreichischen und böhmischen Länder aus dem Reich. Der dritte Hauptabschnitt schliesslich behandelt die untrennbar miteinander verbundenen Bereiche des Kriegswesens und der Finanzen, die sich nicht nur wechselseitig bestimmten, sondern auch entscheidenden Einfluss auf die Formen der Staatsbildung hatten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Herwig Wolfram
Seitenzahl 624
Erscheinungsdatum 2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8000-3976-0
Verlag Ueberreuter Verlag
Maße (L/B/H) 246/172/43 mm
Gewicht 1231
Abbildungen farbige, schwarzweisse Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31157957
    Österreichische Geschichte 1699-1815. Glanz und Untergang der höfischen Welt
    von Karl Vocelka
    Buch
    Fr. 16.90
  • 30567241
    Der Schwarze Kanal
    von Jan Fleischhauer
    Buch
    Fr. 17.90
  • 29081004
    Oesterreichische Geschichte bis zum Ausgange des dreizehnten Jahrhunderts.
    von Max Buedinger
    Buch
    Fr. 50.90
  • 45290445
    Geschichte Österreichs
    von Thomas Winkelbauer
    Buch
    Fr. 41.90
  • 44953409
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (2)
    Buch
    Fr. 34.90
  • 45368529
    Aufwachen!
    von Friedrich Orter
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    Buch
    Fr. 36.90
  • 45244499
    Höllensturz
    von Ian Kershaw
    (1)
    Buch
    Fr. 48.90
  • 45244641
    "Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."
    von Jehuda Bacon
    (1)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 46021635
    Die Akte Trump
    von David Cay Johnston
    Buch
    Fr. 35.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Österreichische Geschichte 01. Ständefreiheit und Fürstenmacht 1522-1699

Österreichische Geschichte 01. Ständefreiheit und Fürstenmacht 1522-1699

von Thomas Winkelbauer

Buch
Fr. 16.90
+
=
Österreichische Geschichte 02 Ständefreiheit und Fürstenmacht 1522-1699

Österreichische Geschichte 02 Ständefreiheit und Fürstenmacht 1522-1699

von Thomas Winkelbauer

Buch
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 33.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale