orellfuessli.ch

Oje, ich wachse!

Von den acht 'Sprüngen' in der mentalen Entwicklung Ihres Kindes während der ersten 14 Monate und wie Sie damit umgehen können.

(18)

Die acht grossen Entwicklungssprünge in der geistigen und körperlichen Entwicklung eines Babys gehen mit viel Unruhe und Geschrei einher und bringen Eltern zuweilen an den Rand der Verzweiflung.


Dieser Ratgeber zeigt, wie Eltern sich und ihren Kindern helfen können, die herausfordernde Zeit der ersten 14 Lebensmonate gut zu überstehen.


Portrait
Dr. Hetty van de Rijt studierte Psychologie und Anthropologie, tätig einige Zeit an einem Institut für geistig behinderte Kinder. Die Logopädin und Sprachpädagogin spezialisierte sich auf die Sprachentwicklung von Babys zwischen 0 und 2 Jahren.
Prof. Dr. Frans X. Plooij spezialisierte sich nach seinem Studium der Psychologie und Biologie auf das Gebiet der Entwicklungspsychologie. Der Autor gilt als ein international anerkannter Experte auf dem Gebiet der frühkindlichen Entwicklung.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 01.07.1998
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-16144-7
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 183/124/27 mm
Gewicht 340
Originaltitel Oei, ik groei!
Abbildungen durchgehend illustriert
Auflage 45. Auflage
Verkaufsrang 6.257
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6121691
    Oje, ich wachse!
    von Hetty van de Rijt
    (9)
    Buch
    Fr. 33.90
  • 14591931
    Oje, ich wachse! Das Praxisbuch
    von Frans X. Plooij
    Buch
    Fr. 21.90
  • 38836924
    Der Tag, an dem ich aufhörte, "Beeil Dich" zu sagen
    von Rachel Macy Stafford
    (10)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 20961056
    Oje, ich wachse! Eltern-Sprechstunde
    von Frans X. Plooij
    (3)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 42436418
    Artgerecht - Das andere Baby-Buch
    von Nicola Schmidt
    (2)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 43834294
    Das kleine Kaninchen, das so gerne einschlafen möchte
    von Carl-Johan Forssén Ehrlin
    (2)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 30539301
    Unser Baby. Das erste Jahr
    von Dagmar Cramm
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 37478690
    Völlig fertig und irre glücklich
    von Okka Rohd
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45276312
    Was unsere Kinder brauchen
    von Katharina Saalfrank
    Buch
    Fr. 28.90
  • 25776281
    Die Eltern-Trickkiste
    von Ute Glaser
    (6)
    Buch
    Fr. 26.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17438860
    Babyjahre
    von Remo H. Largo
    (12)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 37821815
    Baby - Betriebsanleitung
    von Joe Borgenicht
    (1)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 33735131
    Schreien stärkt die Lungen und 99 weitere Elternirrtümer
    von Martin Beck
    eBook
    Fr. 17.90
  • 42541177
    Babys erstes Jahr
    von Vivian Weigert
    Buch
    Fr. 28.90
  • 33790778
    Das glücklichste Baby der Welt - Schlafbuch
    von Harvey Karp
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35322376
    Jedes Kind kann schlafen lernen
    von Annette Kast-Zahn
    (8)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 32144811
    Das Baby-Einmaleins
    von Birgit Laue
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 37399208
    Babymassage
    von Peter Walker
    Buch
    Fr. 23.90
  • 37478690
    Völlig fertig und irre glücklich
    von Okka Rohd
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33790719
    Simoens, A: Babypedia
    von Anne Nina Simoens
    (1)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 14591931
    Oje, ich wachse! Das Praxisbuch
    von Frans X. Plooij
    Buch
    Fr. 21.90
  • 38702718
    Schlafen statt Schreien: Das liebevolle Einschlafbuch
    von Elizabeth Pantley
    Buch
    Fr. 27.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
15
0
1
0
2

Toll!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 15.12.2009

das buch ist einfach toll! seit dem ich das habe habe ich nicht mehr das gefühl mir sorgen machen zumüssen weil ich vielleicht mein kind langweile od etwas falsch mache wenn es sich beispielsweise nicht mehr beruhigt in meinen armen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Gehört zur Babyerstausstattung
von einer Kundin/einem Kunden aus St. Leonhard am 07.02.2012

Das Buch muss man einfach zu Hause haben! Man kann sich als Eltern so auf das Baby einstellen wenn es wieder in eine schwierige Phase kommt! Es wird klasse beschrieben, was auf das Baby zukommt, wie man als Eltern merkt dass sich etwas ändert und was man tun kann!... Das Buch muss man einfach zu Hause haben! Man kann sich als Eltern so auf das Baby einstellen wenn es wieder in eine schwierige Phase kommt! Es wird klasse beschrieben, was auf das Baby zukommt, wie man als Eltern merkt dass sich etwas ändert und was man tun kann! Ich sag nur allen frischen Eltern: Kaufen, kaufen, kaufen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Hilfe in ungewohnter Zeit
von einer Kundin/einem Kunden am 17.02.2010

Als frischgebackene Oma befasse ich mich neuerdings wieder mit Babies und habe festgestellt, dass dieses Buch eine große Hilfe ist für die erste Zeit mit dem neuen Erdenbürger. Unsere Schwiegertochter hat es von der Hebamme empfohlen bekommen und schon Vieles über das Kind erfahren und viel Neues ausprobiert. Der... Als frischgebackene Oma befasse ich mich neuerdings wieder mit Babies und habe festgestellt, dass dieses Buch eine große Hilfe ist für die erste Zeit mit dem neuen Erdenbürger. Unsere Schwiegertochter hat es von der Hebamme empfohlen bekommen und schon Vieles über das Kind erfahren und viel Neues ausprobiert. Der Klassiker für junge Eltern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
sehr schlecht!
von einer Kundin/einem Kunden aus Kappel am 16.03.2016

Ich war sehr enttäuscht, als ich das Buch zu lesen angefangen habe! Da die Bewertungen sonst sehr gut sind, erwartete ich ein gutes Buch. Es hat ein paar gute Informationen drin, aber der Rest kommt mir wie ein "copy and paste" vor. Sie wiederholen sich ständig! Ich finde es... Ich war sehr enttäuscht, als ich das Buch zu lesen angefangen habe! Da die Bewertungen sonst sehr gut sind, erwartete ich ein gutes Buch. Es hat ein paar gute Informationen drin, aber der Rest kommt mir wie ein "copy and paste" vor. Sie wiederholen sich ständig! Ich finde es ist sehr schlecht geschrieben und man könnte alle wichtigen Informationen auf etwa 40Seiten schreiben! Ich würde dieses Buch NIEMANDEM empfehlen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Auf den Punkt
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 08.10.2015

DaS Buch ist wundervoll. Ich hätte nicht gedacht das es wirklich so genau die Phasen meines Babys anzeigen kann. Ganz liebevoll und leicht verständlich geschrieben. Ganz großen Pluspunkt gibt es für die Felder der eigenen Notizen. So schafft man eine schöne Erinnerung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Licht am Ende des Tunnels
von einer Kundin/einem Kunden aus Guntramsdorf am 09.08.2015

Wer kennt dieses erdrückende Gefühl des ausbrechen wollens, weil das Baby nur mehr anstrengend ist? Also in diesen Buch habe ich meine Erlösung gefunden, und konnte meinen Sohn (und mir) durch seine Phase begleiten und helfen. Sehr empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wärmstens zu empfehlen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Dirmstein am 11.09.2014

Meine Hebamme hat mir dieses Buch empfohlen. Und das mit Recht! Es ist wirklich SUPER!!! Ich kann es jeder jungen Mutter nur weiterempfehlen. Es ist wirklich sehr hilfreich und man versteht seine kleinen Mäuse damit gleich viel besser. :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
oje, ich wachse. Eine aufregende Zeit.
von Gisela Busemann aus Leer (Ostfriesland) am 28.01.2013

Ein Baby zu erwarten ist immer wieder ein Wunder und eine große Freude. Viele Dinge bewältigen junge Eltern ganz instinktiv, jedoch bedarf es manchmal guter Ratgeber. Ein ganz hervorragender ist „Oje, ich wachse“ von Hetty van de Rijt und Frans X. Plooij. Die beiden erforschen seid... Ein Baby zu erwarten ist immer wieder ein Wunder und eine große Freude. Viele Dinge bewältigen junge Eltern ganz instinktiv, jedoch bedarf es manchmal guter Ratgeber. Ein ganz hervorragender ist „Oje, ich wachse“ von Hetty van de Rijt und Frans X. Plooij. Die beiden erforschen seid über dreißig Jahren die Beziehung zwischen Eltern und Kind. Während der ersten vierzehn Lebensmonaten durchleben die Kinder eine äußerst wichtige mentale Entwicklung von acht „Sprüngen“ Diese sind vorhersehbar und vorliegender Ratgeber hilft dabei, diese oft recht schwierige Zeit zu meistern. Ich persönlich schenke den Ratgeber gern werdenden Eltern, zur Einstimmung und zum Miterleben der wichtigsten Monate ihres Kindes.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr guter Ratgeber...
von einer Kundin/einem Kunden am 26.01.2012

dieses Buch klärt sehr gut darüber auf, warum Babys hin und wieder schwierige Phasen durchmachen, woran man dies erkennt und was in den jeweiligen Entwicklungsschritten neues erlernt wird. Wirklich sehr hilfreich und sehr gut beschrieben! Ein super Geschenk für frisch gebackene Eltern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das beste Buch für´s 1. Lebensjahr.
von einer Kundin/einem Kunden aus Werdau am 19.05.2011

Dieses Buch brauchen alle frisch gebackenen Eltern. Es wirkt aufklärend und beruhigend. Der psychologische und praktische Ratgeber für den 1.-14. Lebensmonat. Ich habe es all meinen Freundinen empfohlen und würde es jederzeit wieder kaufen. Top.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Dieses Buch hat mir manche Sorge erspart!
von Britta Rinke aus Neuwied am 02.05.2011

„Oje, ich wachse“ ist ein „must-have“ für frischgebackene Eltern, weil es wunderbar erklärt, dass es bei Kindern im ersten Lebensjahr bestimmte Zeiten gibt, in denen die Kinder „schwierig“ werden, öfter trinken, klammern und unruhig sind. Man kann nachschlagen und weiß dann: alles in Ordnung, mein Kind wird satt, es... „Oje, ich wachse“ ist ein „must-have“ für frischgebackene Eltern, weil es wunderbar erklärt, dass es bei Kindern im ersten Lebensjahr bestimmte Zeiten gibt, in denen die Kinder „schwierig“ werden, öfter trinken, klammern und unruhig sind. Man kann nachschlagen und weiß dann: alles in Ordnung, mein Kind wird satt, es ist auch nicht krank, es hat bloß einen Wachstumsschub und in ein paar Tagen ist es wieder so pflegeleicht wie vorher. Hat bei meinen Kindern toll funktioniert und mir manchen Besuch beim Kinderarzt oder der Hebamme erspart!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein unkomplizierter Begleiter durch die erste Zeit
von einer Kundin/einem Kunden am 25.01.2010

Der Titel beinhaltet schon das Wort "Oje"... und genau das denkt man oft als frisch gewordene Eltern. Was ist los mit meinem Kind? Warum weint es? Warum schläft es nicht richtig? Warum können andere Kinder schon ganz andere Sachen? Warum ist es auf einmal viel unruhiger als noch letzte... Der Titel beinhaltet schon das Wort "Oje"... und genau das denkt man oft als frisch gewordene Eltern. Was ist los mit meinem Kind? Warum weint es? Warum schläft es nicht richtig? Warum können andere Kinder schon ganz andere Sachen? Warum ist es auf einmal viel unruhiger als noch letzte Woche? Und, und, und... Die Autoren verstehen es auf eine sehr angenehme und unaufdringliche Weise die Eltern durch diese schwierige Anfangszeit zu leiten. Sie erklären die Entwicklung eines Kindes mithilfe von "Sprüngen", die immer eine etwas schwierigere Phase darstellen, da in dieser Zeit neue Dinge gelernt werden. Nie zwingen sie dabei den Eltern Fortschritte ihres Kindes auf, die es gemacht haben /muss/, sondern im Gegenteil ist ein wichtiger Grundsatz des Buches: Jedes Kind ist anders. Trotzdem macht es Spaß, die vorhandenen "Checklisten" abzugleichen, ggf. zu ergänzen und neue Methoden und Ideen für die Förderung seines Kindes an die Hand zu bekommen. Als gerade aus der 10monatigen Elternzeit kommender Vater kann ich dieses Buch allen Eltern nur empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toller Ratgeber für schwierige Zeiten...
von Alexandra Kau aus Neunkirchen am 02.09.2009

Gerade beim ersten Kind ist man ja naturgemäß sehr verunsichert. Was tun, wenns Baby nur weint, quengelt und kaum zu beruhigen ist? Dieses Buch bietet echte Hilfe! Anhand von vielen Elternkommentaren (ja; über die teilweise auch grenzwertigen Aussagen lässt sich streiten) konnte ich nachlesen, dass ich mit meinen Sorgen durchaus... Gerade beim ersten Kind ist man ja naturgemäß sehr verunsichert. Was tun, wenns Baby nur weint, quengelt und kaum zu beruhigen ist? Dieses Buch bietet echte Hilfe! Anhand von vielen Elternkommentaren (ja; über die teilweise auch grenzwertigen Aussagen lässt sich streiten) konnte ich nachlesen, dass ich mit meinen Sorgen durchaus nicht allein war. Und verblüffenderweise haben die "Entwicklungssprünge" auch immer tatsächlich stattgefunden. Toll, wenn man nach einer schwierigen Phase wieder neue Fähigkeiten beim Nachwuchs entdecken konnte. Neugierig? Lesen Sie nach! Oder suchen Sie noch ein Geschenk für werdende Eltern? Kaufen Sie nicht den putzigen Strampelanzug (der nur 3 Wochen passt), sondern diesen unverzichtbaren Ratgeber! Oder doch Beides...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine gute Hilfe
von einer Kundin/einem Kunden am 31.08.2007

Ich habe mir dieses Buch gekauft, als mein Sohn offensichtlich an seinem 12-Wochen-Schub "arbeitete". Ich muss, sagen, dass die durchweg positiven Rezensionen nicht zu viel versprochen haben. Ich habe die Verhaltensweisen meines Sohnes in dem Buch immer wieder erkannt. Zu Herrn Stotkos Bedenken: Er kritisert, dass Kinder miteinander verglichen würden. In... Ich habe mir dieses Buch gekauft, als mein Sohn offensichtlich an seinem 12-Wochen-Schub "arbeitete". Ich muss, sagen, dass die durchweg positiven Rezensionen nicht zu viel versprochen haben. Ich habe die Verhaltensweisen meines Sohnes in dem Buch immer wieder erkannt. Zu Herrn Stotkos Bedenken: Er kritisert, dass Kinder miteinander verglichen würden. In dem Buch ist immer wieder eindeutig gesagt, dass jedes Kind anders ist und darum verschiedene Dinge zu unterschiedlichen Zeitpunkten lernt. Es wird betont, dass die Entwicklung innerhalb eines Schubes nicht die Fähigkeit selbst entwickelt, sondern nur die Voraussetzungen. Er kritisert die Aussagen der Eltern über Wut und Aggression. Das wird in dem Buch keineswegs gut geheißen. Es ist eher so, dass die Eltern ihre Erfahrungen schildern und es für betroffene Eltern (wie mich) beruhigend ist zu wissen, dass es einem nicht alleine so geht. Fazit: Es ist wie mit jedem Ratgeber... Man muss selbst entscheiden, wie sehr man die Ratschläge auf sich und sein Kind überträgt. Ich werde das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen und sogar zur Geburt verschenken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Optimale Hilfe bei schwierigen Phasen
von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 24.06.2005

Dieses Buch ist ein unverzichtbarer Helfer für alle Eltern.Dieses Buch wurde mir empfohlen, als ich die ersten stürmischen Phasen meines damals 1. Kindes nicht einordnen konnte. Mittlerweile habe ich 3 Kinder und war somit gut gerüstet für Schwierigkeiten und besondere Phasen, die die kindliche Entwicklung mit sich bringen. Sehr empfehlenswert!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Oje,ich wachse...
von einer Kundin/einem Kunden am 22.06.2005

...wurdemir von einer guten Bekannten mit den Worten "das musst du dir besorgen und lesen" empfohlen.Und sie sollte Recht behalten. Ich bin bisher schon um einiges schlauer geworden. Es macht mir, meinem Kind und meinem Mann das Leben noch einfacher. Wir sind besser vorbereitet,wenn wieder einer dieser "Sprünge" kommtund... ...wurdemir von einer guten Bekannten mit den Worten "das musst du dir besorgen und lesen" empfohlen.Und sie sollte Recht behalten. Ich bin bisher schon um einiges schlauer geworden. Es macht mir, meinem Kind und meinem Mann das Leben noch einfacher. Wir sind besser vorbereitet,wenn wieder einer dieser "Sprünge" kommtund wir können unserem helfen sich selbst zu helfen..Groß werden ist wohl schon nicht leicht. Ich kann dieses Buch nur jeder Mama, aber auch jedem Papa an Herz legen und sagen,dass es sich mehr als lohnt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Interessant..
von Karen aus Chemnitz am 10.04.2007

... sind die einzelnen Entwicklungssprünge dargestellt. Laut einigen Aussagen von Hebammen decken sich auch die Zeiten der Entwicklung. Allerdings, denke ich, sollte man ein wenig abstrahieren und differenziert auf die Entwicklung des eigenen Kindes schauen. Ich fand es sehr hiflreich zu sehen, warum mein Sohn sich gerade so verhalten... ... sind die einzelnen Entwicklungssprünge dargestellt. Laut einigen Aussagen von Hebammen decken sich auch die Zeiten der Entwicklung. Allerdings, denke ich, sollte man ein wenig abstrahieren und differenziert auf die Entwicklung des eigenen Kindes schauen. Ich fand es sehr hiflreich zu sehen, warum mein Sohn sich gerade so verhalten könnte und das es offensichtlich "normal" ist. Zu den Bedenken von Herrn Stotko (weiter unten) muss ich ihm teilweise rechtgeben. Die Wut und Aggression, die von Eltern in diesem Buch geäußert wird, ist grenzwertig. Wobei wohl jedes Elternteil nachvollziehen kann, dass man eben an seine Grenzen gelangt. Dies hängt, m.E., vorrangig damit zusammen, dass das Verständnis für das Kind, welches ja leider nicht genau äußern kann, warum es jetzt "schon wieder" weint, nicht ausreichend vorhanden ist. Da wiederum kann das Buch helfen, aber vielleicht sollte man sich nicht nur auf diese Ratschläge verlassen. Bsp. die Verhaltensweisen der Säuglinge um die 19./20. Woche kann bei stillenden Müttern auch auf eine wachstumbedingte Umstellung der Milch zurückgeführt werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wirklich schlimm!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenahr am 17.10.2016

Mir ist schleierhaft, wie man eine ernstgemeinte Empfehlung für dieses Machwerk geben kann. Zuerst einmal besteht dieses Buch aus endlosen Wiederholungen. Das Kind hat mit soundsoviel Monaten einen Wachstumsschub, der sich immer wie folgt äußert: Es ist quengelig! Und zwar bei jedem Schub. Haarsträubend auch die "Vorgaben", was das Baby... Mir ist schleierhaft, wie man eine ernstgemeinte Empfehlung für dieses Machwerk geben kann. Zuerst einmal besteht dieses Buch aus endlosen Wiederholungen. Das Kind hat mit soundsoviel Monaten einen Wachstumsschub, der sich immer wie folgt äußert: Es ist quengelig! Und zwar bei jedem Schub. Haarsträubend auch die "Vorgaben", was das Baby in welchem Alter kann! Sich hochziehen mit drei Monaten, krabbeln mit sechs Monaten, eine Figur der Sesamstraße erkennen und benennen (also den Namen aussprechen) mit sieben Monaten. Das ist schlichtweg lächerlich und eine Verunsicherung für Eltern. Das Schlimmste aber sind die unkommentierten (!) Texte dazwischen, in denen Mütter und Väter aus dem Nähkästchen plaudern. Wenige Wochen alte Babys "nerven" und stören ihre Eltern, die den Kleinen dann "am liebsten eine runterhauen" würden. Ein Baby fliegt dabei dann fast "mit dem Kopf gegen die Heizung" oder auch mal vom Wickeltisch. Es tut teilweise weh, diese Dinge zu lesen und ich verstehe nicht, dass man solche Aussagen einfach so im Raum stehen lässt, als seien sie normal. Dieses Buch ist wirklich das letzte, was ich jemandem guten Gewissens empfehlen könnte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein guter Ratgeber,um Babys zu verstehen.
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 16.04.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

super tolles Buch,ich empfehle es gerne weiter,es loht sich zu kaufen.Mein Sohn ist 3,5 Monaten alt,bis jetzt hat alles gestimmt.Der Autor schreibt über Verhalten des Babys während der Wachstumsprung und danach,warum die Babys plötzlich mehr weinen, welche Fertigkeiten entwichelt Ihr Baby nach dem Sprung und wie können Sie... super tolles Buch,ich empfehle es gerne weiter,es loht sich zu kaufen.Mein Sohn ist 3,5 Monaten alt,bis jetzt hat alles gestimmt.Der Autor schreibt über Verhalten des Babys während der Wachstumsprung und danach,warum die Babys plötzlich mehr weinen, welche Fertigkeiten entwichelt Ihr Baby nach dem Sprung und wie können Sie ihm helfen, mit neuen Fertigkeiten umzugehen und die zuüben,und die schwierigen Phasen zu überstehen.Es gibt auch Tabelle,wo die zehn schwierigen Phasen des Babys in den ersten 20 Lebensmonaten stehen.Mein Alltag mit meinem Sohn ist viel leichter,wenn ich weiß,wann und was zu erwarten ist...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Ein toller Ratgeber
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 05.12.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Buch ist wirklich toll. Man konnte bei unserer Tochter fast die Uhr danach stellen, wann ein neuer "Sprung" beginnt. Für Eltern, die ihr erstes Kind bekommen ist dieses Buch super. Man weiß, warum ein Baby gerade eine "schwierige" Phase hat und dass dies ganz normal ist. Das beste... Dieses Buch ist wirklich toll. Man konnte bei unserer Tochter fast die Uhr danach stellen, wann ein neuer "Sprung" beginnt. Für Eltern, die ihr erstes Kind bekommen ist dieses Buch super. Man weiß, warum ein Baby gerade eine "schwierige" Phase hat und dass dies ganz normal ist. Das beste aber ist, dass man eine Anleitung dafür bekommt, wie man sich in so einer Situation verhalten soll. Man ist ruhiger und das überträgt sich auch auf das Kind! Würde dieses Buch immer weiter empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0

Wird oft zusammen gekauft

Oje, ich wachse!

Oje, ich wachse!

von Hetty van de Rijt , Frans X. Plooij

(18)
Buch
Fr. 16.90
+
=
Babyjahre

Babyjahre

von Remo H. Largo

(12)
Buch
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 38.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale